Saunamagazin

Das richtige Herbstprogamm für Körper, Geist und Seele

Gesund durch den Herbst
Das richtige Herbstprogamm für Körper, Geist und Seele

Gesund durch den Herbst

Das richtige Herbstprogamm für Körper, Geist und Seele. Die Blätter an den Bäumen werden orange und braun, die Nächte länger und die Tage kürzer. Der Herbst ist da. Draußen wird es kühl und wir Menschen igeln uns in den gemütlichen Wohnzimmern ein. Das hat auch viel Schönes, auch wenn der Abschied von den lauen Sommernächten schwerfallen mag.

Aber der Übergang zum Winter hat nicht nur seine schönen, gemütlichen Seiten. Weil wir viel Zeit drinnen verbringen, haben es Krankheitsviren besonders leicht, sich auszubreiten. Hinzu kommt, dass das Sonnenlicht fehlt. Das schlägt vielen Menschen auf das Gemüt, manche entwickeln sogar eine leichte Depression. Gegen all diese negativen Erscheinungen gibt es aber ein Heilmittel: Die Sauna. Sie ist gut für Körper, Geist und Seele.

   

Fitnesstraining für die Abwehrkräfte

Wer regelmäßig in die Sauna geht, stärkt seine Abwehrkräfte. An dieser Stelle wirken gleich mehrere Mechanismen zusammen. Zum einen simuliert die Hitze in der Schwitzstube eine Art Fieber. Der Körper denkt also, dass feindliche Viren angreifen und produziert Antikörper. Die wirken auch noch einige Tage nach dem Saunagang und schützen Sie unter Umständen vor einer Erkältung.

Hinzu kommt, dass der Wechsel zwischen Hitze und Kälte Ihren Kreislauf gehörig auf Trab bringt. Infolgedessen wird Ihr Körper besser mit Sauerstoff versorgt und schafft es außerdem, Schadstoffe schneller abzutransportieren. Außerdem härtet das Wechselspiel Ihren Organismus auch noch ab und er kommt besser mit extremen Bedingungen zurecht.

   

Die Wärme umschmeichelt Ihre Seele

Als Saunafan kennen Sie das: Sie sitzen die ersten Minuten in der wohligen Wärme und schon fällt die Last des Alltags von Ihnen ab. Das hat auch einen medizinischen Grund: Die Hitze entspannt alle Ihre Muskeln.

   

Hinzu kommt, dass Sie einmal so richtig tief durchatmen. Dabei treffen die wohlriechenden Saunadüfte direkt auf Ihr Gehirn. Wahrscheinlich umschmeichelt auch noch sanfte Musik Ihre Ohren. Diese Mischung sorgt dafür, dass Sie so richtig loslassen können. Das ist gerade jetzt im Winter wichtig, denn so schaffen Sie es, wieder fit in den Alltag zu starten.

Licht wirkt gegen Depressionen

Für Ihre Seele wirkt vor allem das zauberhafte Licht, in das die Schwitzhütten getaucht sind. Es umschmeichelt Sie und sorgt dafür, dass Ihr Organismus Glückshormone produziert. Wenn Sie noch mehr für sich tun wollen, sollten Sie eine spezielle Licht-Sauna besuchen, die gibt es inzwischen in jedem größeren Bad. Im Herbst sollten Sie vor allem die Phasen mit gelbem Licht nutzen. Es hellt Ihre Stimmung nachhaltig auf und ist sogar in der Lage, eine Depression zu lindern.

   

 

Kauftipp* der Redaktion

Kneipp Sauna-Aufguss Auszeit Pur Zeder, Nelke & Orange, 1er Pack (1 x 100 ml)*
Mit natürlichen ätherischen Ölen; Sehr ergiebig; Ohne Konservierungsstoffe; Ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle
5,09 EUR

möve Wellness Handtuch Uni mit Chenillebiesen 50 x 100 cm aus 100 % Baumwolle (Spinair), nature*
Naturbelassene, ungebleichte Baumwolle (Spinair) mit breiter Chenillebordüre; Extra weich, voluminöser Griff, luxuriöse Optik und Haptik
15,95 EUR

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Nackt in die Sauna
ERFAHRE MEHR ÜBER
So gesund ist Sauna im Winter
ERFAHRE MEHR ÜBER
Sauna und Solarium
ERFAHRE MEHR ÜBER
Stressreduzierung durch Saunadüfte

 

Mehr interessantes zum Thema Sauna

 

*Letzte Aktualisierung am 27.05.2020 um 19:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

   

Schreiben sie uns Ihre Meinung