Sauna Ratgeber

Sauna Ratgeber für den Saunafan. Wäre es nicht schön eine Sauna zu besitzen. Den stressigen Tag einfach in den eigenen vier Wänden ausklingen zu lassen. Viele Saunafans tragen sich mit den Gedanken, eine eigene Sauna anzuschaffen. Wir vom Saunazeit Team möchten Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und geben  hier hilfreiche Tipps für den Privatsaunierer.

Saunieren hält gesund

Dabei bringt das regelmäßige Saunieren wahre Wunder, unser Immunsystem wird auf Vordermann gebracht. Unser seelisches Wohlbefinden wird gesteigert und Erkältungskrankheiten gehen zurück. Eine eigene Sauna macht sich schon bei regelmäßiger Benutzung schnell bezahlt.

Welche Sauna passt zu mir?

Aber welche Sauna soll es jetzt sein? Auf den Markt gibt es unzählige Varianten und Modelle. Soll es die Finnische Sauna sein oder doch die Infrarotsauna. Was ist die optimale Saunagröße und was benötige ich für Saunazubehör. Das alles erfahren Sie bei uns auf Saunazeit Magazin. Wir werden hier in regelmäßigen Abständen weitere Sauna-Tipps für Sie bereitstellen. Schauen Sie doch mal wieder vorbei – wir freuen uns auf Ihr Besuch.

Die Mini-Dampfsauna für daheim

Die Mini-Schwitzkammer für zu Hause

von David Brunner

Wer auch zu Hause in den eigenen 4 Wänden von allen Vorteilen einer Sauna profitieren möchte, muss nicht zwingend eine stationäre Holzsauna anschaffen. Mobile Mini-Dampf-Saunen sind ebenfalls zu empfehlen, lassen sich schnell installieren und kosten natürlich längst nicht so viel wie eine herkömmliche Trockensauna aus Holz.

Die besten Holzlasuren zum Schutz einer Gartensauna

von Redaktion

Die Anschaffung einer Gartensauna oder einer Fasssauna ist immer eine Bereicherung, wenn es um die Entspannung von Geist und Seele geht. Allerdings müssen Sie auch darauf achten, wie Sie die Sauna von außen richtig pflegen, um Ihre Sauna vor irreparablen Schäden zu bewahren. Mit einer guten Holzlasur erhält das Holz nicht nur einen schützenden Anstrich, sondern dient auch als hervorragende Barriere gegen äußere Umwelteinflüsse.

Kaufberatung für Infrarotkabinen: Worauf Sie beim Kauf einer Wärmekabine achten sollten

Tipps für den Kauf einer Infrarotkabine – Ratgeber für Wärmekabinen

von Redaktion

Wer auch zu Hause nicht auf Wellness verzichten möchte und sich einen Ort der Erholung und die Möglichkeit zur Entschleunigung schaffen will, sollte in eine eigene Infrarotkabine investieren. Eine Infrarotkabine ist die sanfte Alternative zur Sauna. Das liegt daran, dass die Temperaturen hier zwischen 40 und 60 Grad Celsius liegen. Die wichtigsten Informationen zu Infrarotkabinen haben wir hier für Sie zusammengestellt.