Anzeige

Anzeige

Gesundheit

Sauna gegen Rückenschmerzen

Regelmäßige Rückenschmerzen zerren an den Nerven und schmerzen über den Alltag hinweg. Während für viele das Saunieren eine Art Entspannung ist mit einer beruhigenden Wirkung, können hier die Ursachen der Beschwerden für Muskel- und Gelenkschmerzen behoben werden. Möglicherweise ist genau das der Grund, wieso immer mehr Orthopäden dazu raten, öfters in das Heißluftbad zu gehen? Erfahren Sie hier mehr zum Thema Schwitzbad gegen Rückenbeschwerden und lassen es sich gut gehen.

Sauna gegen Rückenschmerzen
Sauna gegen Rückenschmerzen

Helfen Sauna-Gänge gegen Rückenschmerzen?

Sauna gegen Rückenschmerzen. Sauna bedeutet für viele schwitzen und entspannen. Für die Finnen ist es eine wohlwollende Lebensphilosophie, was erklärt, wieso sogar in Wohnungen teilweise ein Schwitzbad integriert ist. Abschwitzen sowie die Ursache für Verspannungen lindern stehen hier ebenso im Vordergrund wie auch die Stärkung für das eigene Körperimmunsystem. Aufgrund dessen müssen wir gemeinsam über den Tellerrand der Saunen hinausschauen und feststellen, dass sie viel mehr positive Vorzüge für die Gesundheit haben, als das reine Ausdünsten nach dem Sport, zum Abnehmen oder Entspannen.

Positive Erfahrung mit der Saunahitze

Rückenbeschwerden treffen nur ältere Menschen? Ein Bandscheibenvorfall trifft Büromitarbeiter häufiger, als den fitten Sportler? Ach es gibt so viele Gerüchte und wir könnten hier stundenlang weiter machen, dieselbe den Orthopäden nicht mehr schocken. Weder das Übergewicht, das Alter noch der Beruf muss zwangsläufig der Grund sein, wieso ein Vorfall mit der Bandscheibe auftritt, man sich einen Hexenschuss eingefangen hat oder die Muskelschmerzen sowie Gelenkbeschwerden unerträglich sind. Wichtig ist ohnehin für alle gemeinsam, die Regenerierung und Linderung der Ursache sowie der Beschwerden. Die Hitze innerhalb einer Sauna kommt da positiv zum Vorschein und kann viel Gutes bewirken.

Wärme hilft gegen Rückenschmerzen

Eine Infrarotkabine ist daheim vom Vorteil, wenn dabei berücksichtigt wird, dass sie den Kreislauf anregen kann. Die Stärkung des Immunsystems ist ein weiterer Vorzug, der von Saunen ausgeht und beim gesund leben unterstützend einwirken. Hinzu kommen, dass die Muskulatur aufgrund des enorm warmen Dampfbads entspannen kann, was die Beschwerden wie einen Muskelkater langsam und kontinuierlich lindert. Das Saunabaden lindert Gelenksbeschwerden ebenso gut, wie das Massieren. Es erzeugt Hitze und steht für eine entspannende Wirkung der Gelenke sowie Muskeln. Aufgrund dessen raten viele Orthopäden bei Prellungen, Bandscheibenvorfälle sowie Verstauchungen sowie regelmäßigen Rückenschmerzen, sich der Wärme hinzugeben und von ihr zu profitieren.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Fußpilz in der Sauna und wie schütze ich mich davor?

Aufbau von Abwehrkräfte

Gleichermaßen genießen Betroffene die Stärkung des Immunsystems, bauen mehr Abwehrkräfte auf, können sich vor Erkältungen vorbeugend schützen und selbst Akne wird aufgrund der guten Durchblutung auch innerhalb der Poren kein Thema sein. Eine Sauna ist aufgrund dessen mehr als nur die entspannte Möglichkeit nach dem Sport oder einen stressigen Arbeitstag. Sie ist der Inbegriff einer gesunden Lebensweise.

Empfehlung* der Redaktion – Der Einzige Rückenstützgürtel von Medizinischer Qualität

Bei Schmerzen im Rücken bzw. im Bereich der Lendenwirbelsäule (Lumbago), Wirbelgleiten (Spondylolisthesis). Beugt Rückenprobleme vor und sorgt für sichere sportliche Betätigung, bei rückenbelastenden Tätigkeiten in Beruf und Freizeit, und in der Schwangerschaft.

Lese auch: Kreislaufprobleme in der Sauna vermeiden

Der positive Aspekt des Saunieren

Viele Irrtümer an die Betroffene mit Rückenschmerzen glauben, machen die Arbeit eines Orthopäden umso schwieriger, weil die Problemherde dadurch nur verschlechtert werden. Es hat sich bei den Menschen festgesetzt, dass bei Rückenbeschwerden, einem Muskelkater, Gelenkbeschwerden sowie dem Bandscheibenvorfall stets Ruhe vorgeschrieben sei. Genau das Gegenteil ist aber in den meisten Fällen der Fall, weil sich die Problematik durch die Ruhe verschlimmern kann. Das gilt auch bei einem Hexenschuss.

Sauna gegen Rückenschmerzen

Aufgrund dessen ist der Besuch einer Infrarotkabine daheim oder des Dampfbads in der Nähe unglaublich wichtig für die Muskulatur und den Körper im Allgemeinen. Über weniger Akne als positive Begleiterscheinung dürften sich derweil Betroffene ebenso freuen wie über ein verbessertes Immunsystem mit der Stärkung der eigenen Abwehrkräfte. Auch die innere Ruhe finden und Schlafstörungen beheben steht hier im Fokus, sodass die gesamte Palette an Vorzügen von Saunen hier neben den gesunden Muskeln und Gelenken gerne in die eigene Entscheidung mit einfließen darf.

Auch interessant: Sauna gegen Krampfadern

Die Sauna ist das gesundheitliche Allroundtalent

Das Saunabaden ist in Finnland ein Stück Kultur. Doch auch in anderen Ländern hat sich das Heißluftbad in vielen Ausführungen wie mit dem Dampfbad etablieren können. Schwitzen ist wohlig und die Sauna kann ebenso wie das Massieren vom Vorzug sein, wenn es um die eigenen Muskeln sowie Gelenke geht. Schmerzen im Rückenbereich, am Steißbein oder den Schultern müssen nicht sein, wenn der Gang zum Heißluftbad erfolgt. Nebenbei fördert man die Durchblutung und kann Bluthochdruck erfolgreich bekämpfen.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Blutdruck regulieren - auf natürliche Art
Empfehlung* der Redaktion – Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler

Durch Bestrahlung mit Infrarotlicht wird Wärme an den Menschen transportiert. Die bestrahlte Haut wird verstärkt durchblutet und der Stoffwechselumsatz im Temperaturfeld erhöht. Der Körper wird durch die Wirkungsweise des Infrarotlichts zur Heilung angeregt; Heilprozesse können gezielt unterstützt werden. Infrarotlicht kann z.B. eingesetzt werden als begleitende Therapie bei der Behandlung von Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen, sowie zur Unterstützung der Gesichts- und Schönheitspflege, insbesondere bei unreiner Haut.

Schwitzen gegen Schmerzen

Sogar Asthmatiker stellen fest, dass sie die Luft der Saunen erstaunlich gut vertragen und eine verbesserte Atmung setzt ein. Die positiven Aspekte der Saunen lassen sich nicht leugnen, um hier für sich zu entscheiden, dass der Gang in die Sauna bei Rückenschmerzen umso wichtiger erscheint. Schwitzen für die gute Sache und sich dabei wohlfühlen? Das sind zwei Vorzüge, die unweigerlich innerhalb der Saunen vorkommen werden.

Fazit der Redaktion

Gegen Verspannung ein probates Mittel abseits der Masseure zu finden ist nicht verboten. Zudem genießen Betroffene mit Rückenschmerzen oder Gelenksschmerzen eine schnelle Linderung ihrer Beschwerden. Sogar beim unbeliebten Hexenschuss und Bandscheibenvorfall liegen die Vorzüge der Wärme auf der Hand. Wenngleich die Saunen viele weitere gesundheitliche Vorteile gegen Akne, Bluthochdruck, Prellungen & Co zu bieten haben. Damit wird sofort ersichtlich, wieso auch wir nur für die Saunen sprechen können, um sich keinerlei Verspannung mehr hinzugeben und Beschwerden nicht mehr mit Medikamenten lindern zu müssen.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit

Unsere Gesundheit geht vor, und wenn die Hitze und der warme Dampf innerhalb der Saunen für wohltuende Akzente, Entspannungen der Muskeln und Gelenke sorgt sowie mehrere gesundheitliche Vorteile offeriert, dann haben wir als Betroffene alles richtig gemacht.

Auch interessant: Sauna gegen Kopfschmerzen
Sauna gegen Kopfschmerzen - Saunazeit Magazin
Sauna gegen Kopfschmerzen. Hilft saunieren gegen Kopfschmerzen?
Empfehlung* der Redaktion – Teufelssalbe 

ENZBORN® Teufelssalbe Heiß ist ein intensiv wärmendes Pflegegel mit der natürlichen Kraft der Teufelskralle und der Brennnessel. Das intensive und langanhaltende Wärmegefühl der ENZBORN® Teufelssalbe Heiß beruht auf einer speziell abgestimmten Wirkformel aus pflanzlichen Extrakten und ätherischen Ölen. Das Wärmegefühl unterstützt die Lockerung der Muskeln durch eine Massage, die schon nach kurzer Zeit das Gefühl der Entspannung schafft.

Lese auch: Saunabaden nach einer Hüft OP
Weitere interessante Themen:
ERFAHRE MEHR ÜBER
Schlafen ist gesund

(* = Affiliatelinks/Werbelinks) Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

*Letzte Aktualisierung am 22.03.2019 um 14:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

MEHR VON SAUNAZEIT.COM
Sauna ist gut für die Figur Sauna hilft beim Entschlacken und regt den Stoffwechsel an Sauna ist gut für die Figur.Die schlechte Nachricht zuerst: Sie können Ihr Fett nicht einfach wegschwitzen. Ein regelmäßiger Saunabesuch ist aber trotzdem sehr gut für die Figur. In der Sauna entschlackt der Körper nämlich hervorragend - scheidet also seine Giftstoffe aus. Es gibt zwar auch allerlei Mittelchen auf dem Markt, die das Gleiche versprechen. Die Sauna ist aber sehr viel effek...
Spanner in der Sauna Woran erkenne ich einen Sauna-Spanner? Spanner versuchen in den meisten Fällen gar nicht, woanders hinzuschauen. Häufig starren sie extra minutenlang in die Richtung des Opfers. Dadurch fühlt sich dieses verständlicherweise immer unwohler. Entblößte Sauna Besucher sind ein leichtes Ziel. Denn schließlich sitzen sie dem Spanner direkt gegenüber und das auch noch nackt. Noch auffälliger wird es, wenn dieser einen scheinbar normalen Gegenstand imme...
Qigong Meditation Qigong ist das Relax-Geheimnis aus China Qigong Meditation besteht aus sehr langsamen, sehr bewusst ausgeführten Bewegungen. Sie sollen Körper und Geist miteinander in Einklang bringen. Neben Übungen aus der Kampfkunst gehören auch Körper- und Bewegungsübungen, Atemübungen sowie Mediation dazu. Sie sind so ausgewählt, dass sie den Energiefluss im Körper harmonisieren. Insofern wird Qigong auch häufig zur Entspannung betrieben.Wann genau dies...
Die richtige Haarpflege nach dem Saunieren Schadet Saunieren den Haaren? Die richtige Haarpflege nach dem Saunieren. Die Haare müssen in der Sauna sehr hohe Temperaturen aushalten und können dadurch schnell austrocknen. Daher sollten wir sie vor allem nach jedem Besuch passend pflegen. Wichtig ist auch, dass vor dem Saunieren alle Haargummis aus Kunststoff entfernt werden. Denn gerade auf den oberen Bänken ist es häufig sehr warm. Dadurch könnten Haargummis aus Kunststoff schnell weich w...
Packliste für die Sauna Das gehört alles in die Tasche, wenn du in die Sauna gehst! Packliste für die Sauna. Kennst du das? Du gehst in die Sauna, schaust in deine Tasche und merkst das etwas fehlt. Wo du nun einmal schon da bist, willst du nicht wieder nach Hause fahren und zum Beispiel den E-Book-Reader holen. Aber was machen? Na gut eine Zeitschrift, aber die ist auch nicht so toll. Abhilfe schafft eine Packliste. Das klingt jetzt wahrscheinlich etwas spießig, hilft...
Der Sauna Aufguss Mit einem Saunaaufguss macht das Saunieren gleich noch mehr Spass Der Sauna Aufguss. Wer regelmäßig einen Aufguss in der Sauna besucht, tut sich und vor allem seiner Gesundheit etwas Gutes - so viel steht fest. Viele aber fürchten diesen heißen Augenblick. Schließlich kann das Sauna-Thermometer in den Minuten des Aufgusses leicht die 100-Grad-Marke übersteigen. Wirklich nichts für Weicheier - aber nur scheinbar. Es gibt viele verschiedene Arten ...
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER