So ergänzen sich Sauna und Sport

Sauna nach dem Sport

Das Saunabad nach dem Sport ist für viele zu einer lieben Tradition geworden. Inzwischen hat jedes Fitnessstudio, das etwas auf sich hält, eine Sauna eingerichtet. Der subjektive Nutzen des Schwitzens ist auch unbestritten.

Den perfekten Saunaaufguss in der Heimsauna durchführen

Saunaaufguss in der Heimsauna richtig durchführen

Es ist schon ein sehr sinnlicher und wohltuender Moment, wenn in den letzten fünf Minuten des Saunaganges der beliebte Aufguss anfängt, seine duftenden Essenzen zu verbreiten. Wie ein warmer Hauch umhüllt der Dampf die Haut und berührt die Sinne. Ein meditativer Höhepunkt. In der Stille versucht man dieses Gefühl einzusaugen und fasst den Gedanken, dass man sich genau dieses Erlebnis auch zu Hause in der Heimsauna leisten sollte!

Die Mini-Dampfsauna für daheim

Die Mini-Schwitzkammer für zu Hause

Wer auch zu Hause in den eigenen 4 Wänden von allen Vorteilen einer Sauna profitieren möchte, muss nicht zwingend eine stationäre Holzsauna anschaffen. Mobile Mini-Dampf-Saunen sind ebenfalls zu empfehlen, lassen sich schnell installieren und kosten natürlich längst nicht so viel wie eine herkömmliche Trockensauna aus Holz.

Wie sieht die Rechtslage bei Unfällen in der Sauna-Anlage aus?

Wer haftet bei Unfällen in der Sauna?

Ein Spa-Besuch ist eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen und zu regenerieren. Keiner rechnen damit, danach im Krankenhaus zu landen. Obwohl in den Medien meist nicht über Ausrutsch- und Sturzunfälle berichtet wird, kommen sie dennoch vor. Die Kosten, die durch unvorhergesehene Zwischenfälle entstehen, können sich schnell summieren. Wenn nachgewiesen werden kann, dass Unachtsamkeit bei dem Vorfall eine Rolle gespielt hat, kann der Beklagte für den Schaden haftbar gemacht werden.