Darf ich mit Antibiotikum in die Sauna?

Lesezeit ca. 3 Minuten Auch der fleißigste Saunagänger wird mal krank. Nicht selten verordnet der Arzt gegen die Krankheit ein Antibiotikum. Aber darf ich damit eigentlich in die Sauna oder muss man in dieser Zeit auf die Sauna verzichten?
Mit Medikamenten in die Sauna?

Mit Medikamenten in die Sauna?

Antibiotikum und Sauna, passt das zusammen? Diese Frage hast du dir wahrscheinlich irgendwann einmal gestellt. Schließlich werden auch hartgesottene Saunafans gelegentlich krank. Selbst das beste und gestärkteste Immunsystem ist nicht allmächtig. Aber zum Glück ist die Krankheit meist schnell überwunden. Damit das klappt, verordnet der Arzt gerne ein Antibiotikum. Es besagt die Bakterien in deinem Körper und ist eines der mächtigsten Arzneimittel, die es gibt. Aber beeinflusst die Hitze die Wirkung der Mittel? Dieser Frage sind wir für euch nachgegangen.

Du musst dich schonen – Verzichte lieber auf die Sauna

Wenn du ein Antibiotikum nehmen musst, hat das auch seinen Grund. Deinen Körper plagt eine bakterielle Infektion, du bist also krank. Damit solltest du nicht spaßen und ein paar Tage auf die Sauna verzichten. Das liegt nicht daran, dass ein Schwitzbad die Wirkung des Medikaments negativ beeinflussen könnte. Die Hitze erschwert ihnen aber die Arbeit. Denn Wärme ist gut für die Entzündung und schlecht für deine Gesundheit. Beim Saunagang herrscht ein Klima, in dem sich die Bakterien optimal vermehren können. Selbst mit der Hilfe der Antibiotika kann dein Körper die Eindringlinge dann nicht mehr bekämpfen. Wahrscheinlich verschlimmert sich die Entzündung sogar noch.

In der Sauna breitet sich die Entzündung aus

Als regelmäßiger Leser unseres Blogs weißt du, dass sich in der Sauna die Blutgefäße weiten. Das ist ansonsten ein sehr erwünschter Effekt. Unter anderem kann auf diese Weise Bluthochdruck gelindert werden. Wenn in deinem Körper aber Bakterien unterwegs sind, ist das ganz und gar nicht gut. Denn für sie sind diese geweiteten Blutgefäße eine Einladung, sich im gesamten Organismus zu verteilen. Das bedeutet im Klartext: Durch das Saunieren kann es geschehen, dass weitere Bereiche deines Körpers erkranken.

Mach mal Pause und gönne deinen Körper eine Auszeit

Du wirst es schon ahnen, der einzige Tipp, den wir dir geben können, lautet: Verzichte auf das Saunieren, wenn du an einer bakteriellen Infektion leidest. Dank der modernen Medikamente hast du die Krankheit wahrscheinlich innerhalb weniger Tage überstanden. Mach es dir zu Hause auf deinem Sofa gemütlich und genieße einen ausgedehnten Serienmarathon. Das ist doch auch nicht schlecht. Die Ruhe wird deinem Körper dabei helfen, schnell wieder gesund zu werden. In die Sauna darfst du erst dann wieder, wenn die Krankheit vollkommen überstanden ist. Zur Sicherheit solltest du deinen Arzt um Rat fragen. Er kann dir eine genaue Einschätzung deiner persönlichen Situation geben.

Und was, wenn ich mich schon besser fühle?

Du kennst das sicher: Du fühlst dich eigentlich schon wieder ganz gut, musst aber noch die Packung Antibiotika zu Ende nehmen. Das ist kein fieser Trick der Pharma-Industrie, die einfach mehr Zeug verkaufen will. Dein Arzt gibt dir diese Anweisung aus einem guten Grund mit auf den Weg: In deinem Körper befinden sich kleine Menge von Bakterien. Das sind zwar so wenige, dass du dich eigentlich schon wieder ganz gut fühlst. Begibst du dich aber in die Hitze der Sauna, können sie sich schlagartig vermehren. Die fiese Konsequenz: Du liegst wieder flach. Also höre auf deinen Arzt und schone dich solange, bis die Packung leer ist.

 

Kauftipp: 2X HOFMEISTER® Sauna Rückenlehne

Nach einem arbeitsreichen Tag kommen Sie nach Hause und möchten nur noch in der eigenen Sauna entspannen. Allerdings ist die Saunawand nicht sehr bequem, stimmts? Doch wir haben die Lösung für Sie: Die ergonomische Saunarückenlehne aus Holz in Top-Qualität. Durch ihre S-Form und die ideale Höhe passt sie sich optimal an Ihren Rücken an und sorgt für die Entlastung Ihrer Rückenmuskulatur. Die aus heimischem Lindenholz gefertigte Rückenlehne wird durch Korkfüße rutschfest und sicher auf der Saunabank aufgestellt. Auf diese Weise ist die Rückenlehne ein optimales Zubehör für Infrarotkabinen und Saunen sämtlicher Hersteller. Aufgrund der ergonomisch geformten Rückenlehne kann man nicht nur bequem sitzen, sondern sie entlastet auch die Wirbelsäule. Dabei lässt sich die Neigung der Rückenliege auf Ihre persönlichen Bedürfnisse individuell einstellen. Durch die hohe Wärmespeicherfähigkeit des Holzes verhelfen Sie zu einer wunderbaren Entspannung in der Sauna.

Angebot
2X HOFMEISTER® Sauna Rückenlehne, 51 cm, Linden-Holz für hohe Temperaturen, ergonomisch geformt, rutschfeste Kork Stopper, EU Handfertigung, Rückenstütze & Kopfstütze...*
  • ✔ ROBUST UND LANGLEBIG: Der robuste Liegestuhl in der Größe 51 x 37,5 x 6,5 cm wird aus langlebigem Lindenholz...
  • ✔ ERGONOMISCHE RÜCKENLEHNE : Die ergonomische Rückenlehne sorgt für einen enspannten Rücken beim Sitzen und...
  • ✔ RUTSCHFEST UND SICHER: Dank der rutschfesten Korkfüßen steht die Holzliege sicher und stabil auf jeder...

 

JETZT WEITERLESEN
Medizinische Aufgüsse in der Sauna
JETZT WEITERLESEN
Blutdruck regulieren - auf natürliche Art
JETZT WEITERLESEN
Sauna Holzofen: Das sollten Sie vor dem Kauf wissen!
JETZT WEITERLESEN
Saunatypen: Welche Sauna passt zu mir?

 

Noch mehr interessante Themen:

*Letzte Aktualisierung am 8.05.2021 um 05:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.