Anzeige
Wissenswertes

Saunabesuche fördern das Muskelwachstum

Sauna und Krafttraining - Gerade Sportler lieben die Sauna und schwitzen gerne nach dem Training. Ein Saunabesuch nach dem Sport fördert die Regeneration von Muskelverletzungen und verbessert die Durchblutung.

Saunabesuche fördern das Muskelwachstum
Saunabesuche fördern das Muskelwachstum

Die Hitze der Sauna begünstigt die so genannte Neurogenese

Saunabesuche fördern das Museklwachstum. Der Titel dieses Artikels klingt schier unglaublich – aber den Effekt gibt es wirklich. Ein regelmäßiger Saunabesuch kann helfen deine Muskeln wachsen zu lassen. Sicher nicht so stark wie Kraftsport, aber steter Tropfen höhlt den Stein. Und die Saunabesuche sind auch noch angenehmer als die unzähligen Stunden im Fitnessstudio. Um diesen Effekt zu verstehen, müssen wir uns erst einmal anschauen, wie Muskeln wachsen.

Hypertrophie und Hyperplasie

Wenn wir von Muskeln sprechen, meinen wir die Muskelfasern. Das sind die einzelnen Stränge, aus denen die Muskeln bestehen. Du kannst sie dir in etwa als Zellen vorstellen. Denn auch die Muskelfasern haben einen Zellkern und können wachsen und sich teilen. Bei diesem Wachstum wirken zwei verschiedene Prozesse. Der erste ist die Hypertrophie. Hier verdicken sich die Muskelfasern, die du sowieso schon hast. Der zweite Prozess ist die Hyperplasie. Hier teilen sich die Zellen und neue Muskelfasern entstehen. Ob der Hyperplasie allerdings so viel Bedeutung zugeschrieben werden kann, ist umstritten. In jedem Fall macht sie dich nicht stärker.

Was versteht man unter Hypertrophie

Das worauf es ankommt ist die Hypertrophie. Kommt dieser Prozess in Gang wachsen deine Muskeln und du wirst stärker. Er findet immer dann statt, wenn du deine Muskeln über das normale Maß hinaus beanspruchst. Übertreibst du es, bekommst du Muskelkater. Aber was passiert dann im Körper eigentlich genau? Sobald du dein Muskelwachstum ankurbelst, beginnt dein Körper damit, Proteine zu synthetisieren. Diese Proteine sind der Nährstoff der Zellen. Dein Körper braucht diese Nahrung, damit die Muskeln wachsen und mehr Leistung bringen können. Sobald du aber wieder chillst und deine Muskeln nicht mehr beanspruchst, beginnt dein Körper damit, dies Proteine wieder abzubauen. Die Folge: Deine Muskeln werden wieder dünner und du schwächer.

Wechsel der Proteine

Dein Körper wechselt ständig zwischen Ab- und Aufbau von Proteinen hin und her. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass er nicht sofort nach dem Training damit beginnt, deine Muskeln schrumpfen zu lassen. Solange du dich im Alltag einigermaßen viel bewegst und deine Muskeln benutzt wird der Körper erst einmal keine Proteine abbauen. Es ist aber ein schmaler Grat. Sobald du deine Muskeln ein bisschen zu wenig benutzt, werden sie weniger. Den Körper ist dann der Meinung, er braucht nicht mehr so viel Muskelmasse. Schließlich muss er all die Muskeln auch mit Nährstoffen versorgen.

Muskeln schneller wachsen lassen

Aber wobei kann nun die Sauna helfen? Eins vorweg: Nur durch wohlige Wärme kannst du deine Muskeln nicht wachsen lassen. Dafür musst du dich wirklich anstrengen. Aber: Die Hitze verlangsamt den Prozess der Degeneration der Proteine enorm. Indem du dafür sorgst, dass deine Muskeln langsamer schrumpfen, sorgst du dafür, dass sie schneller wachsen können.

Sauna-Ratten

Forscher haben das bereits an Ratten gezeigt. Sie haben dazu zwei Gruppen gebildet. Die eine lebte einfach so normal vor sich hin. Die Ratten aus der anderen Gruppe wurden regelmäßig einer Hitze ausgesetzt, die in etwa mit der in der Sauna vergleichbar ist. Beide Gruppen mussten zum regelmäßigen Training antreten. Nach einer Weile stellten die Wissenschaftler fest, dass die Sauna-Ratten 30 Prozent mehr Muskeln ausgebildet hatten. Im Augenblick laufen gerade Studien mit Menschen, die bislang schon hoffnungsvolle Ergebnisse geliefert haben.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Was ist ein Tepidarium
Siehe auch: Wohltuende Wärme, die wirkt.
Kauftipp* der Redaktion – Ultrasport Bauchtrainer AB Roller

Bauch- und Rückenmuskeln gehören zu den Muskeln, die ständig belastet werden. Um Haltungs- und Rückenbeschwerden zu minimieren, werden sie mit dem AB Roller von Ultrasport direkt trainiert und gestärkt. Netter Nebeneffekt: durch den gesteigerten Muskeleinsatz wird die Kalorienverbrennung angeregt und die Kondition insgesamt verbessert.

Kauftipp* der Redaktion – Kettler Kraftstation Axos Fitmaster

Es gibt keinen leichten Weg die persönliche Fitness zu verbessern, aber es gibt Kettler. Fit werden und bleiben ist mit unseren Produkten einfacher als Sie denken. Ganz gleich wie und was Sie trainieren wollen, Kettler, Europas führende Home Fitness Marke, hat das richtige Produkt. Kettler Kraftstationen: Ob Einsteiger oder Bodybuilder – Kettler hat für jeden das richtige Kraftwerk.

Weitere interessante Themen:

(* = Affiliatelinks/Werbelinks) Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

*Letzte Aktualisierung am 23.04.2019 um 16:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER