Wissenswertes

In unserem Ratgeber finden Sie natürlich auch Sauna Wissenswertes. Denn Saunas sind längst mehr als nur einfache Holzhütten mit wohliger Wärme. Es gibt große Unterschiede in Temperatur, Wirkung und Nutzen. Wir wollen Ihnen einen möglichst umfassenden Überblick verschaffen und haben für Sie etliche Artikel über Sauna Wissenswertes verfasst. Eine Arbeit, die lange noch nicht abgeschlossen ist. Denn schließlich hört die Entwicklung nie auf – und damit unsere Recherche auch nicht.

Sauna und ihre Temperaturzonen

Die unterschiedlichen Temperaturbereiche in einer Sauna

Es gibt verschiedene Saunatypen mit Temperaturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Finnische Saunen erreichen oft Temperaturen zwischen 80 und 100°C. Man unterscheidet oft zwischen traditionellen finnischen Saunen und Trockensaunen, wobei der einzige wirkliche Unterschied zwischen den beiden darin besteht, dass bei der finnischen Sauna Wasser auf den Stein gegossen wird.

Warum soll ich meine Haare in der Sauna schützen?

Wie schütze ich meine Haare in der Sauna?

Bei häufigen Saunagängen kann die trockene Hitze Ihr Haar durch Austrocknung dauerhaft schädigen. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie diese Trockenheit verringern und Ihr Haar während des Saunabesuchs schützen können.

Die besten Saunasteine für den Saunaofen mit Kaufempfehlung

Saunasteine – Anwendung und Kaufempfehlung

Saunasteine werden sehr stark beansprucht. Sie werden extreme Temperaturen ausgesetzt und schlagartig wieder abgekühlt. Lesen Sie alles zum Thema Auswahl und der richtigen Verwendung der Saunasteine.

Ist ein Besuch im Hamam auch für Asthmatiker geeignet?

Darf man mit Asthma ins Hamam gehen?

Es ist allgemein bekannt, dass das türkische Hamam eine medizinische Wirkung auf den menschlichen Körper hat. Hitze- und feuchtigkeitsbasierte Therapien mit Dampfbädern oder Hamams haben eine scheinbar effektive Wirkung und werden seit Hunderten von Jahren von verschiedenen Kulturen als Therapie eingesetzt.

Welche Auswirkungen hat die Sauna auf unseren Körper?

Wie die Sauna auf den Organismus wirkt

Einer der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des Saunierens ist die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte. Durch die Verringerung des Infektionsrisikos macht der Saunaeffekt das Immunsystem weit weniger anfällig für Krankheiten wie Erkältungen und ähnliche Atemwegserkrankungen. Und das schöne daran ist, je häufiger und konsequenter man die Vorteile der Sauna genießt, umso stärker wird der Abhärtungseffekt.

Saunieren fördert die Muskel- und Knochenmasse

Wie gut ist die Sauna für die Knochen?

Mit zunehmendem Alter verändert sich unsere Körperzusammensetzung. Ohne regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung nimmt die Fettmasse zu, während Muskelmasse und Knochenmineraldichte mit dem Alter abnehmen. Jüngste Untersuchungen zeigen jedoch, dass regelmäßige Saunabesuche die Muskel- und Knochenmasse erhöhen können.