Schneeballaufguss in der Sauna

Wie Sie einen Schneeball-Aufguss in der Sauna durchführen und warum dieser Aufguss intensiver ist als ein normaler Aufguss, das können Sie hier nachlesen.
Was ist ein Schneeballaufguss oder Eisaufguss?

Was ist ein Schneeballaufguss oder Eisaufguss?

Für viele Gäste in der Schwitzkabine gehört der Saunaaufguss zu einem erholsamen Schwitzbad unbedingt dazu. Spätestens fünf Minuten vor Ende des Saunagangs wird es Zeit für den lang ersehnten Schneeballaufguss. Das Zischen des verdampfenden Wassers, das sich in der ganzen Schwitzkabine verteilt, ist ein echter Genuss. Wie ein Gluthauch auf der Haut berührt er alle Sinne.

Etwas Besonderes ist der Schneeballaufguss, bei dem Schneebälle auf den Saunaofen gelegt werden. Diese schmelzen langsam und gleichmäßig und sorgen für eine gleichmäßige und sanfte Entwicklung der Luftfeuchtigkeit in der Sauna. Die hohen Temperaturen in der Sauna sind eine Herausforderung für den Kreislauf, denn im Gegensatz zu einem Dampfbad fehlt hier das milde und feuchte Klima.

Durch den Aufguss erhöhen sich die Temperaturen zwar kurzzeitig, allerdings entsteht durch das verdampfende Wasser eine hohe Luftfeuchtigkeit, die das zuvor trockene Klima ablöst. Ein Schneeballaufguss oder ein Eisaufguss ist effektiv und gleichmäßig, da das Eis beziehungsweise der Schneeball länger braucht, um zu schmelzen. Das dabei entstehende Wasser verdampft langsamer als das auf den Saunaofen gegossene Wasser eines klassischen Aufgusses.

Wie wird ein Schneeballaufguss durchgeführt?

Ein Schneeball ist besonders gut geeignet für den Aufguss in der Sauna, denn Schnee lässt sich schnell mit der Hand zu einer Kugel formen. Allerdings ist das Formen einer Schneeballkugel noch einfacherer mit dem entsprechenden Zubehör in Form einer speziell geformten Holzschale. Schneebälle stehen ferner nur im Winter bei entsprechendem Wetter zur Verfügung. Alternativ wird Crushed Ice verwendet. Ganz gleich, ob Schnee oder Eis, mit einer Eisaufguss-Kugel können Sie mit wenigen Handgriffen stabile Schnee- oder Eiskugeln formen, die perfekt wie eine Billardkugel aussehen und nicht sofort zerfallen, sobald sie auf den Saunaofen gelegt werden.

Die Eis- und Schnee-Kugeln haben immer dieselbe Größe, mit der Sie gezielt und gleichmäßig Saunadüfte dosieren können. Die gleichmäßige Form entsteht durch zwei Holzschalen, in die Eis oder Schnee gegeben werden. Eingearbeitete Griffnuten sorgen dafür, dass die Holzschalen sicher in der Hand liegen. Spezielle Führungen an den Rändern erleichtern das Formen zu einer Kugel. Die Eis- und oder Schneekugeln werden auf den Saunaofen gelegt und zerschmelzen dort langsam und gleichmäßig.

Anwendung eines Schneeaufguss mit ätherischen Ölen

Die Eisaufguss Kugel ist das passende Zubehör für das besondere Saunaerlebnis. Für jede Eis- oder Schneekugel brauchen Sie 500 Gramm Eis oder Schnee. Im nächsten Schritt füllen Sie die Eisaufguss-Kugel mit Crushed Ice oder Schnee. Durch das Drehen und Drücken mit den beiden Holzschalen entstehen Eis- beziehungsweise Schneekugeln, die so stabil sind, dass sie beim Herausnehmen nicht sofort auseinanderfallen.

Sollte sich das Material nicht zu einer Kugel formen lassen, kann es sein, dass es zu kalt beziehungsweise einzelne Teile vom Chrushed Ice zu groß sind. Lassen Sie das Eis beziehungsweise den Schnee etwas antauen oder geben Sie etwas Wasser hinzu. Nehmen Sie die Halbschale mit dem Dorn ab. Die Eis- beziehungsweise Schneekugel hat jetzt eine trichterförmige Öffnung, in die Sie den Saunaduft hineingeben.

 

Welche Saunadüfte eignen sich für einen Schneeballaufguss?

Beliebte Eisdüfte und Winterdüfte als Aufgussmittel sind:

Pfefferminz – Latschenkiefer – Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle 

Unterstützt die Funktion der Atemwege, macht den Kopf frei und entfaltet eine allgemein wohltuende Wirkung auf den Körper.

 

Orange – Pfefferminz – Warda Saunaaufguss Pfefferminz-Orange 

Winterdürfte mit Orange und Pfefferminz entfalten in der kalten Jahreszeit besonders gut ihre Wirkung. Dieser fruchtig frische Duft wirkt belebend, spendet neue Energie und erinnert an den Besuch eines Weihnachtsmarktes.

 

Lavendel – Spitzner Saunaaufguss Wellness Lavendel-Kumquat

Dieser Kräuteraufguss wirkt beruhigend und ausgleichend und verzeichnet eine allgemein positive Wirkung auf die Stimmung. Schließen Sie einfach die Augen und stellen Sie sich die duftenden Lavendelfelder in der Provence/Frankreich vor. Damit wird der Schneeaufguss noch einmal so schön.

Spitzner Saunaaufguss Wellness Lavendel-Kumquat (190ml) Konzentrat*
krautig-fruchtig, wirkt ausgleichend und mental anregend; geprüfte Qualität: Das Qualitätssiegel des Deutschen Sauna-Bundes e.V.
18,36 EUR

 

Melisse – Finnsa Melisse

Dieser Schneeballaufguss wirkt wie Lavendel gleichfalls beruhigend und ausgleichend auf die Stimmungslage. Durch den fruchtig-frischen Zitronenduft verzeichnet ein Aufguss mit Melisse jedoch zusätzlich eine belebende Wirkung.

Finnsa Melisse*
16,90 EUR

 

Eisaufguss und Schneeaufguss in drei Kategorien

Aufgüsse mit Eis- und Schneekugeln werden in drei Kategorien eingeteilt. Bei der dezenten Variante wird nur eine Eiskugel auf den Saunaofen gelegt, die langsam abschmilzt. Da nur eine geringe Menge Eis zum Einsatz kommt, verändert sich das Klima in der Sauna nur geringfügig.

Bei der sanften Aufgussmethode kommen mehrere Eiskugeln zum Einsatz. Die Anzahl ist von der Größe der Sauna abhängig. Die Eiskugeln schmelzen gleichmäßig langsam ab und verteilen den Saunaduft in der Kabine. Bei dieser Variante können Sie verschiedene Düfte einsetzen, um den Aufguss noch effektiver zu gestalten.

Bei der heißen Variante werden die Eiskugeln in Kombination mit einem klassischen Aufguss verwendet. Die auf dem Saunaofen befindlichen Eiskugeln werden mit Wasser aus der Saunakelle übergossen. Der aufsteigende Wasserdampf mit den ätherischen Ölen wird als besonders intensiv wahrgenommen. Im Anschluss daran können Sie den Dampf zusätzlich mit einem Handtuch verwedeln.

 

Schulungsvideo von SAUNAGUT® : der Slush-Eis-Aufguss

 

Eisaufguss-Kugel – Ein Hingucker bei jedem Aufguss

Eisaufguss-Kugel aus Eschenholz

Die Eis-Aufgusskugel: sanfte Saunaaufgüsse ohne Wedeln. Mit der Eis-Aufgusskugel können Sie Kugeln aus Schnee oder Crushed-Ice formen und mit Duft anreichern. Mit dieser Kugel lassen sich ideale Eisaufgüsse in der Sauna durchführen. Beschreibung der Anwendung: Als erstes wird die Eisaufgusskugel mit Crushed Ice befüllt, anschließend werden durch Drücken und Drehen der Form stabile Eiskugeln geformt. Durch den in die Eisaufgusskugel eingearbeiteten Spike entsteht ein Trichter, mit dem Duftstoffe in den Kern der Eiskugeln dosiert werden können. Im Anschluss werden die mit Duftstoffen angereicherten Eiskugeln vom Sauna-Meister auf den Saunaofen gelegt. Dabei schmilzt das Eis langsam. Das geschmolzene Wasser wird durch die heißen Saunasteine in Dampf verwandelt. Um den Saunagast die sanfte Veränderung des Raumklimas und die langsame Entfaltung des Duftes besser erleben zu lassen, wird der aufsteigende Dampf nicht verwedelt. Nach dem Auflegen der Eiskugeln kann der Saunameister die Sauna verlassen.

Eisaufguss-Kugel aus Eschenholz*
  • zwei Holzschalen, gedrechselt aus Eschenholz, Oberfläche mit Naturöl behandelt
  • zur Herstellung von Eiskugeln für Sauna-Aufgüsse
  • aus Schnee oder Crushed Ice (Flockeneis) werden Kugeln mit einem Durchmesser von 10,5 cm geformt

 

JETZT WEITERLESEN
So gesund ist Sauna im Winter
JETZT WEITERLESEN
Saunaaufgüsse belebend und erfrischend
JETZT WEITERLESEN
Anwendung der Mentholkristalle in der Sauna
JETZT WEITERLESEN
Schlaflos nach der Sauna und ihre möglichen Ursachen

 

Weitere interessante Themen:

*Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 um 18:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.