Wissenswertes

Saunakultur in Deutschland

Wenn man es nach den Besucherzahlen bewertet, sind die wahren Saunaweltmeister die Deutschen. Hierzulande gehen 30 Millionen Deutsche regelmäßig zum Schwitzen in die Sauna.

Sauna-Kultur und die Bekleidungsfrage in Deutschland
Saunakultur in Deutschland

Sauna-Kultur und die Bekleidungsfrage in Deutschland

Saunakultur in Deutschland hat hierzulande einen hohen Stellenwert. Die Deutschen meinen es ernst mit dem Saunieren. Traditionell steht für sie die Gesundheit im Vordergrund – und nicht so sehr das Wohlbefinden. In klassischen Saunas wird daher geschwitzt, was das Zeug hält. Dabei geht es recht freizügig zu. In der Sauna sind alle nackt. Mann und Frau nehmen gemeinsam auf den Holzbänken platz. Wobei hier einschränkend gesagt sei, manche Bäder haben Frauen-Badezeiten oder abgetrennte Bereiche. Auch außerhalb der eigentlichen Sauna ist nackte Haut Trumpf. Meist haben kleine Bäder einen festen Kreis von Stammbesuchern. Und da kann es schon einmal vorkommen, dass jemand nackt seine Gymnastik macht. Fremde werden in die Zirkel aber gerne aufgenommen – solange sie sich an die Regeln halten.

Alles bitte nach Vorschrift!

Das oberste Gebot lautet: Kein Schweiß auf Holz. Die etwas rüde Aufforderung prangt an so mancher Sauna-Eingangstür. Daneben gilt: Vor dem Sauna-Ofen herrscht Ruhe. Der erste Ansatz eines Gesprächs wird sofort mit einem eindringlichen »Pscht« im Keim erstickt. Ansonsten gibt es für die Neulinge nicht sonderlich viel zu beachten. Die Badbetreiber machen ihre Gäste zwar mit Schildern darauf aufmerksam, dass Liegen nicht mit Handtüchern reserviert werden dürfen. Derlei Aufforderungen haben aber kaum Konsequenzen.

Der Saunawettkampf

Die Saunen im kalten Deutschland sind normalerweise sehr warm. 90 Grad sollte das Thermometer schon zeigen – sonst nutzt das Ganze ja nichts. Ein regelmäßiger Aufguss gehört zur guten Saunakultur. Dabei entbrennt zwischen deutschen Männern nicht selten ein Wettkampf. Wer verträgt mehr Hitze? Also wetteifern die männlichen Besucher um die Plätze in den oberen Reihen. Wer einen ergattert hat, muss das, was kommt, auch aushalten. Während des Aufgusses aufstehen gilt in den deutschen Saunasitten als höchst unhöflich. Schließlich werden dadurch die übrigen Saunagäste massiv gestört. Sie müssen dem Dissidenten den Weg frei machen, die Tür wird kurz geöffnet – und die gute Hitze kann entweichen. Frechheit.

Große Auswahl aus allen Kulturkreisen

Zur klassischen deutschen Sauna gehört nicht viel Chichi. Einfache Holzöfen, ein wenig spektakulärer Ofen. Mehr braucht es nicht, um ordentlich zu schwitzen. Bei den Aufgüssen ist Duft Trumpf. Richtige Traditionalisten lieben den Geruch von Tannennadeln. Nach dem Schwitzen geht es übrigens auf ein Bier an die Bar. Der Süddeutsche bestellt dort gerne ein Weizen und im Norden lieben die Saunagänger ihr Pils. Natürlich mit Alkohol – schließlich war der Saunagang gesund genug.

Badetempel und Saunalandschaften

Aber die Zeiten im Land der Dichter und Denker wandeln sich. Die Sauna ist nicht mehr länger ihren eingefleischten Fans vorbehalten. Die breite Masse schätzt die heißen Räume als Wellnesserlebnis. So sprießen seit Ende der 1990er-Jahre immer mehr Badetempel mit stattlichen Saunalandschaften aus dem Boden.

Saunakultur in Deutschland hat sich nicht geändert

Sie sind nicht mehr an eine bestimmte Saunakultur gebunden. Die Betreiber vereinen hier vielmehr das Beste aus allen Kulturkreisen. Die Besucher finden römische Dampfbäder, orientalische Hamams, andalusische Fincas und alpenländische Heusaunen. So modern das alles anmuten mag, die Saunasitten haben sich nicht geändert. Noch immer gilt: Zutritt nur ohne Badekleidung. Im Normalfall werden die Bäder von beiden Geschlechtern gleichermaßen benutzt. Es gibt aber in allen großen Badetempeln auch Saunas nur für Frauen. Und natürlich ist der Schriftzug »Kein Schweiß auf Holz« noch allen Orts zu lesen. So rüde das klingt, so sinnvoll ist es aber auch. Es geht schließlich um die Hygiene.

Weltmeister im Saunaaufguss

Die Aufgüsse in den modernen Erlebnisbädern haben sich ebenfalls dramatisch gewandelt. Die Betreiber wollen ihren Gästen richtige Erlebnisse bieten. Daher kommen immer exotischere Düfte zum Einsatz und die Wedeltechniken haben sich immens verfeinert. Die Besucher sollen sich in erster Linie wohlfühlen. Natürlich gibt es aber auch noch die Aufgüsse für die ganz Harten – hier steigt die Temperatur schon mal auf über 100 Grad. Inzwischen veranstalten die Deutschen sogar eine Weltmeisterschaft im Aufguss-Machen. Die Teilnehmer stammen vorwiegend aus Deutschland und zeigen ihre ganze Kreativität. Hier kommt es vor allem auf das Zusammenspiel von Duft und Show an.

 

Super interessant: Warum soll man nackt in die Sauna gehen?
Warum soll man hüllenlos in die Sauna gehen
Saunaneulinge sind sich oft nicht sicher, ob der nackte Aufenthalt in der Saunakabine Pflicht oder nur Option ist. Wir geben zu diesem Thema Hilfestellung.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Deutsche Saunaaufguss Meisterschaft
ERFAHRE MEHR ÜBER
Was sind Sauna Event Aufgüsse?
ERFAHRE MEHR ÜBER
Herbstzeit ist auch Saunazeit
ERFAHRE MEHR ÜBER
Aufguss in der Sauna

 

Geschenktipp* der Redaktion
Handverpacktes Geschenk-Set Ganzkörpermassage

Angebot
Reimarom Handverpacktes Geschenk-Set Ganzkörpermassage mit Dove Duschgel sowie Duftkerze und Massagebürste...*
Das wohltuende Geschenk-Set Ganzkörpermassage enthält
−5,00 EUR 29,95 EUR

Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle Erfrischung Lemongrass Orange Bergamotte

Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle Erfrischung Lemongrass Orange Bergamotte (100ml). Natürlicher Sauna-aufguss m....*
BIO-Garantie durch Prof. Wabner - 100% naturreine ätherische Sauna-Öle aus kontrolliert biologischem Anbau - kbA
15,49 EUR

 

Weitere Interessante Themen

 

*Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 um 05:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

Luxus erleben mit greatdays.de   ChocolateMassage6  
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

Luxus erleben mit greatdays.de ChocolateMassage4  

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate