Wissenswertes

In diesen Ländern ist nackt saunieren verboten

In Deutschlands Saunen ist nackte Haut das natürlichste auf der Welt. Aus hygienischen Gründen sind hierzulande Badehose und Bikini verboten. "Andere Länder andere Sitten". In einigen Ländern ist nackt Saunieren sogar verpönt. Hier sollten Sie auf jeden Fall die Landestypischen Saunaregeln beachten.

In diesen Ländern ist nackt saunieren verboten

In diesen Ländern ist Nacktheit nicht erwünscht

Für uns in Deutschland ist es vollkommen normal, nackt in die Sauna zu gehen. Das ist übrigens schon seit Jahrhunderten so. Ebenfalls üblich ist, dass Männer und Frauen gemeinsam schwitzen. Es gibt zwar spezielle Damen-Saunen, die sind aber eher die Ausnahme als die Regel. Aber wie verhält sich das auf Reisen? Sind hier die Sitten ähnlich locker? Nein, das sind sie nicht. In vielen Ländern ist es sogar verboten, auf den Holzbänken blank zu ziehen. Wir haben für Sie eine Aufstellung der verschiedenen Regeln, damit Sie im Urlaub nicht in ein Fettnäpfchen treten.

Im Süden lieber mit Badebekleidung

Gemeinhin halten wir die Südeuropäer ja für Heißblüter, die wenig Scham kennen. Das ist aber nicht so, zumindest wenn es um das gesunde Sauna-Vergnügen geht. In Italien und Spanien ist es üblich, mit Badebekleidung zu saunieren – und die darf ruhig hochgeschlossen sein. Frauen dürfen zwar mit einem Bikini auf die Holzbänke, ein Badeanzug wird aber lieber gesehen. In Spanien sind die Sitten ein bisschen lockerer, hier tut es auch ein Zweiteiler. Die Herren der Schöpfung sollten sich in beiden Ländern nicht in ihre engsten Höschen zwängen. Ziehen Sie lieber eine Badehose mit Beinteil oder gleich eine Boxershort an.

Italien ist allerdings ein Sonderfall. In der Region Südtirol ist es durchaus möglich, nackt zu schwitzen. Allgemein gilt die Regel: Je näher Sie der österreichischen Grenze kommen, desto freizügiger wird es, denn hier vermischen sich die Kulturen.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in Italien

 

Die Franzosen mögen es bedeckt

Auch im Land der Liebe, sollten Sie nicht ohne in die Sauna gehen. Es ist hier zwar nicht verboten, nackt zu saunieren, gerne gesehen wird es aber trotzdem nicht. Diesen Wunsch der Landsleute sollten Sie respektieren. Damen tragen bitte mindestens einen Bikini, der die wesentlichen Teile sicher überdeckt. Herren dürfen in einer knappen Badehose auf die Holzbänke. Die Prüderie in der Grande Nation geht übrigens auf den starken Einfluss der katholischen Kirche zurück.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in Frankreich

 

In den USA und in Australien ist nacktes Schwitzen tabu

Auch, wer über den großen Ozean fliegt, darf nicht ohne Klamotten in die Sauna. In den USA ist es üblich, dass beide Geschlechter gemeinsam in Badebekleidung schwitzen. Allerdings ist das Land so groß, dass es durchaus Ausnahmen gibt. In Metropolen wie New York City und LA gibt es Bäder, die das nackte Schwitzen erlauben. Viele davon genießen allerdings einen zweifelhaften Ruf.

In Australien gibt es keine Ausnahmen, allerdings wegen der heißen Temperaturen auch wenigen Saunen. Wenn Sie doch eine Schwitzhütte in Ihrem Hotel haben, sollten Sie diese mit Badebekleidung aufsuchen.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in der USA

 

Sonderfall Finnland

Im Mutterland der Sauna ist es zwar üblich, nackt zu schwitzen. Allerdings gilt hier eine strikte Geschlechtertrennung. Das liegt an der langen Tradition der Saunakultur, die vor allem männlich geprägt ist. Die Herren der Schöpfung treffen sich auf den Holzbänken regelmäßig, um Geschäfte zu besiegeln. Da haben in alten Zeiten Frauen wohl gestört. Deswegen haben sie ihre eigenen Bäder erhalten.

In Finnland ist die Saunakultur aber so stark ausgeprägt, dass es auch Ausnahmen gibt. Einige Bäder erlauben in bestimmten Saunen inzwischen das gemischtgeschlechtliche Schwitzen. Sie sind bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in Finnland

 

Im Zweifelsfall nachfragen

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig. Zudem kann es sein, dass in einem speziellen Bad andere Regeln gelten als im übrigen Land. Deswegen sollten Sie immer nachfragen. Wenn Sie ein öffentliches Bad besuchen, hilft das Personal an der Kasse sicher gerne weiter. Im Hotel wird Ihnen an der Rezeption geholfen. Sie sollten sich aber in jedem Fall darauf vorbereiten, dass Sie nicht nackt in die Hitze dürfen. Um wirklich die Etikette zu wahren, ist es für Frauen ratsam, einen Badeanzug einzupacken. Die Herren sind mit einer Badehose mit Bein bestens beraten.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Nackt in die Sauna
ERFAHRE MEHR ÜBER
Flirten in der Sauna?
ERFAHRE MEHR ÜBER
So gelingt Ihnen eine perfekte Saunaparty
ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in Japan
ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunakultur in Russland

 

Kauftipp der Redaktion* 
Erlebniswelt Sauna: Von purer Entspannung, Duftreisen und Hitze-Kick
Sauna Musik: Wellness Musik und Spa Entspannungsmusik
Das Sauna-Kochbuch: Vom Aufguss zum Hochgenuss
Das Sauna-Kochbuch: Vom Aufguss zum Hochgenuss*
192 Seiten - 15.10.2018 (Veröffentlichungsdatum) - btb Verlag (Herausgeber)
20,00 EUR

 

Mehr interessante Themen

*Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 um 13:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate