Wissenswertes

Ätherische Öle für die Sauna

Wohliger Duft mit wohliger Wärme verbinden - das leisten ätherische Öle in der Sauna. Sie können aber weit mehr als das. Wir zeigen Ihnen was.

Ätherische Öle für die Sauna
Ätherische Öle für die Sauna

Ein Dufterlebnis mit natürlich ätherische Öle

Ätherische Öle für die Sauna. Ätherische Öle machen das Saunaerlebnis erst vollkommen. Sie unterstützen mit ihrem Duft das Erlebnis. Wir erklären, wie sie genau wirken – und wie sie eingesetzt werden. Aber auch Ihre Gesundheit wird davon profitieren. Sie können Ihren Organismus gezielt mit Gerüchen beeinflussen. Je nachdem, welchen Duft sie wählen. Sogar Symptome von Krankheiten können so gelindert werden. Da kommt es aber darauf an, welche Qualität sie wählen. Schließlich treffen die Essenzen direkt auf Ihre Atemwege. Da sollten Sie darauf achten, dass Sie keine Schadstoffe einatmeten. Aber keine Angst. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der ätherischen Öle.

Entspannt oder belebt – es kommt auf den Duft an

Stellen Sie sich einmal vor, Sie stehen an einem frischen Sommermorgen im Wald. In der Nähe plätschert ein Bach. Sie holen tief Luft und fühlen sich frisch. Düfte bestimmen unser Wohlbefinden. Das klappt natürlich auch in der Sauna. Sie können durch verschiedene Duftrichtungen ihr Entspannungserlebnis beeinflussen. So einfach wie das klingt, ist es auch. Wählen Sie zum Beispiel frische Düfte, wenn Sie einen belebenden Effekt wünschen. Zitrone ist an dieser Stelle der Klassiker. Wagen Sie sich aber doch einmal an eine Duftmischung heran. Zu empfehlen sind alle Sorten, die Bergamotte enthalten.

Es geht aber auch andersherum. Düfte wie Lavendel lassen Sie noch tiefer entspannen. Sie sind immer dann die richtige Wahl, wenn Sie zum Beispiel etwas gegen Schlafstörungen unternehmen wollen. Auch hier muss aber nicht immer der Klassiker sein. So gibt es allerhand Duftmischungen, die eine tiefe Entspannung versprechen. Besonders wirksam sind alle Düfte, die von Bäumen stammen.

Gut für die Seele, gut für den Körper

So ein Saunaduft kann aber auch Ihre Gesundheit positiv beeinflussen. Vor allem wenn Sie unter einem lästigen Schnupfen leiden, bringen ätherische Öle eine Linderung. Denken Sie nur einmal an all die Produkte aus der Drogerie. Sie enthalten allesamt Menthol. Warum soll das nicht auch beim Saunabad helfen. Sie haben zwei Möglichkeiten. Zum einen gibt es auf dem Markt Kristalle, die Sie auf den Saunastein legen. Sie entfalten Ihre Wirkung langsam, dafür aber intensiv. Natürlich können auch Sie auch klassisches Öl kaufen, das Sie mit Wasser versetzen. So können Sie selbst die Intensität bestimmen. Geben Sie die Mischung einfach über den Saunastein.

Sanft oder intensiv – Sie entscheiden

Wo wir beim Thema wären. Sicher fragen Sie sich beim Lesen, wie Sie den Duft überhaupt in Ihre Schwitzhütte bekommen. Das können Sie im Prinzip selbst entscheiden. Wenn Sie zum Beispiel lediglich sanft Ihr Erlebnis unterstützen wollen, geben Sie den Duft einfach auf den Saunastein. Natürlich nicht pur, das wäre zu viel des Guten. Verdünnen Sie das Öl mit Wasser. Je mehr Sie hineingeben, desto intensiver wird das auch. Aber verschätzen Sie sich nicht. Wenn Sie sich für eine gute Qualität entschieden haben, wirken bereits wenige Tropfen Wunder.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunaaufgüsse beruhigend und entspannend

 

Kauftipp* der Redaktion – Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle

Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle Erfrischung Lemongrass Orange Bergamotte (100ml). Natürlicher Sauna-aufguss m....*
BIO-Garantie durch Prof. Wabner - 100% naturreine ätherische Sauna-Öle aus kontrolliert biologischem Anbau - kbA
15,49 EUR

 

Ein intensives Dufterlebnis dank Aufguss

Wenn Sie den Duft intensiv genießen wollen, machen Sie einen Saunaaufguss. Verwenden Sie hierzu Wasser, das mit dem Öl angereichert ist. Denken Sie wieder daran, bereits einige Tropfen reichen aus. Geben Sie die Mischung dann auf eine Schöpfkelle und schütten Sie es auf den heißen Saunastein. Anschließend verwedeln Sie den Duft. Sie werden merken, dass sich der Duft im Nu im ganzen Raum ausbreitet. Nach der Aufguss-Zeremonie wird es über mehrere Stunden hinweg gut riechen.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Der Sauna Aufguss

 

Auf die Qualität achten

Sie haben es sicher schon bemerkt: Sie werden den Duft einatmen. Deswegen sollten Sie beim Kauf auf Qualität achten. Einige Aufgusskonzentrate, die Sie im Handel finden, enthalten schädliche Zusatzstoffe. Die können sich auf Ihren Atemwegen absetzen, vor allem weil die Luftfeuchtigkeit in der Sauna sehr hoch ist. Sie sorgt dafür, dass sich Ihre Bronchien weiten und dass die Stoffe besser auf den Atemwegen haften. Benutzen Sie also natürliche Öle. Solange Sie keine Allergie haben, schaden diese nicht. Fragen Sie im Shop, ob er 100% naturreine ätherische Öle führt. Die sind zwar etwas teurer, aber Ihre Gesundheit sollte es Ihnen wert sein.

Ätherische Öle sind zwar keine Wunderelexiere. Sie können aber sowohl Ihre Stimmung als auch Ihre Gesundheit beeinflussen. Vor allem aber bereichern Sie Ihr Saunaerlebnis.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunaaufgüsse belebend und erfrischend

 

Kauftipp* der Redaktion –Pajoma Ätherisches Duftöl

Angebot
Ätherisches Duftöl ''Lemongras'' , 10 ml, 100% naturrein von pajoma*
Das hochwertige Öl eignet sich ideal für z.B. Diffuser, Duftlampen, Kosmetik, aromatherapeutische Zwecke, etc.
−2,33 EUR 3,95 EUR

Kauftipp* der Redaktion – Saunakelle REGENKELLE ®

Saunakelle REGENKELLE , große Ausführungsvariante*
Sauna-Aufgusskelle, große Ausführungsvariante
119,00 EUR

 

Auch sehr interessant

(* = Affiliatelinks/Werbelinks) Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

*Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 um 17:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

Luxus erleben mit greatdays.de   ChocolateMassage6    
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

Luxus erleben mit greatdays.de ChocolateMassage4  

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate