5 Yoga-Übungen zur Entspannung gegen Stress

Mit einfachen Yoga-Übungen können Sie Ihren Stresslevel herabsetzten. Yoga wirkt nicht nur entspannend auf unseren Körper und Geist, es hat auch sehr viele positive Eigenschaften auf unsere Gesundheit. Diese 5 Yoga-Übungen bringen Sie gestärkt und vital durch den Tag.
5 Anti-Stress-Yoga-Übungen

5 Anti-Stress-Yoga-Übungen

Gastbeitrag: von Sophie Addison | In der heutigen Welt, in der Menschen anfällig für Stress, Angstzustände und Depressionen sind, ist es wichtiger als je zuvor, nach Möglichkeiten zu suchen, um den Geist zu entspannen. Beziehungen, Beruf, Schule oder finanzielle Sorgen wirken sich auf Körper und Geist aus. Yoga kann eine willkommene Abwechslung vom Alltagsdruck sein. Einer Studie zufolge kann eine regelmäßige Yoga-Übung helfen, Stress, Angstzustände und Depressionen zu bekämpfen. Insgesamt ist Yoga sehr nützlich, da diese Übungen den Geist beruhigen können. Wir haben fünf Übungen für Sie ausgewählt. Wenn Sie diese gewissenhaft üben, kann es Ihren Stresslevel herabsetzen.

1. Yoga-Kinderpose

Yoga Kinderpose

Diese Pose dehnt den unteren Rücken und die Hüften, die sehr entspannend sein können und helfen, Müdigkeit zu verringern. Um diese Pose auszuprobieren, setzen Sie sich zuerst auf die Fersen und lassen Sie eine Lücke zwischen den Oberschenkeln. Dann verlängern Sie Ihren Oberkörper auf dem Boden, Ihr Mittelteil ruht zwischen den Oberschenkeln, Ihre Arme sind vollständig auf dem Boden ausgestreckt. Nehmen Sie mehrere lange, tiefe Atemzüge in dieser Position. Diese Position kann bis zu fünf Minuten oder länger gehalten werden, wenn Sie möchten.

2. Kobra-Haltung

Kobra-Haltung

Diese Haltung ist herausfordernd, aber gleichzeitig sehr effektiv. Es steigert das Energieniveau und die Stimmung, zusätzlich stärkt es den Rücken. Legen Sie sich für die Kobra-Haltung mit dem Gesicht nach unten ab und positionieren Sie Ihre Handflächen schulterbreit. Halten Sie Ihren Unterkörper und Ihr Becken zu jeder Zeit auf dem Boden, atmen Sie dann ein und heben Sie die Brust vom Boden, während der Unterkörper an seinem Platz bleibt. Beim Heben behalten Sie den Fokus auf Ihrem Kern, anstatt sich einfach auf Ihre Arme zu legen. Nehmen Sie in dieser Haltung mehrere lange tiefe Atemzüge. Dann lassen Sie Ihren Körper auf dem Boden ruhen, während Sie ausatmen.

3. Krieger II Haltung

Krieger II Haltung

Es gibt drei Krieger-Haltungen. Krieger II Pose ist eine einfache Yoga-Übung, die Stress und Anspannung lösen kann. Lassen Sie sich in dieser Haltung an Ihre innere Stärke und Fähigkeit erinnern, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen.

4. Die Tänzerin

Die Tänzerin

Das ist eine sehr schöne Yoga-Übung und nicht nur für Tänzer. Jeder kann diese Pose in seine Yoga-Routine integrieren. Diese Übung symbolisiert Anmut und Eleganz. Man kann diese Übung mit einem leichten und glücklichen Gefühl machen, als wäre man ein Tänzer. Es kann nicht nur Stress abbauen, sondern es öffnet auch Ihre inneren Gefühle.

5. Krähen Übung

Krähen Übung

Dies ist eine sehr effektive Übung aber auch keine leichte. Obwohl es einige Zeit dauert, um die Krähenhaltung zu meistern, werden Sie stolz auf sich selbst sein, wenn Sie den Dreh einmal raus haben. Diese Haltung kann Ihre Konzentration und Stärke verbessern. Wenn Sie diese Übung machen, lassen Sie Ihren Geist glücklich und zufrieden sein. In Sanskrit wird dieser Geisteszustand Prasanna chetana genannt, ein angenehmes, entspanntes Bewusstsein. Ein starker Geist kann Ihnen auch helfen, die Symptome einer Depression zu überwinden.

Psychische und emotionale Gesundheit ist genauso wichtig wie körperliche Gesundheit. Wenn Stress ignoriert wird, kann er unser körperliches Wohlbefinden und unseren geistigen Frieden beeinträchtigen. Wenn Sie Yoga zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens machen, können Sie mit Stress fertig werden und das Risiko stressbedingter Gesundheitsprobleme senken.

Sophie Addison ist Bloggerin und Hautpflegerin und teilt ihr Wissen mit Leidenschaft. Sie hat über alles geschrieben, von Falten über Gelenkschmerzen, Gewichtsabnahme bis hin zu Fitnessnachrichten. Sie liebt es, im Garten zu arbeiten und Musik zu hören. Kontaktieren Sie Sophie auf Facebook oder Pinterest.

Möchten Sie mehr über die Programme im Art of Living Retreat Center erfahren? Schauen Sie sich unseren Jahreskatalog hier an! 

Wir empfehlen Ihnen: Yoga für Anfänger

 

JETZT WEITERLESEN
Yoga Musik in der Sauna
JETZT WEITERLESEN
Sauna gegen Depressionen
JETZT WEITERLESEN
Yoga für Anfänger
JETZT WEITERLESEN
Warum ist die Abkühlung nach einem Saunagang so wichtig?
JETZT WEITERLESEN
Fußreflexzonenmassage für geplagte Füße
JETZT WEITERLESEN
Stress und Angstzustände können durch Saunagänge gelindert werden

 

Interessante Artikel zum Thema Yoga und Entspannung

  • Sauna Yoga, ein neuer Trend? Geht das überhaupt? Sollte man wirklich in der Sauna trainieren? Die Antwort ist ein eindeutiges Ja. Immerhin sind die Verrenkungen im warmen Klima sehr beliebt. Das kommt nicht von ungefähr. Wir erklären Ihnen alles, was Sie über die Gymnastik auf Holz wissen müssen. Vor allem aber erklären wir Ihnen, warum es so gut für Sie ist.
  • Yoga Entspannungsübungen. Das Konzept des alten indischen Yoga wurde über die Jahrhunderte hinweg weitergegeben. Es basiert auf der Idee, dass man erst dann wirklich zur Ruhe kommen kann, wenn man seinen Körper beherrscht. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Lehre auch in Europa eingeführt. Der Schwerpunkt liegt hier nicht mehr auf der Philosophie. Die Dehnung des Körpers ist das Ziel. Andererseits wird die Entspannung nicht vernachlässigt. Denn nach wie vor bringen sie Körper, Geist und Seele in Einklang. Beim Yoga ist die Atmung ebenso wichtig wie die körperlichen Bewegungen. Entspannung und verbesserte Konzentration sind zwei der Vorteile, die sich aus der Anwendung dieser Methode ergeben.
  • Entspannende Spa-Musik für Wellness und Massage. Die Welt verändert sich heutzutage in immer schnellerem Tempo. Ob im Beruf, in der Schule oder zu Hause, wir stehen immer unter großem Druck. Deshalb ist es umso wichtiger, das richtige Gleichgewicht zu finden. Häufig vernachlässigen wir unser persönliches Wohlbefinden, weil wir zu sehr mit unserer täglichen Routine beschäftigt sind. Dabei lassen sich Entspannung und Stressabbau oft schon mit wenigen Handgriffen erreichen. Dies wirkt sich kaskadenartig auf die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

Sich selbst verwöhnen und Stress abbauen

 

Auch sehr interessant:

*Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 um 22:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.