Wissenswertes

Wie schütze ich meine Haare in der Sauna?

Warum soll ich meine Haare in der Sauna schützen?
Wie schütze ich meine Haare in der Sauna

Warum soll ich meine Haare in der Sauna schützen?

Wie schütze ich meine Haare in der Sauna? Die Hitze ist zwar für gesunde Haare an sich nicht schädlich. Trotzdem weiten sich die Poren und die Haare verlieren Feuchtigkeit. Das ist vor allem für gefärbte, behandelte und trockene Haare schlecht. Sie wirken stumpf und können auf Dauer schaden davon tragen. Aber deswegen auf das Vergnügen in der wohligen Wärme verzichten? Das ist keine Option, schließlich hat das Saunabad viele Vorteile für Ihre Gesundheit. Also muss die Mähne geschützt werden. Wir sagen Ihnen, wie das einfach funktioniert.

Last Minute Lösung: das Handtuch

Sie entschließen sich spontan, in die Sauna zu gehen? Dann brauchen Sie auf Schutz nicht zu verzichten. Packen Sie einfach ein zusätzliches Handtuch in Ihre Tasche. In der Dusche tränken Sie es mit kaltem Wasser und wickeln es als Turban um Ihren Kopf. Dabei werden zwar Ihre Haare nass und das erste Mal ist ein bisschen unangenehm.

Die Wirkung des kalten Turban wird Sie aber überzeugen. Er versorgt Ihre Haare selbst in der heißen, finnischen Sauna mit ausreichend Feuchtigkeit. Außerdem sorgt er dafür, dass sich die Poren Ihrer Mähne nicht zu stark weiten.

Um die optimale Wirkung zu erzielen, sollten Sie das Handtuch nach jedem Saunagang erneut mit kaltem Wasser tränken. Schließlich heizt sich auch der Turban auf. In den Pausen dürfen Sie ihn natürlich absetzen.

Noch mehr Schutz dank Saunahut und Saunamütze

Wir geben zu, dieser Modetipp stammt nicht aus der aktuellen Ausgabe der Cosmopolitan: Tragen Sie in der wohligen Wärme einen Saunahut aus Filz. Wem das zu auffällig ist, der kann auch auf einer schlichtere Saunamütze ausweichen. Der Naturstoff isoliert. Das soll in erster Linie Ihren Kreislauf schonen, denn der Kopf ist die Schwachstelle des Körpers und nimmt die meiste Hitze auf. Das Accessoire nutzt aber auch ihren Haaren: Dank der Isolation von Saunamütze und Saunahut hat die Wärme wenig Chancen, die empfindlichen Strukturen anzugreifen.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Saunahut - Sinn oder Unsinn?

 

Die richtige Pflege nach dem Schwitzbad

Sowohl Handtuch als auch Saunamütze und Saunahut schützen nur begrenzt. Ein bisschen wärmer als sonst wird es für Ihre Haare schon. Deswegen sollten Sie diese nach dem Saunatag besonders intensiv pflegen. Wenden Sie in der Dusche eine reichhaltige Spülung oder Kur an. So versorgen Sie Ihre Mähne wieder optimal mit Feuchtigkeit. Außerdem glätten gute Produkte Ihre Haare und sorgen so dafür, dass sich die Poren wieder verschließen. Auf das Föhnen sollten Sie übrigens verzichten, wenn Sie können. Die heiße Luft würde Ihre Poren nämlich wieder öffnen.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Kann ich mit frisch getönten Haaren in die Sauna gehen?
ERFAHRE MEHR ÜBER
Die richtige Haarpflege nach dem Saunieren
ERFAHRE MEHR ÜBER
Was ist eine Haarsauna?
ERFAHRE MEHR ÜBER
Mit Haarkur in die Sauna
ERFAHRE MEHR ÜBER
Ist Sauna für die Haare schädlich?

 

Empfehlung* der Redaktion

 

Weitere interessante Themen

 

*Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 um 13:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

  ChocolateMassage6   SaunaTempel24
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

ChocolateMassage4   SaunaTempel24

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate