Sauna Tipps

So streichen Sie Ihre Sauna von außen

Anzeige

retourenking.de

Anzeige

retourenking.de

Außenanstrich für die Gartensauna

Für viele Saunafreunde steht eine „echte“ Sauna nicht im Haus, sondern draußen im Garten, wie ihr ursprüngliches Vorbild aus Finnland. Das einmalige Gefühl, zwischen Hitze und Kälte in einem Schritt zu wechseln, ist für echte Saunagänger ein „Muss“. Wer die Möglichkeit hat, eine Sauna im Garten aufzustellen, erfreut sich am authentischen Erlebnis. Allerdings wirft die exponierte Lage auch die Frage nach dem richtigen Schutz vor Wind und Wetter auf. Wir geben Ihnen Tipps.

Anzeige

NATURELEI.de  

Wie pflege ich meine Außensauna?

Zunächst einmal vorweg: Eine qualitativ gute Holzsauna ist aus ausgesuchtem Holz wie zum Beispiel der nordischen Kiefer oder der kanadischen Zeder hergestellt und braucht theoretisch keine weitere Pflege. Wie auch bei Holzhäusern, belassen einige Besitzer die Holzkonstruktion in ihrem natürlichen Zustand. Das Holz vergraut und bewittert nach und nach, verändert dadurch seine Farbe, aber bleibt über Jahrzehnte funktional intakt.

   

Dennoch zieht die Mehrzahl der Saunabesitzer ein anhaltendes, unverändertes Aussehen ihrer Gartensauna vor. Der helle bzw. rötliche Farbton des Naturholzes soll so lange wie möglich erhalten bleiben. Immerhin ist eine Außensauna ja auch eine kostspielige Anschaffung, die sich je nach Modell zwischen 5.000,- bis 40.000,- Euro bewegt, also ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich lange an ihrer natürlichen Schönheit erfreuen möchten.

Daher sind eine Vielzahl von Lasuren, Beizen und Holzfarben auf dem Markt, die alle Holzteile im Außenbereich vor der Verwitterung und Holzschädlingen schützen sollen. Aber nicht jedes Holzpflegeprodukt ist auch für eine Sauna geeignet! Daher haben wir die folgende Übersicht für Sie zusammengestellt.

   

Welche Holzpflegeprodukte sind geeignet?

Eine Außensauna ist einer extremen Beanspruchung ausgesetzt: Von außen wirken Wasser, Kälte und UV-Strahlung auf das Holz ein, von innen dagegen extreme Hitze. Weil letztere dem Innenholz keinen Schaden zufügt, bleibt diese Seite grundsätzlich unbehandelt. Durch die Hitze würde sich jegliche Holzlasur lösen oder giftige Dämpfe verursachen, die Ihrer Gesundheit schaden würden. Daher haben Holzpflegeprodukte im Inneren einer Sauna nichts zu suchen.

   

Die Außenseite kann dagegen problemlos mit einem Produkt behandelt werden. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen

Holzlasuren, welche atmungsaktiv sind, in das Holz eindringen und die natürliche Maserung erhalten.
Holzfarben, welche deckend sind und eine oberflächliche Farbschicht auf dem Holz erzeugen.

   

Dabei sind Holzlasuren im Allgemeinen empfehlenswerter, da sie nicht zum Abblättern neigen und das Holz gut schützen, ohne die Poren zu verschließen. Auf diese Weise kann von innen oder außen eindringende Feuchtigkeit problemlos wieder abtrocknen. Außerdem ist der Anstrich normalerweise sehr dauerhaft. Es gibt vollkommen farblose, transparente Lasuren, aber sie sind auch in allen Holztönen oder sogar weiteren Farbtönen erhältlich.

Dagegen sind Holzfarben in allen erdenklichen Farben erhältlich und decken die natürliche Farbe des Holzes ab. Wer sich eine farbliche Gestaltung seiner Sauna wünscht, wird hier fündig. Zu beachten ist allerdings, dass durch die extremen Temperaturunterschiede zwischen innen und außen und die Dampfabsorption in das Holz eventuell die natürliche Austrocknung behindert wird. Dies verkürzt die Lebensdauer des Anstrichs und kann unter Umständen auch Feuchteschäden im Holz unter der Farbschicht resultieren.

Generell muss darauf geachtet werden, möglichst natürliche Holzfarben auszuwählen, die wenig synthetische Lösemittel und Additive enthalten. Ganz besonders gilt dies für Saunamodelle mit dünnen Holzwänden bis 40 Millimeter. Hier besteht die Gefahr, dass giftige Inhaltsstoffe in das Innere der Sauna gelangen. Daher setzen Sie bevorzugt wasserlösliche Lasuren ein.

Wie gehe ich am besten bei einem Anstrich vor?

Für einen Anstrich brauchen Sie folgende Requisiten:

Zum Abdecken: Plastikfolie und Kreppband
Zum Schleifen: Schleifpapier oder eine Bürste
Zum Anstreichen: ein weicher Flachpinsel
Grundierung
Holzlasur oder Holzfarbe

Falls es sich bereits um eine gebrauchte Holzsauna handelt, die vielleicht schon einen alten Farbanstrich hat, müssen Sie diesen zuerst mit einer harten Bürste oder Schleifpapier entfernen. Dabei unbedingt eine Atemschutzmaske tragen! Anschließend tragen Sie eine Grundierung auf.

Bei einer fabrikneuen Holzsauna aus vorimprägniertem Holz können Sie natürlich auf Schleifen und Grundierung verzichten. Allerdings, anders als ein Holzhaus, ist eine Sauna großen Temperaturschwankungen ausgesetzt, welche das Holz etwas „verformen“. Daher ist es ratsam, Ihre Sauna vor dem ersten Anstrich zunächst zwei bis drei Mal maximal aufzuheizen und wieder abzukühlen. Damit können Sie auch gleich die einwandfreie Funktion testen und Ihre ersten Saunagänge genießen. Anschließend wird die Farbe weniger zur Rissbildung neigen als bei einer nagelneuen Sauna.

   

Nun beginnen Sie – sowohl bei einer gebrauchten als auch bei einer neuen Sauna – mit dem ersten Anstrich, und zwar immer in Maserrichtung. Nach dem völligen Austrocknen, was je nach Außentemperatur und Feuchte 3 bis 24 Stunden dauern kann, tragen Sie den zweiten Anstrich auf.

Empfehlenswert ist vor der ersten Benutzung dann nochmal ein Aufheizen der Sauna, damit die Farbe komplett durchtrocknet und eventuelle Lösemittelreste sich verflüchtigen.

Im Innenbereich sollten Sie, wie bereits erwähnt, völlig auf Anstriche verzichten. Sie können höchstens mit natürlichen Holzölen oder Wachsen die Bänke, Türen und Fenster behandeln. Vergessen Sie nicht, vor der ersten Benutzung ebenfalls die Sauna einmal aufzuheizen und dann überschüssiges Öl oder Wachs mit einem weichen Lappen zu entfernen.

Passende Produkte:

Seidenglänzende Holzlasur von colourPlus®

colourPlus® Holzschutzlasur (750ml, farblos) seidenglänzende Holzlasur Außen- Holz Grundierung - Holz Lasur - Holzlasur Aussen - Made in Germany*
  • ✔️ ERSTKLASSIGE EIGENSCHAFTEN - Bei unserer Holzschutzlasur außen handelt es sich um eine geruchsmilden,...
  • ✔️ IMPRÄGNIERT UND SCHÜTZT - Unsere gebrauchsfertige Holzschutzlasur eignet sich hervorragend zum Schützen...
  • ✔️ LEICHTE ANWENDUNG - Bevor die Fläche mit der Holzschutzlasur bearbeitet wird, muss die Fläche sauber,...
  • ✔️ MADE IN GERMANY - Da uns Qualität sehr am Herzen liegt, ist uns eine Produktion in Deutschland besonders...
colourPlus® Holzschutzlasur 

Bei mangelnder Pflege, vor allem bei Holzprodukten, die der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, sieht das Holz schnell ungepflegt und fleckig aus. Sie benötigen einen speziellen Schutz, da die Sonnenstrahlen diesem natürlichen Werkstoff schaden. UV-Strahlen zerstören Lingin, den eigentlichen Stützbaustoff von Holz. Es kommt zu einer Graufärbung und das Holz wird brüchig. Diese geschädigten Stellen sind der ideale Ort für holzzerstörende Schadorganismen. Die Holzschutzlasur colourPlus ist mit lichtstabilen, farbigen Pigmenten ausgestattet. Diese verleihen dem beliebten Naturprodukt für den Außenbereich den besten Sonnenschutz und verhindern den Abbau der Holzsubstanz.

Ultrament Vollschutz-Lasur 7-in-1

Angebot
Ultrament Vollschutz-Lasur 7-in-1, farblos, 5l*
  • Feuchteabweisende Grundierungslasur
  • Anwendungsbereich: Außenbereich
  • Anwendbar auf: Holz-Gartenhäuser, Carports, Fassaden, Holz-Vordach, Pergolen
  • Anwendung: Lasurpinsel, Rolle
Ultrament Vollschutz-Lasur 

Die spezielle Formel der Ultrament 7-in-1-Vollschutzlasur bietet Ihrem Holz einen langfristigen Schutz vor Witterungseinflüssen von bis zu 5 Jahren (je nach Witterung). Die natürliche Faserzeichnung des Holzes wird verstärkt und die Oberfläche erhält einen seidigen Schimmer. Die Holzoberfläche bleibt feuchtigkeitsregulierend und dabei atmungsaktiv. Ausgesuchte Pigmente vermeiden die Vergrauung des Holzes durch UV-Strahlung.

Wirksamer Holzschutz auf natürliche Art!

Biologischer Holzschutz HAresil Basic 2,5l Holzschutzlasur schützt vor Pilze, Holzwurm, Holzschädlinge, Holzschutz für Innen und Außen*
  • HAresil ist lösungsmittelfrei, transparent, flüssig und mit Wasser verdünnt.
  • HAresil enthält keinerlei Pestizide, ohne Insektizide und ohne Biozide. Es ist ungiftig, natürlich und...
  • HAresil schützt vor tierische und pflanzliche (holzzerstörende) Schädlinge wie z.B. Holzwurm, Termiten,...
  • Haresil hat einen multifunktionalen Charakter - mehrere Bedrohungen am Holz werden natürlich behandelt.
Biologischer Holzschutz HAresil Basic

HAresil Basic Holzschutzlasur – Effektiver Holzschutz auf natürliche Weise! HAresil Basic ist ein rein mineralisches, physikalisches Holzschutzmittel, das vor tierischen und pflanzlichen Schädlingen schützt. Es ist rein mineralisch und beinhaltet keine toxikologischen oder andere bedenklichen Bestandteile, ist also nicht toxisch. HAresil enthält keine Pestizide, keine Insektizide und ist biozidfrei. Es gibt nach dem Trocknen keine Dämpfe ab. Es gilt auch als unbedenklich für Bienen. HAresil Basische Holzschutzlasur stärkt auch Holz und überbrückt Risse.

 

JETZT WEITERLESEN
Das richtige Saunaholz für die Sauna
JETZT WEITERLESEN
Ideales Brennholz für den Saunaofen
JETZT WEITERLESEN
Gartensauna planen und bauen

 

Weitere interessante Themen:

*Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 um 13:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

Anzeigen