schwitzen

Warum ist der regelmäßige Gang in die Sauna so gesund?

Sauna ist Training für die Lunge

von Isalie Graf

Lesezeit ca. 3 Minuten Sie ist zwischen 40 und 110 Grad heiß und über fünf Millionen Deutsche besuchen diese Örtlichkeit sehr regelmäßig. Es dürfte nicht schwer zu erraten sein, von was hier die Rede ist. Viele Menschen vergleichen die Zeit in der Sauna mit einer warmen Umarmung und völliger Entspannung. Dabei steckt in dieser Beschreibung noch so viel mehr.

Richtig Saunieren – So geht's! Anleitung für Anfänger

Wie Sauna-Anfänger richtig schwitzen lernen

von Dieter Vogel

Lesezeit ca. 3 Minuten Um sich an alle Vorteile der Sauna zu gewöhnen, sollten typische Anfängerfehler vermieden werden. Für ein optimales Saunaerlebnis ist es wichtig, weder mit ganz leerem Magen zu saunieren, noch direkt nach dem Essen. Denn die Saunahitze kurbelt den Kreislauf an, was in beiden Fällen negative Auswirkungen haben könnte.

Saunieren will gelernt sein

Richtig schwitzen will gelernt sein

von David Brunner

Lesezeit ca. 3 Minuten Dass Schwitzen in der Sauna ist gesund, das wissen Sie als Leser dieses Blogs nur zu gut. Aber reicht es einfach, eine Weile gemütlich auf der Holzbank zu sitzen? Im Prinzip schon. Aber trotzdem gibt es viele Dinge, die Sie beachten müssen, denn richtiges Schwitzen will gelernt sein. Wir haben zehn goldene Regeln für Sie.

Saunieren im Sommer | Schwitzen hilft bei Hitze

Schwitzen gegen die Sommer-Hitze

von Isalie Graf

Lesezeit ca. 3 Minuten Wie soll das denn gehen? Schließlich ist es in der Sauna ja noch wärmer als draußen. Aber Sie werden überrascht sein. Das funktioniert bestens. Das Prinzip ist einfach: Gleiches mit Gleichem bekämpfen. Es gibt aber noch ein paar andere Faktoren, die wirken. Wir sagen Ihnen, welche das sind. Außerdem verraten wir Ihnen, wie Sie das Beste aus einem Saunatag im Sommer herausholen.