Haut

Schwitzen hat eine reinigende Wirkung für die Haut

von Sarah Weber

Haben Sie gewusst, dass der menschliche Körper, wenn es ihm zu heiß wird, automatisch seine eigene Klimaanlage einschaltet? Dies wird als Schwitzen bezeichnet. Das vom Körper über die Haut abgegebene Wasser verdunstet schließlich und bringt Ihre Kerntemperatur wieder auf den üblichen Wert von 37 Grad. Auf diese Weise wird unser Körper und unsere Haut vor Überhitzung geschützt. Mehr spannende Fakten haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Saunieren will gelernt sein

Richtiges Schwitzen in der Sauna will gelernt sein

von David Brunner

Dass Schwitzen in der Sauna ist gesund, das wissen Sie als Leser dieses Blogs nur zu gut. Aber reicht es einfach, eine Weile gemütlich auf der Holzbank zu sitzen? Im Prinzip schon. Aber trotzdem gibt es viele Dinge, die Sie beachten müssen, denn richtiges Schwitzen will gelernt sein. Wir haben zehn goldene Regeln für Sie.

Die Gesichtssauna ermöglicht eine intensive Hautpflege

Die beliebtesten Gesichtsdampfer für eine gesunde und reine Haut

von Redaktion

Unsere Haut muss täglich viel aushalten, speziell in überfüllten Städten, wo sie einer überdurchschnittlichen Verschmutzung und extremen Temperaturen durch Zentralheizungen und launisches Wetter ausgesetzt ist. Mit der Anwendung eines Gesichtsdampfers können wir unserer Haut eine Menge Gutes zurückgeben. Auf diese Weise kann man den Teint von Schmutz, Öl und Make-up befreien, welche sich mit der Zeit in den Hautzellen angesammelt haben und dort zu Pickeln und Mitessern führen.

Natürliche Faltenkiller - für ein schöneres Erscheinungsbild

Faltenkiller Sauna

von Laura Klein

Wellness Wunder Sauna – Gesundes Training für unsere Haut auf natürliche Art. Wer Falten vorbeugen möchte, sollte während des Saunabesuchs ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Wer schön sein will, muss nicht zwangsläufig leiden. Lesen Sie hierzu unser ganzer Artikel.

Schwitzen für eine schöne Haut

Zarte Haut durch regelmäßige Saunagänge

von Isalie Graf

Schöne, zarte und rosige Haut. Welche Frau träumt nicht davon. Um sie zu erreichen, wird gecremt, gepeelt und Masken werden aufgetragen. So viel Pflege geht ganz schön ins Geld und kostet Zeit. Hinzu kommt, dass nicht jedes Produkt hält, was es verspricht. Die Konsequenz: Make-up und Abdeckstift gehören zur Morgenroutine vieler Frauen wie die Zahnbürste. Das muss aber gar nicht sein.