Sauna Ratgeber

So wichtig ist eine richtige Belüftung in der Sauna

Anzeige

retourenking.de

Anzeige

retourenking.de

Die zentrale Rolle der Belüftung in der Sauna

Eine Sauna fungiert als Oase für die Besucher. Sie gibt ihnen die Möglichkeit, abzuschalten. Damit sich Saunagänger in der Wärmekabine wohlfühlen, ist jedoch das Befolgen von bestimmten Regeln erforderlich. Die zentrale Schlüsselrolle übernimmt die Sauna-Belüftung. Das gilt sowohl für die Heimsauna als auch für öffentliche Einrichtungen.

Anzeige

 

Für die Kreation einer Belüftung reichen, in Abhängigkeit von der Größe, kleine Lüftungsschieber. Sie befinden sich idealerweise an zwei Stellen in der Wärmekabine. Dadurch versorgen sie die Sauna mit einer frischen Luft und ermöglichen den Nutzern einen angenehmen Aufenthalt. Bohlen, die frei von Harzen sind, steigern nicht nur den Diffusionsgrad, sondern auch die Eigenschaft des Produkts, Feuchtigkeit nach außen zu transportieren.

   

Die Notwendigkeit der Saunabelüftung

Eine Heimsauna weist in der Regel Temperaturen, welche mehr als 100 Grad Celsius betragen, auf. Aufgüsse sowie Schweiß tragen zu einer Erhöhung der Feuchtigkeit bei. Dank dieses Klimas entsteht der bekannte Saunaeffekt. Aber er bringt ebenfalls Schwierigkeiten mit sich. Diejenigen, die sich eine Heimsauna gönnen, sollten auch an eine energieeffiziente Nutzung denken. Schließlich haben Saunaanhänger überwiegend den Wellnesseffekt im Hinterkopf. Sie ziehen weder die Anschaffungskosten noch die geeignete Luftzirkulation in Betracht, obwohl die Letztere eine zentrale Schlüsselrolle spielt.

Unterschiedliche Arten der Belüftung

Mit einem Haus lässt sich eine Heimsauna wunderbar vergleichen: Dieses lüften Besitzer mit ihren Fenstern. Dank der dieser Stoßlüftung verlässt die angesammelte Feuchtigkeit rasch den Raum. Eine derartige Belüftung darf in einer trockenen Sauna auf keinen Fall fehlen. Fenster und Eingangstür erfüllen bereits diesen Zweck.

   

Die Herausforderung einer korrekten Belüftung liegt im Vorgang während des Saunabadens. Da eine Heimsauna klein ist, verbraucht sie die Raumluft innerhalb einer kurzen Zeit. Der Körper benötigt während eines Schwitzvorgangs in der Wärmekabine eine höhere Menge an Sauerstoff. Selbst wenn er sich unterdessen in einer Liegeposition befindet, strengt er sich an als würde er einer sportlichen Tätigkeit nachgehen. Die Wärme erhöht die Herztöne, den Stoffwechsel und fördert die Durchblutung. Dadurch steigt der Bedarf an Sauerstoff. Außerdem fungiert eine Frischluftversorgung als Wohltat, denn niemand fühlt sich in einem stickigen Raum wohl.

   

Es existieren zwei Möglichkeiten, um während des Saunierens den Raum mit einer Frischluft zu versorgen, ohne dafür Wärme entweichen zu lassen. Simple, klug konstruierte Lüftungsschieber für die Sauna sowie elektrische Lüfter ermöglichen eine intelligente Belüftung. Sie berücksichtigen darüber hinaus sowohl die Holzqualität als auch die Bauart der Sauna in Bezug auf den Luftaustausch.

Die Vorteile der Lüfter

Saunen, die als öffentliche Einrichtungen dienen, funktionieren nur mit technischen Lüftern. Weil die Besucher sowie die regelmäßigen Aufgüsse die Raumfeuchtigkeit erhöhen. Ohne eine effiziente Belüftung würde die Sauna zu einem Dampfbad mutieren.

   

Zwar erfüllen die Lüfter auch in der Heimsauna ihren Zweck, doch sie sind nicht erforderlich. Denn in der Privatsauna erschweren sie, im Vergleich zu einer öffentlichen Einrichtung, den Betriebsvorgang. Darüber hinaus bergen technische Belüfter für die Heimsauna die Gefahr von kostspieligen Wartungsarbeiten sowie möglichen Fehlfunktionen. Des Weiteren erweisen sich die Belüfter lediglich in einer gewerblichen Sauna als vorteilhaft. Bei einer Privatsauna zeichnen sie sich durch laute Geräusche aus. Diese behindern einen angenehmen und entspannenden Aufenthalt.

Hochwertiges Holz erleichtert den Luftaustausch

Eine Heim- oder Gartensauna funktioniert auch ohne die elektrische Belüftung. Dennoch benötigen die beiden Varianten einen geeigneten Luftaustausch. Zudem sollten Käufer darauf achten, eine Blockbohlensauna mit guter Holzqualität zu erwerben. Sie ist so konstruiert, dass das Holz „atmet“. Diese Art der Wärmekabine benötigt keine Lüftungsschieber und trägt dennoch zu einem guten Raumklima bei. Deshalb fällt jedoch die Notwendigkeit der manuellen Belüftung nicht weg.

Handelt es sich jedoch um Wärmekabinen, die einen Fertighausstil aufweisen, sind, in Abhängigkeit von der Konstruktion, technische Lüfter erforderlich. Das liegt an der Beschaffenheit der Saunen. Unter ihrer Profilholzschicht liegt eine Dampfsperre. Sie unterbindet die Durchmischung von Feuchtigkeit und Luft, wodurch sie ein entspanntes Saunieren ermöglicht. Allerdings funktioniert das lediglich bis zu einem gewissen Grad. Die Anzahl der Saunabesucher sowie die Größe der Kabine können dennoch eine technische Belüftung erfordern.

Wo befindet sich der geeignete Ort für einen Lüftungsschieber?

Normale Zimmer, die über klassische Heizungen verfügen, findet der Luftaustausch mithilfe von Fenstern und der Decke statt. Die Ersteren saugen die kühle Luft an, ehe eine direkte Erwärmung stattfindet und sich im Anschluss an der Zimmerdecke sammelt. Deshalb befindet sich in Wohnräumen die Belüftung in Deckennähe. In der Heimsauna funktioniert der Belüftungsprozess jedoch auf eine andere Art.

Ein Belüftungsschlitz liegt in der Nähe des Saunaofens. An dieser Stelle findet die Ansaugung der kalten Luft sowie die korrekte Temperierung statt. Anschließend breitet sie sich in der Sauna aus. Danach steigt die heiße Luft an die Saunadecke. An dieser Stelle ist der Vergleich zu einem herkömmlichen Raum beendet. Weil die Luft an den Körpern der Gäste sowie an den Wänden abkühlt. Dann sinkt sie zu Boden, wobei sie mit Kohlenmonoxid versetzt ist. Deshalb befinden sich die Belüftungen idealerweise unten.

Für eine gute Luftzirkulation bauen die Hersteller die Belüftungsöffnungen auf die gegenüberliegende Seite des Saunaofens. Ferner verbergen sie diese unter den Saunabänken. Dadurch erhalten sie das ansprechende Design. Praktische Schieberegler ermöglichen eine manuelle Regulation der Belüftung.

   

 

Unsere Empfehlung*

Eliga Lüftungsschieber aus Holz*
Lüftungsschieber aus Holz; Maße BxH ca. 390x130 mm
11,15 EUR

Well Solutions Sauna Lüftungsklappe Lüftungsschieber Rechteck Sauna Abluftschieber*
Lüftungsklappe für das erforderliche Belüftungsloch in der Sauna; Einfache Montage. Masse: ca. 215 x 175 mm
23,92 EUR

 

Weitere interessante Themen

*Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 um 11:56 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

Anzeigen