Saunamagazin

Was ist ein Saunagürtel?

Bauchweggürtel sind Wellness- und Gesundheitsprodukte zur Verbesserung des Trainingszustandes oder der Reduktion von lästigen Fettpölsterchen. Der sogenannte Saunagürtel ist eine Sonderform des Fitnessgürtels und kann bei regelmäßiger Anwendung dabei helfen, überflüssige Pfunde wieder loszuwerden. Mit der herkömmlichen Sauna oder dem Besuch einer Saunakabine hat der Saunagürtel also erst einmal nichts zu tun.

Saunagürtel gegen Bauchfett bringt das etwas?

Saunagürtel gegen Bauchfett bringt das etwas?

Was ist ein Saunagürtel? Herkömmliche Bauchweggürtel arbeiten meist mithilfe von Elektroimpulsen, also mit elektrischer Stimulation. Dies ist jedoch bei einem Saunagürtel nicht der Fall. Als Schwitzgürtel wirkt dieser nämlich ausschließlich über die Temperatur. Die Erzeugung der Wärme im Saunagürtel erfolgt mit Hilfe von Batterien. Es gibt jedoch auch Modelle, welche einfach an ein Netzteil über eine normale Steckdose angeschlossen werden können.

Schneller zum Wunschgewicht mit dem Saunagürtel

Der Schwitzgürtel wird einfach mit Befestigungsgurten um Bauch und Rücken geschnallt und kann dann tagsüber genutzt werden. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, wird eine Tragedauer von etwa 45 Minuten täglich empfohlen. Wird diese Zeit überschritten, so sind damit wahrscheinlich keine zusätzlichen gesundheitlichen Effekte erreichbar. Ein Betrieb in der Nacht wird jedoch nicht empfohlen, weil dadurch der Schlaf empfindlich gestört wird.

Wer an typischen Problemzonen wie Hüfte oder Taille abnehmen möchte, kann durch das Schwitzen mit dem Saunagürtel sein Ziel noch schneller erreichen. Als zusätzliches technisches Hilfsmittel kann ein solcher Gürtel natürlich nicht alleine zu einer Gewichtsabnahme verhelfen. Zusammen mit Sport und gesunder Ernährung ist es jedoch mithilfe dieses speziellen Bauchweggürtels auf Wärmebasis möglich, seine Abnehmziele noch schneller zu erreichen.

Temperatureinstellungen zur Fettverbrennung unbedingt beachten

Außerdem kann der Saunagürtel dabei helfen, nach dem Abnehmen das Wunschgewicht auch dauerhaft zu erhalten. Für diesen Zweck sollte der Gürtel möglichst täglich angewendet werden. Das ist durch den Tragekomfort ohne Weiteres auch bei alltäglichen Verrichtungen wie Hausarbeiten möglich. Der Gürtel wird üblicherweise unter der Kleidung getragen und ist deshalb für andere nicht sichtbar.

Verschiedene Modelle eines Schwitzgürtels können bei Bedarf auch am Oberschenkel angebracht werden. Auch eine Anwendung am Po ist grundsätzlich bei einigen Modellen möglich. Bei der Anschaffung sollte also geschaut werden, ob ein solcher Hitzegürtel nur zur Anwendung am Bauch oder auch für andere Problemzonen zugelassen ist. Die Temperatureinstellungen müssen je nach gewünschten Verwendungszweck selbst vorgenommen werden. Die Mindesttemperatur beträgt 34 °C und kann je nach Bedarf bis zu 65 °C oder 75 °C hochreguliert werden.

Höher gewählte Temperaturen führen meist dazu, dass die Anwenderdauer entsprechend verkürzt werden kann. Die Erfahrungen zeigen jedoch, besser tiefere Temperaturen und dafür etwas längere Anwenderzeiten zu wählen.

Es kommt zu einer lokalen Überwärmung mit Untergang von Fettzellen

Zur unterstützenden Behandlung von Hautunreinheiten oder Cellulite sollten stets die Temperaturvorgaben des Herstellers beachtet werden. Die angegebenen Tragezeiten des Gürtels sollten auf keinen Fall überschritten werden. So kann einer unnötigen Überhitzung des Gewebes vorgebeugt werden.

Durch die Applikation einer bestimmten Körperpartie mit dem Hitzegürtel kommt es zunächst zu einer als wohltuend empfundenen Erwärmung. Dadurch stellt sich eine lokale Gewebelockerung ein, welche durchaus auch bis in tiefere Muskelschichten hineinreicht. Als gewünschter Nebeneffekt kommt es zu einer Fettverbrennung, so das die zugrunde gegangenen Fettzellen an dieser Stelle auch nicht mehr nachwachsen.

Ein Saunagürtel lindert auch Rückenschmerzen

Der Schwitzgürtel kann zweckentfremdet auch als regulierbare Wärmflasche eingesetzt werden. Auch bei Rückenschmerzen im unteren Bereich kann ein Schwitzgürtel ware Wunder wirken. Er lindert den Schmerz und fördert die Durchblutung. Gleichzeitig unterstützt er Ihren Rücken, wodurch die Körperhaltung erhalten bleibt. In Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern sollten alle Arten von Bauchweggürteln nicht angewendet werden.

 

ERFAHRE MEHR ÜBER
Sauna gegen Rückenschmerzen
ERFAHRE MEHR ÜBER
Meersalz-Peeling gegen Cellulite
ERFAHRE MEHR ÜBER
Die beliebtesten Artikel für die Sauna
ERFAHRE MEHR ÜBER
Darf ich trotz Krankschreibung in die Sauna gehen?

*Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 um 19:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

  ChocolateMassage6   SaunaTempel24
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

 

Anzeigen

ChocolateMassage4   SaunaTempel24

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate