Wellness

Fünf erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Saunagängen

von Beate Sirotzki

Lesezeit ca. 2 Minuten Man mag es kaum glauben, aber die in Fitnessstudios angebotenen Saunen sind eine der am wenigsten genutzten Einrichtungen. Dabei sind sie nicht nur einfache Holzkisten, die einen zum Schwitzen bringen, sondern sie haben eine ganze Menge mehr zu bieten. Dabei wäre ein entspannendes Saunabad nach dem Training genau die passende Ergänzung.

Die Mini-Dampfsauna für daheim

Die Mini-Schwitzkammer für zu Hause

von David Brunner

Lesezeit ca. 3 Minuten Wer auch zu Hause in den eigenen 4 Wänden von allen Vorteilen einer Sauna profitieren möchte, muss nicht zwingend eine stationäre Holzsauna anschaffen. Mobile Saunen sind ebenfalls zu empfehlen, lassen sich schnell installieren und kosten natürlich längst nicht so viel wie eine herkömmliche Trockensauna aus Holz.

Sei schlau – geh in die Sauna!

von Redaktion

Lesezeit ca. 2 Minuten Die intelligente Sauna hilft der Gesundheit und entspannt den Geist. Der Blick auf die Smart-Watch, die aktuelle Gesundheits-App auf dem Smartphone oder den Fitness-Tracker am Handgelenk zeigt es schnell: Immer mehr Menschen lassen sich vom ganz persönlichen Assistenten dabei unterstützen, gesund und fit zu bleiben.

Geschenkideen für den Saunagänger

Die beliebtesten Geschenksets für die Sauna

von Laura Klein

Lesezeit ca. 3 Minuten Saunagänger suchen aus zahlreichen Gründen die wohltuende Wellnessoase auf. In der Regel saunieren diesen mindestens ein bis zwei Mal pro Woche. Damit unterstützen sie ihr Inneres und Äußeres zugleich. Sauna stärkt nicht nur die Immunität, sondern verleiht der Haut eine glatte Oberfläche, indem sie diese intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Aus diesem Grund kommen Geschenksets für die Sauna bei Wellnessanhängern stets gut an.

Sauna oder Infrarotkabine?

Infrarotkabinen – sanfte Wärme für das eigene Zuhause

von Redaktion

Lesezeit ca. 5 Minuten Während der eine die klassische Sauna mit hohen Temperaturen, Aufgüssen und Kältekontrast bevorzugt, mögen es andere etwas sanfter. Jeder muss selbst entscheiden, welche Wärmeanwendung er als angenehm empfindet und was er damit in erster Linie erreichen möchte. Häufig wird eine Infrarotkabine auch als Infrarotsauna bezeichnet. Bei näherem Hinsehen wird allerdings deutlich, dass sich die beiden Wärmequellen grundlegend voneinander unterscheiden.

Sauna-Wellness für Körper und Seele

Sauna mit Entspannungsmusik und Meditation verbinden

von Laura Klein

Lesezeit ca. 3 Minuten Bei der Meditation geht es um den Körper und das Bewusstsein. Dies fängt mit einem höheren Bewusstsein für den Körper an. Die Meditation ist beruhigend und basiert auf unserem inneren Rhythmus, damit wir uns entspannen. Dies lässt sich auch sehr gut mit einem Saunagang kombinieren.