Hamam oder Sauna

Der Hamam spielt in den Kulturen des Nahen Ostens seit jeher eine wichtige Rolle als Ort der Begegnung, der rituellen Hygiene und auch als architektonisches Bauelement. Als Weiterführung der römischen Bäder verbreiteten sich die türkischen Bäder in der gesamten mittelalterlichen islamischen Welt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden sie durch den Export in Westeuropa immer beliebter. Doch wo genau liegen die Unterschiede zwischen Hamam und Sauna?
Hamam oder Sauna - Reinigung für Körper, Geist und Seele

Hamam oder Sauna – Reinigung für Körper, Geist und Seele

Hamam oder Sauna. In den letzten Jahren haben türkische Dampfbäder mächtig von sich reden gemacht. Es waren wohl Einwanderer aus der Türkei, die diese Tradition mit nach Deutschland gebracht haben und sie erfreut sich großer Beliebtheit. Aber was genau macht man eigentlich in so einem Hamam? Und wie unterscheidet sich das von der normalen Sauna? Genau diese Fragen versuchen wir für Sie zu klären und natürlich verraten wir Ihnen auch, ob sich ein Besuch in der orientalischen Wellnessoase lohnt.

Klassische Sauna mit Aufguss

Aber beginnen wir vor unserer eigenen Haustür und schauen uns an, was das Besondere an einer Sauna ist. Wir alle kennen und lieben die Stunden bei wohliger Wärme auf den Holzbänken. Die trockene Hitze treibt den Besuchern den Schweiß auf die Stirn. Da alle entspannen wollen, wird nicht viel gesprochen. Auch sonstige Aktivitäten sind in diesen Minuten eher verpönt. Man will schließlich die anderen Badegäste nicht stören.

Höhepunkt eines Saunabesuches ist für viele der Aufguss. Der Bademeister schüttet gut duftendes Wasser auf den heißen Stein und verwedelt die heiße Luft mit dem Handtuch. Dabei kann es ganz schön warm werden – und genau das lieben viele von uns. Nach dem Schwitzen geht es ans Abkühlen. Und da meinen wir Deutschen es meist ernst. Viele tauchen in eiskalte Becken oder springen sogar in den Schnee.

Hamam der Ort für Tratsch und Klatsch

Ganz anders ist die Stimmung in einem traditionellen Hamam. Dabei handelt es sich zumeist um einen Raum mit einem großen runden beheizten Stein in der Mitte. Drumherum gibt es kleine Nischen mit Wasserhähnen und kleinen beheizten Steinen, die als Sitzgelegenheit dienen. Die Gäste schwitzen auf dem großen Stein vor sich hin. Manch einer wird sich in die Waschecken begeben und sich mit Wasser begießen.

Ruhig läuft das Ganze traditionell nicht ab. Das Schwitzbad ist ein sozialer Ort. Hier wird der aktuelle Klatsch und Tratsch ausgetauscht und das ein oder andere Geschäft eingefädelt. Die Regeln besagen übrigens, dass man dabei nicht ganz nackt sein sollte. Die männlichen und weiblichen Besucher sind mit Leinentüchern bekleidet. Wer ein türkisches Dampfbad besucht hat, kühlt sich übrigens nicht ab. Die Gäste wickeln sich vielmehr in ihren Bademantel und entspannen im Vorraum bei einem Glas Tee.

Vermischung der Traditionen

In unseren Breitengraden gibt es Abwandlungen der traditionellen Aufteilung. Wichtig ist aber, dass es eine beheizte Sitz oder Liegemöglichkeit gibt. In Deutschland geht es in aller Regel auch ruhig zu. Da haben sich die Traditionen wohl vermischt. Auch gibt es deutschen Saunaanlagen, türkische Dampfbäder, in denen es den Gästen verboten ist, sich selbst zu waschen.

Die Wellness-Zeremonie im Hamam

Zum Ritual gehört aber nicht alleine die Entspannung. Mit dem Dampfbad ist eine ganz besondere Wellness-Zeremonie verbunden, deren Ablauf immer gleich ist. Der Badegast liegt dabei auf einer beheizten Liege oder auf dem großen Stein. Vor dem Ritual sollte er seinen Körper schon ein wenig aufgewärmt haben.

Der Bademeister verwöhnt ihn zunächst mit einem Peeling. Dazu benutzt er einen speziellen Handschuh, mit dem er abgestorbene Hautschuppen abrubbelt. Dann folgt eine Massage mit gut duftenden Ölen. Hier wird vor allem der Rücken bearbeitet, denn dort sitzen die schlimmsten Verspannung. Nach dieser wohltuenden Behandlung genießt der Badegast noch eine Weile die Atmosphäre im Dampfbad und die wohlige Wärme.

Tipp der Redaktion

Auch wenn es anfangs ein wenig ungewohnt wirkt, sollten Sie sich dieses Erlebnis einmal gönnen. Sie können ja schon mal im orientalischen Dampfbad ihrer Lieblingsanlage schnuppern. Wenn sich aber die Möglichkeit ergibt, sollten Sie sich einmal in einen traditionellen Hamam wagen. Die Atmosphäre wird sie begeistern – und ergänzt Ihre Saunatradition auf wunderbare Weise.

 

Kauftipp: Rund um das Hamam-Vergnügen

Peelinghandschuh und Dalan Hamam Seife im Geschenkset

Seit dem Altertum wissen die Menschen um die heilende und pflegende Kraft der Olive und setzen sie gezielt in der Medizin und Körperpflege ein. Profitieren auch Sie von 7000 Jahren Wissen um die positiven Eigenschaften des Olivenöls. Es ist reich an Vitamin E, dass der Haut Elastizität verleiht und vor freien Radikalen schützt. Der immergrüne Olivenbaum spielt auch in der Mythologie eine entscheidende Rolle und steht seit jeher für Vitalität, Regenerationskraft und Lebensfreude der Natur. Inspiriert von diesen regenerierenden Eigenschaften des Olivenöls wurde die Pflegeserie d’Olive entwickelt. Dank des mediterranen Olivenöls spenden die d’Olive-Produkte Feuchtigkeit, nähren und unterstreichen die natürliche Schönheit der Haut.

ZusenZomer Fouta Hamamtuch 

Hamam-Handtücher stammen ursprünglich aus der Türkei, wo sie noch immer in türkischen Bädern verwendet werden. Dort werden sie als Handtuch oder Schal verwendet und heißen Pestemal oder Fouta. Aber diese Handtücher sind natürlich nicht nur als Saunatuch ideal, sondern können auch sehr gut am Strand, auf dem Campingplatz, auf dem Boot oder im Schwimmbad verwendet oder in der Sporttasche getragen werden. Das türkische Hamam-Handtuch ist federleicht, nimmt kaum Platz weg, trocknet optimal und kann zwischendurch schnell gewaschen werden.

ZusenZomer Fouta Hamamtuch XXL Herren SOL 100x200 Grau - Hamam Badetuch Strandtuch Saunatuch Handtuch Pestemal Groß - Oeko-TEX 100% Baumwolle - Hochwertige Fair Trade...*
  • ✅ 100% DER FEINSTEN SUPER SAUGFÄHIGE BAUMWOLLE. Flach und handgewebt. Leicht und sehr schnelle Trocknung....
  • ✅EXTRA GROSS UND LEICHT. Größe: 100x200 cm (ohne Fransen) - Gewicht ca. 300 Gramm. Schön verpackt. Unsere...
  • ✅ FAIR TRADE TÜRKEI. Für uns ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit kleinen familiären Webereien vor...

OUDIEN Geschenkset 

Mit diesem exklusiv von OUDIEN zusammengestellten Wellness-Set können Sie endlich entspannen. Schnappen Sie sich Ihr Set und genießen Sie traditionelle, hochwertige Wellness-Artikel, die Ihre Haut optimal pflegen. Zeit ist ein kostbares Gut, besonders wenn es um Zeit für Ruhe und Entspannung geht. Gönnen Sie Ihren Liebsten mit diesem Sauna-Set das perfekte Outfit für den nächsten Wellness-Tag. Es wird jeden dazu bringen, sich zu entspannen. Das traditionelle Pastemal und die handgemachte Hamamseife versetzen Sie direkt in einen Schlaf aus 1001 Nacht. Neben dem Saunatuch enthält das Set eine Intensivpflegecreme und eine Hamamseife, die Ihre Haut während und nach dem Sauna- oder Hamambesuch mit reichhaltiger Feuchtigkeit versorgen und Ihren Wellness-Moment komplett machen.

OUDIEN Geschenkset aus Saunatuch beige, Intensiv-Pflegecreme, Untersetzer für Seifen und Ottoman Set aus Peelinghandschuh und Hamamseife*
  • WELLNESS-SET: Mit diesem Wellnessset von OUDIEN erhalten Sie alles, was Sie für einen gelungenen Wellness-Tag...
  • SAUNATUCH: Das Saunatuch ist ein türkisches Pastemal, dass traditionell für orientalische Dampfbäder konzipiert...
  • NATÜRLICH: Die enthaltene Feuchtigkeitscreme und die Hamamseife kommen ganz ohne Zusatzstoffe wie Parabene,...

 

JETZT WEITERLESEN
Die besten Peelinghandschuhe für die Sauna
JETZT WEITERLESEN
Schwanger in die Sauna
JETZT WEITERLESEN
Sauna - Fragen und Antworten
JETZT WEITERLESEN
Welche gesundheitliche Vorteile hat eine Dampfsauna?

 

Weitere interessante Themen:

*Letzte Aktualisierung am 30.07.2021 um 23:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

Tags zu diesem Beitrag
Dampfbad, Hamam, Hammam, Massage, peeling, sauna, Türkei