Was ist ein Saunazelt?

Seit vielen Jahrtausenden wird das Schwitzen überall auf der Welt in entsprechenden Behausungen praktiziert. Der Mensch baute ursprünglich ein Schwitzzelt aus Ästen und Zweigen. Felle und Decken sorgten für die notwendige Dämmung.
Mit einem Saunazelt immer und überall saunieren

Mit einem Saunazelt immer und überall saunieren

Nach den Zelten kamen die Blockhütten, mit ähnlicher Funktion sind in Russland seit etwa 200 Jahren Schwitzhütten, die sogenannten Banjas, anzutreffen. Heutzutage erleichtern moderne und transportable Saunazelte die Nutzung in freier Natur.

Vor allem Saunafans begeistern sich über die Möglichkeit immer und überall ihrem Vergnügen, dem Saunieren, nachzugehen. Es gibt dafür nichts Besseres als ein mobiles Saunazelt. Es bietet die perfekte individuelle Alternative zu stationär betriebenen Saunaeinrichtungen. Ein mobiles Equipment inclusive Holzofen ist in kürzester Zeit aufgebaut. Die Aufheizungsdauer ist relativ kurz und in etwa einer halben Stunde sind 80 bis 100 Grad erreicht.

Für wen ist es geeignet?

Das Saunieren in der Natur ist für jeden geeignet, der die Begeisterung dafür mitbringt. Groß und Klein können die Vorteile eines Saunazeltes in vollen Zügen genießen. Ganz egal wo Sie sich gerade aufhalten, ob im eigenen Garten, am Meer, in den Bergen oder auf dem Campingplatz. Die mobile Zeltsauna ist perfekt für Individualisten. Menschen, die viel Zeit fern der Zivilisation in der freien Natur verbringen, können mit der transportablen Ausrüstung dem Saunagang an Ort und Stelle nachgehen.

Besonders wenn die Lufttemperatur im Freien eher kalt ist, sorgt die wohltuende Wärme des Holzofens für heilsame Entspannung und Stärkung des Immunsystems. Scheitert die Idee im eigenen Garten eine stationäre Gartensauna aufzubauen an den Bauvorschriften, dann bieten spezielle Gartenzelte für die Wellnessanwendung Zuhause eine ausgezeichnete Alternative.

Funktionsweise

Die Funktionsweise des mobilen Saunazeltes erhöht die Qualität der Freizeitgestaltung im Freien erheblich. Die zerlegbare Bauweise macht eine vielseitige Nutzung, nicht nur zum Saunieren, möglich. Der Zeltstoff selbst ist feuerfest, isoliert und schützt vor den unterschiedlichsten Witterungsverhältnissen. Je nach Zelttyp wird der dazugehörige rostfreie Zeltofen mit Holz, Gas oder Strom befeuert und erreicht schnell die entsprechende Temperatur.

Bauweise

Die Bauweise ist bis ins Kleinste durchdacht und der Aufbau lässt sich relativ einfach in kurzer Zeit realisieren. Die Ausrüstung kann überall dort aufgestellt werden, wo zelten offiziell erlaubt ist. Ein perfekter Aufbau ist die Grundvoraussetzung für Sicherheit bei der Nutzung. Die zu befestigenden Teile müssen mit den dazu passenden Heringen stabil im Boden gesichert werden. Der in den meisten Fällen zusammensteckbare Schornstein wird durch die mit einem Aluminiumring versehene Öffnung des Zeltdaches geführt.

Spezielle Zelte können ausgezeichnet auch als Campingsauna eingesetzt werden. Sie benötigen nicht viel Platz. Der Transport im Kofferraum eines PKWs, im Kajak oder Boot ist problemlos möglich. Camper achten günstigstenfalls darauf, dass der Ofen nicht nur einen Zweck erfüllt. Ökonomisch wäre es, wenn in der Zeit, in der der Ofen nicht als Saunaofen gebraucht wird, damit heißes Wasser oder Essen zubereitet werden kann.

Wirkungsvolles Saunavergnügen

Mobiles Saunavergnügen ist nicht nur in den kalten Ländern des Nordens beliebt, sondern auch hierzulande erfreuen sich immer mehr Naturliebhaber daran. Eine mobile Sauna steht in Funktions- und Wirkungsweise einer finnischen Sauna in nichts nach. Die Temperatur wird gehalten und mit 100 °C eine optimale Hitze zum Schwitzen erreicht.

Mittels der zirkulierenden Luft kann die Temperatur reguliert werden. Die Luft bleibt auf diese Weise frisch, die Sauerstoffzufuhr ist gewährleistet. Die gesundheitlichen Aspekte sind vergleichbar mit dem der finnischen Sauna. Der Körper entschlackt, verkrampfte Muskulatur entspannt und das Immunsystem wird gestärkt, Körper, Geist und Seele entspannen.

Kaufen oder mieten?

Mobile Unterkünfte stehen in den unterschiedlichsten Größen zum Kauf oder zur Vermietung zur Verfügung. Sie möchten eine Zeltsauna kaufen? Die Preise variieren je nach Größe und Ausstattung. Für eine hochwertige Zeltsauna beginnen die Preise im unteren Segment bei circa 650 Euro. Nach oben sind preislich keine Grenzen gesetzt. Sie möchten ein transportables Zelt mieten? Viele Fachhändler bieten ihre Produkte zur Miete an. Mehr über die Konditionen zu Mietzelten erfahren Sie ausführlich online.

Vor- und Nachteile

Vorteile sind der unkomplizierte Aufbau und eine hohe Strapazierfähigkeit und Robustheit des Materials. Das gewährleistet ein überzeugendes Saunaerlebnis mit allen Vorteilen einer konventionellen Einrichtung. Mobile Ausrüstungen werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Meist genügt Platz für zwei bis drei Personen. Aber auch Gruppenzelte sind für mehr als 20 Personen erhältlich.

Die Wärmequelle ist wählbar. Die Entscheidung ist zwischen einem Holz-, Gas- oder Elektroofen möglich. Der Vorteil eines Gas- oder Elektroofens ist die umweltfreundliche Nutzung. An zahlreichen Plätzen wird dies wohlwollend gesehen. Nachteile gibt es für Menschen, die in der freien Natur saunieren möchten, prinzipiell keine.

Dennoch ist anzumerken, dass ein Gewicht von 20 kg, je nach Größe und Ausstattung, zu transportieren ist. Für die transportfähige Verstauung des Equipments benötigen Sie nur ein bis zwei Standardsporttaschen.

Fazit

Die mobile Sauna ist für Leute, die gerne zelten und in freier Natur unterwegs sind, ein Genuss bringender Zugewinn. Die Aufstellmöglichkeiten sind gewissermaßen uneingeschränkt. Die Transportfähigkeit macht Sie unabhängig von stationären Einrichtungen. Das Equipment lässt sich überallhin mitnehmen und Sie können die mobile Sauna ganz individuell, wann immer Sie möchten, nutzen. Bei sorgfältigem Umgang mit den Materialien und sachgemäßer Benutzung gilt die Zeltsauna als sicher.

Kauftipp: SAVOTTA HIISI 4 Zeltsauna inkl. Saunaofen

In Finnland gilt eine eigene Sauna am See als der Gipfel des Glücks. Nach dem Saunagang tauchen Sie ins erfrischende Wasser ein, schwimmen und genießen die Natur. Zeltsaunen sind ein Muss für jeden Sauna- und Naturliebhaber, Camper, Outdoor-Fan oder Caravaner. Die Hiisi Zeltsauna lässt sich leicht aufbauen und wiegt nur 8,7 kg. Das entspricht in etwa dem Gewicht von zwei bis drei Wanderzelten. Mit einem robusten Metallrahmen ähnelt die Konstruktion einem Gartenpavillon. Er bietet Platz für 4-6 Personen und umfasst eine Holzbank sowie den passenden Zeltsaunaofen. So können Sie sofort eine professionelle Sauna genießen.

Eckdaten
– Material: Baumwolle/Polyester
– Personenzahl: 4-6 Personen
– Durchmesser: 250cm
– Höhe: 200cm
– Seitenhöhe: 140cm
– Gewicht: 24kg (Zelt: 6kg, Ofen: 18kg)

Lieferumfang
– Saunazelt mit Befestigungsmaterial
– spezieller Zeltsaunaofen (massiv) inklusive Saunasteine
– Transporttasche

Gut zu wissen
Ohne die Verwendung der Saunasteine kann die Oberfläche des Ofens als Kochplatte verwendet werden, etwa zur Zubereitung von Speisen.

Kundenrezensionen
Die Zeltsauna von SAVOTTA erhält bei Amazon eine Spitzenbewertung 5 von 5 Sterne. Hier geht es zur Bewertung.

SAVOTTA Zeltsauna HIISI 4 hexagonal inkl. Saunaofen...*
  • MOBILE ZELTSAUNA - saunieren wo immer Du willst, für 4 Personen, Markenqualität, schnell und leicht aufgebaut,...
  • MÄCHTIG VIEL PLATZ - Durchmesser: 250cm, Seitenhöhe: 140cm, Höchster Punkt: 200cm
  • UNIVERSELL EINSETZBAR - Saunaofen lässt sich als Herdplatte nutzen, der Ofen kann in der kalten Natur auch als...
  • ECKDATEN - Gesamtgewicht: 27kg (Ofen: 18kg, Zelt: 8.7kg), Material:Polyester | Feuerhemmend imprägniert

 

JETZT WEITERLESEN
Warum geht man in Deutschland nackt in die Sauna?
JETZT WEITERLESEN
Was Sie als Frau in der Sauna beachten sollten
JETZT WEITERLESEN
Lagerung und Haltbarkeit von Saunaöle
JETZT WEITERLESEN
Drei natürliche Kraftquellen, die das Immunsystem stärken
JETZT WEITERLESEN
Wertvolle Tipps für den Bau einer Heimsauna
JETZT WEITERLESEN
Elementsauna und Massivholzsauna - wo liegen die Unterschiede?

 

Weitere Interessante Themen:
  1. Mobile Sauna zum Mieten. Wir alle genießen das wohltuende Gefühl einer Sauna. Aber ab und zu muss es schon etwas ganz Besonderes sein. Wie wäre es, eine mobile Sauna zu mieten? Inzwischen gibt es eine Fülle solcher Angebote auf dem Markt.
  2. Gartensauna planen und bauen. Sowohl „Garten“ als auch die Wellness-Oase „Sauna“ sind Synonyme für Orte der Entspannung und Erholung. Vor dem Kauf einer Gartensauna sollten jedoch einige wichtige Überlegungen angestellt werden. In diesem Artikel haben wir ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengestellt.
  3. Lohnt sich der Kauf einer Fasssauna? Eine Sauna bringt zweifellos Freude und neue Energie in das Leben der Menschen. Aber wie wäre es, wenn sie auch als Blickfang in Ihrem Garten dient? Das geht ganz einfach mit einer der originellen Fass-Saunen, die derzeit sehr gefragt sind. Wir haben sie für Sie unter die Lupe genommen und erklären im Folgenden, ob sich die Anschaffung lohnt.

Fasssaunen bei Amazon anschauen und liefern lassen!

 

Weitere interessante Sauna-Themen:

*Letzte Aktualisierung am 13.08.2022 um 14:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.

Tags zu diesem Beitrag
, , ,