Saunagänge

Kann man durch regelmäßiges Saunieren Haarausfall bekommen?

Können Saunagänge zu Haarausfall führen?

von Redaktion

Die entspannende Trockensauna ist eine wahre Wohltat für Ihre Haut und Ihr körperliches Wohlbefinden. Aber die Hitze kann gnadenlos auf Ihr Haar einwirken und dieses austrocknen und spröde werden lassen. Während die große Hitze bei kurzen Saunagängen eine entspannende Belastung für den Körper darstellt, sind einige Saunabesucher skeptisch, was den Nutzen der Sauna für die Haare angeht. Trifft es zu, dass Saunagänge Haarausfall verursachen?

Sauna ist gut fürs Herz und ein längeres Leben

Saunagänger leben länger

von Redaktion

Wer regelmäßig in die Sauna geht, tut sich und seiner Gesundheit bekanntlich etwas Gutes. Das Schwitzbad hat sogar so viele positive Effekte, dass Forscher herausgefunden haben: Saunagänger leben länger.

Saunagänge für schönes und prachtvolles Haar

Welche Vorteile haben Saunagänge für die Haare?

von Melanie Sommer

Um die Haare rankt sich ein weitverbreiteter Sauna-Mythos. Die Angst, dass ein Saunabesuch den Haaren schadet, ist jedoch unbegründet, ganz im Gegenteil. Studien haben bewiesen: Aufgrund der hohen Temperaturen wird die äußere Schuppenschicht des Haares geöffnet – regenerierende Pflegeprodukte dringen nun besonders tief ein und wirken noch effizienter.

Stress und Angstzustände können durch Saunagänge gelindert werden

von Redaktion

Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Saunabaden zahlreiche gesundheitliche Vorteile für unseren Körper hat. Saunagänge können für Menschen mit Bronchialproblemen, Bluthochdruck oder Herzkrankheiten von Vorteil sein und wirken sich entspannend auf das Nervensystem aus. Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie Saunagänge bei der Behandlung von Stress und Angstzuständen eingesetzt werden können.