Aufguss

Wenik Aufguss in der Sauna

Wenik-Aufguss in der Sauna

von Sarah Weber

Das russische Wort Wenik bedeutet Birkenrute oder Besen und ist in Russland weit verbreitet. Das sanfte Abschlagen mit Birkenzweigen während des Banja Rituals regt die Blutzirkulation an.

Ohne Steine geht in der Sauna nichts

Die besten Saunasteine für die Heimsauna

von Melanie Sommer

Ohne Steine geht in der Sauna nichts. Sie nehmen die Wärme des Ofens auf und geben sie in den Raum ab. Beim Aufguss schlägt dann die richtig große Stunde für die Steine: Sie werden mit Wasser übergossen, zischen und sorgen dafür, dass es heiß wird. Da ist klar, dass Sie gute Saunasteine brauchen. Immerhin werden hohe Anforderungen an dieses Naturprodukt gestellt. Wir erklären Ihnen alles Wichtige zu diesem Thema. Außerdem verraten wir Ihnen die besten Produkte auf dem Markt.

Saunieren will gelernt sein

Richtig schwitzen will gelernt sein

von David Brunner

Dass Schwitzen in der Sauna ist gesund, das wissen Sie als Leser dieses Blogs nur zu gut. Aber reicht es einfach, eine Weile gemütlich auf der Holzbank zu sitzen? Im Prinzip schon. Aber trotzdem gibt es viele Dinge, die Sie beachten müssen, denn richtiges Schwitzen will gelernt sein. Wir haben zehn goldene Regeln für Sie.

So geht es richtig - Saunaaufguss in 7 Schritten

Aufguss Anleitung für die Sauna

von Laura Klein

Durch die hohen Temperaturen scheidet Ihr Körper durch das Schwitzen in der Sauna Unreinheiten und Schadstoffe aus. Durch die Wärme werden die Muskeln entspannt und die Gefäße erweitert, was wiederum den Kreislauf anregt. Durch das Zusammenspiel von Wärme und Kälte wird auch Ihr Immunsystem gestärkt. Einen Saunaaufguss richtig zu zelebrieren ist gar nicht so schwer. Sie können unsere Anleitung auch für die eigene Heimsauna verwenden.