Sauna Tipps

Sauna-Handtuch richtig waschen

Damit das Saunieren zu einem Genuss wird, wird die passende Ausstattung benötigt, zu der unter anderem auch ein Handtuch gehört. Es wird nicht nur zum Abtrocknen verwendet, sondern auch als Unterlage, damit der Schweiß nicht ungebremst auf die Bänke laufen kann. Damit es seinen Zweck möglichst lange erfüllen kann, muss es passend gewaschen werden. Der folgende Ratgeber beschreibt, was es hierbei alles zu beachten gilt und worauf bei der Reinigung besser verzichtet werden sollte. 

Sauna-Handtuch richtig waschen
Sauna-Handtuch richtig waschen

Wie wasche und pflege ich meine Saunahandtücher?

Wenn unterschiedliche Handtücher gewaschen werden müssen, sollten diese nach Farben sortiert werden. Dadurch lassen sich unschöne Verfärbungen vermeiden. Am besten werden alle weißen Exemplare separat gewaschen. Wichtig ist auch, dass die Waschmaschine nicht zu voll beladen wird. Die maximale Füllmenge ist in der Regel in der Bedienungsanleitung des Gerätes zu finden. Hierbei sollte beachtet werden, dass Saunatücher sehr viel Wasser aufnehmen und dadurch mehr Platz als andere Kleidungsstücke einnehmen. Daher sollte die Maschine nie komplett beladen werden.

Bei welcher Temperatur sollten Saunatücher gewaschen werden?

Viele Waschmaschinen verfügen über unterschiedliche Waschprogramme, sodass für alle Textilien das passende Programm zur Verfügung steht. Ein Saunatuch sollte aus hygienischen Gründen immer bei mindestens 60 Grad Celsius gewaschen werden. Denn nur dann lassen sich Schweiß, Pilzsporen und Schmutz zuverlässig entfernen. Weiße Exemplare halten sogar eine Kochwäsche bis zu 95 Grad Celsius aus. Bei solchen Temperaturen werden alle Bakterien und Pilze abgetötet.

 

Unsere Empfehlung* – Lanudo® XXL Luxus Sauna-Handtuch

 

Handtuch mit Stickerei

Wenn auf dem Saunatuch diverse Muster oder Stickereien aufgebracht sind, wird es bei maximal 40 Grad Celsius gereinigt. Allerdings sollte in diesem Fall ein Hygienespüler hinzugegeben werden, um auch bei dieser niedrigen Temperatur alle Keime, Bakterien und Schimmelpilze zu entfernen. Wer diese Tipps beherzigt, kann seine Handtücher länger verwenden und muss nicht so schnell neue kaufen. Wichtig ist auch, dass der Pflegehinweis und die Textil Symbole auf dem Etikett des Saunatuches beachtet werden.

Welches Waschmittel ist ideal, um das Handtuch nach dem Besuch einer Sauna zu reinigen?

Für dunkle und bunte Saunatücher werden am besten flüssige Clorwaschmittel verwendet. Denn diese schonen zum einen die Textilien und verhindern zum anderen, dass die Farben ausgewaschen werden. Somit bleibt die Leuchtkraft länger erhalten. Weiße Exemplare können dagegen auch mit pulverisiertem Vollwaschmittel gereinigt werden. Dieses enthält zumeist auch ein Bleichmittel, das desinfizierend wirkt. Zudem wird das Weiß wieder aufgehellt. Ein Colorwaschmittel wird in diesem Fall nicht benötigt.

Weichspüler – No Go

Auf Weichspüler sollte beim Reinigen eines Saunatuches unbedingt verzichtet werden. Denn diese Mittel legen sich wie eine Art Film auf die Fasern, sodass diese an Saugfähigkeit verlieren. Nur wer in einer Region wohnt, in der sehr hartes Wasser zu finden ist, kann einen niedrig dosierten Weichspüler verwenden. Ansonsten reicht es auch, das Saunatuch nach der Reinigung in einen Wäschetrockner zu geben, damit es weich bleibt und dennoch nicht an Saugfähigkeit verliert.

Wie werden Saunatücher getrocknet?

Wie bereits erwähnt ist der Wäschetrockner die beste Wahl, um ein Saunatuch zu trocknen. Denn er sorgt dafür, dass es luftig, weich und dennoch saugfähig bleibt. Durch die Drehungen der Trommel bleibt die Wäsche in Bewegung. Und die warme Luft sorgt dafür, dass die Fasern neu aufgerichtet werden, wodurch sich das Saunatuch wieder deutlich weicher anfühlt. Wer keinen Wäschetrockner besitzt, kann die Wäsche auch draußen an der frischen Luft aufhängen. Auf der Heizung sollten Saunatücher dagegen nicht getrocknet werden, da sie dadurch hart und starr werden.

 

Unsere Empfehlung* – Bosch WTH85200 A++ / Wärmepumpentrockner

 

Dürfen Saunatücher gebügelt werden?

Auch wenn gebügelte Saunatücher aus Baumwolle ordentlich aussehen, sollte unbedingt darauf verzichtet werden. Denn auch dadurch können sie an Saugfähigkeit verlieren. Da diese aber in einer Sauna benötigt wird, sollten Saunatücher nicht gebügelt werden.

Fazit – Handtücher waschen nach der Sauna

Sauna-Handtücher reinigen und pflegen ist wirklich keine Hexerei. Zunächst müssen sie nach Farben sortiert werden. Auf dem Etikett sind in der Regel ein Pflegehinweis und einige Textil Symbole zu erkennen. Mit diesen Informationen schaffen es auch Laien, das passende Waschprogramm zu wählen. Gibt es dennoch offene Fragen, kann ein Blick in die Bedienungsanleitung der Maschine helfen. In der Sauna nimmt ein Handtuch sehr viel Schweiß und eventuell auch einige Bakterien und Pilzsporen auf. Um diese effektiv zu entfernen, sollten die Handtücher bei mindestens 60 Grad Celsius gewaschen werden. Anschließend werden sie an der frischen Luft oder mithilfe eines Wäschetrockners getrocknet, damit sie weich und dennoch saugfähig bleiben.

 

Unsere Empfehlung* – Sagrotan Waschmaschinen Hygiene-Reiniger

 

Welches Waschmittel soll ich verwenden?

Bei dunklen und farbigen Modellen reichen normale Waschmittel ohne sogenannte optische Aufheller aus. Bei weißen Saunatüchern werden dagegen Produkte verwendet, die Bleichmittel enthalten. Denn diese haben eine desinfizierende Wirkung. Zudem hellen sie das Weiß wieder auf, sodass es wieder frischer aussieht. Handtücher sind grundsätzlich relativ pflegeleicht. Allerdings sollten die oben aufgelisteten Tipps beachtet werden, damit sie möglichst lange weich und saugfähig bleiben.

 

Unsere Empfehlung* – Ariel 3in1 Pods Colorwaschmittel

Angebot
Ariel 3in1 PODS Colorwaschmittel, 114 Waschladungen*
Procter & Gamble - Badartikel
- 18,10 EUR ab 6,89 EUR

 

Siehe auch: Welches Handtuch für die Sauna
Auch interessant: Saunakissen aus dem Allgäu

 

Wurde Ihnen in der Sauna oder Wellness-Therme schon mal etwas entwendet? Handtuch, Badeschlappen, Bademantel.

 

Auch sehr interessant

(* = Affiliatelinks/Werbelinks) Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

*Letzte Aktualisierung am 23.06.2019 um 16:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Sauna richtig reinigen
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate