Gesundheit

Hot Stone Massage

Welches uraltes chinesisches Heilwissen steckt in den Hot Stone Massagen? Die Massage mit heißen Steinen hat eine sehr lange Tradition. Aus fernen Ländern wurde diese Massage-Kunst schon vor 2000 Jahren überliefert.

Hot Stone Massage
Hot Stone Massage

Hot Stone Massage – So entspannend ist die Massagetechnik wirklich

Die Hot Stone Massage versucht Ihre Verspannungen mit heißen Steinen zu lösen. Sie ist übrigens auch für die Menschen geeignet, die sich nicht gerne von anderen berühren lassen. Im Wesentlichen besteht die Prozedur darin, dass die Steine auf Ihren Rücken gelegt werden. Wie genau das abläuft, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. Wir wollen Ihnen auch zeigen, welchen positiven Effekt die Hot Stone Massage auf Ihren Körper hat. Außerdem werden Sie sehen, dass Sie die Methode relativ einfach zu Hause anwenden können. Schöner ist natürlich eine Behandlung im Lieblings-Saunatempel. So können Sie hinterher wundervoll in der wohligen Wärme entspannen.

Woher kommt die Hot Stone Massage

Der Ursprung der Hot Stone Massage ist nicht einfach zu klären. Heiße Steine kamen und kommen in vielen Kulturen zum Einsatz. Deutsche Anbieter verweisen oft auf den indianischen Ursprung der Prozedur, in Amerika wird behauptet, die Methode stamme aus Schweden. Wahrscheinlicher ist, dass der Ursprung in Asien liegt. Auch in Hawaii schwören die Ureinwohner bereits seit Jahrtausenden auf die Technik. Dort benutzten sie heiße Steine aus Lava. Sicher ist, dass die Massage heute bei Freunden der Wellness sehr beliebt ist – und das aus gutem Grund. Sie ist eine der wirksamsten Methoden, um Verspannungen im ganzen Körper zu lösen.

Auch sehr interessant: Thai Massage

Heiße Vulkansteine kommen hier zum Einsatz

Um das zu erreichen, kommen bis zu 58 Grad heiße Steine zum Einsatz. In einer professionellen Praxis erhitzt sie der Masseur im Wasserbad. Er wird sorgsam darauf achten, dass die Vulkansteine nicht zu heiß werden. Sie sollen warm genug, um wirken zu können. Das Gefühl soll für den Patienten aber auch nicht unangenehm sein. Sie haben die Wahl, ob Sie eine Ganzkörpermassage wünschen oder ob nur einzelne Körperpartien behandelt werden. Je nachdem kommen verschieden große Steine zum Einsatz. Die Stellen des Körpers, die behandelt werden sollen, müssen entkleidet sein. Sie als Patient legen sich ganz bequem auf eine Liege.

Nun heißt es: Entspannen und genießen

Der Masseur wird auch einige Steine unter Ihnen platzieren. Die sind zwar hart, unangenehm ist das aber keineswegs. Dann werden die restlichen Steine auf Ihrem Körper platziert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Wirbelsäule. Schließlich leiden Sie die meisten Patienten an dieser Stelle unter sehr großen Verspannungen. Aber auch andere Stellen werden mit einbezogen. Nun heißt es für Sie: Entspannen und genießen. Die wohlige Wärme erledigt den Rest. Der Masseur kann diese Behandlung mit verschiedenen Duftölen unterstützen. So sind die Sorgen des Alltags schnell vergessen. Es kann gut passieren, dass Sie währenddessen einschlafen. Lassen Sie es einfach zu.

Kauftipp* der Redaktion – Zitronenöl für Wellness – Massage und Entspannung

Das Zitronenöl enthält einen hohen Anteil an Vitamin C, der das Immunsystem stimuliert. Das Zitronenöl unterstützt die Leber bei der Verarbeitung der Abfallprodukte. Zitronen ätherisches Öl kann in Kombination mit anderen ätherischen Ölen wie Ylang-Ylang, Ingwer, Lavendel, Weihrauch, Wacholder, Kamille, Zeder und Eukalyptus verwendet werden.

Punktiersteine für tief sitzende Verspannungen

Sind die Steine abgekühlt, geht die Hot Stone Massage aber noch weiter – wenn Sie das wünschen. Mit speziellen Punktiersteinen bearbeitet der Masseur einzelne Stellen des Körpers. Durch Klopfen versucht er besonders tief sitzende Verspannungen zu lösen. Auch bestimmte Reflexzonen können mit der Technik behandelt werden. Ein guter Masseur wird vorher ein ausführliches Gespräch mit Ihnen führen. Sagen Sie ihm, wo Sie die schlimmsten Beschwerden haben. Der Profi wird die Behandlung dann ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Eine Prozedur dauert in der Regel 75 Minuten. Einige Anbieter haben auch kürzere Programme im Angebot. Der Ablauf ist im Prinzip ähnlich.

Super interessant: Shiatsu Massage

Wahre Tiefenentspannung durch Warmsteinmassage

Die Wirkung der Warmsteinmassage wird Sie begeistern. Schließlich ist Wärme der Schlüssel zu wahrer Tiefenentspannung – das wissen wir Saunafans schon lange. Die Verspannungen im Körper werden gelöst. Hinterher haben Sie das Gefühl, dass Sie sich deutlich besser bewegen können. Denn nicht nur Ihr Rücken hat von der Behandlung profitiert. Jeder Muskel hat eine angenehme Ruhepause genossen und neue Kraft getankt. Bewegungsschmerzen sind schon nach einer Behandlung für mehrere Wochen vergessen. Wenn Sie die Prozedur regelmäßig genießen, beugen Sie Muskelverhärtungen effektiv vor. Experten empfehlen, die Warmsteinmassage einmal im Monat anzuwenden. Mehr schadet aber auch nicht – ganz im Gegenteil.

Verdauung und Stoffwechsel werden angekurbelt

Die angenehme Prozedur kann aber weit mehr für Sie tun als nur Muskelverspannungen zu lösen. Studien haben gezeigt, dass die heißen Steine auch die Verdauung und den Stoffwechsel ankurbeln – und Sie somit beim Abnehmen unterstützen. Außerdem hilft die Wärme dem Körper dabei, Giftstoffe abzutransportieren und sie kurbelt den Lymphfluss an. Beides ist gut für Ihr Gewebe. Denn die schädlichen Stoffe verursachen die gefürchtete Cellulitis. Wird dem Körper dabei geholfen, sie zu entsorgen, können die Dellen sogar wieder verschwinden. Wenn Sie sich massieren lassen, entspannt auch Ihr Geist. Insofern kann Ihnen das Ritual dabei helfen, Schlafstörungen zu bekämpfen.

Das könnte auch interessant sein: Sauna und Diäten

Ruhe ist ein Teil der Hot Stone Massage

Die Massage mit heißen Steinen bieten inzwischen die meisten Wellnesstempel an. Physiotherapeuten lernen die Methode in ihrer Ausbildung kennen. Insofern sollten Sie keine Probleme haben, einen geeigneten Masseur zu finden. Kombinieren Sie dieses angenehme Erlebnis doch einmal mit einem Saunabesuch. Zunächst sollten Sie ausgiebig schwitzen und sich dann in die Hände des Masseurs begeben. Nach der Behandlung mit den heißen Steinen haben Sie die Gelegenheit, ausgiebig auszuruhen. Darauf sollten Sie auf keinen Fall verzichten. Diese Ruhe ist Teil der Hot Stone Massage. Nur so kommen Sie in den Genuss aller positiven Effekte. Sie sollten auf keinen Fall direkt nach der Behandlung nach Hause gehen.

Hot Stone Massage für Zuhause

Wenn Sie möchten, können Sie sich eine solche Behandlung auch zu Hause gönnen. Sets mit Steinen gibt es im Netz oder Fachhandel zu kaufen. Sie werden entweder im Wasserbad oder im Ofen erhitzt. Allerdings können Sie die Prozedur nicht alleine durchführen. Bitten Sie Ihren Partner, die Steine auf Ihren Rücken zu legen. Auch wenn das alleine schon sehr entspannend ist, den vollen Effekt genießen Sie nur in einer professionellen Praxis. Schließlich gehört es auch zu dem Ritual, einzelne Körperstellen noch einmal intensiv zu behandeln.

Kauftipp* der Redaktion – Hot-Stone-Massage (Lehrvideo) | Für Anfänger und Profis

DVD Hot-Stone-Massage (Lehrvideo) | Für Anfänger und Profis | Inkl. kostenloser Tablet-/Smartphone-Version...*
WellnessInPerfektion WIP (01.01.1970) - DVD, Freigegeben ohne Altersbeschränkung - Laufzeit: 90 Minuten
25,00 EUR
Denn dieses Lehrvideo zeigt anschaulich, detailliert und in ungekürzter Form, wie eine real stattfindende Hot-Stone-Massage, von der Begrüßung des Kunden, über das Vorgespräch, bis zur Lagerung und der eigentlichen Massage in Rücken- und Bauchlage, durchgeführt werden sollte. Dazu gehören auch alle notwendigen Handgriffe, wie z.B. die Vorbereitung der jeweils benötigten Steine, ohne den Kunden in seiner Entspannung unnötig zu stören. Alle Massagetechniken werden von einer Sprecherin zusätzlich fachkundig erläutert. 

Auch sehr interessant: Ayurvedische Massage

Fazit der Redaktion

Wenn Sie einmal so richtig entspannen wollen, ist diese Methode genau richtig für Sie. Sie nutzt die Wärme, um Verspannungen zu lösen. Einige wird es freuen, dass Sie der Masseur bei dieser Behandlung nur wenig berühren wird. Insofern ist es auch die optimale Technik, für alle, die sich zum ersten Mal massieren lassen möchten.

Zu den Hot-Stone-Massage Adressen

 

Auch sehr interessant: Massagen für Körper, Geist und Seele
Massagen für Körper, Geist und Seele
Massagen für Körper, Geist und Seele – Gutes für den Körper und Geist.

 

Kauftipp* der Redaktion
Mehr zum Thema Sauna

(* = Affiliatelinks/Werbelinks) Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

*Letzte Aktualisierung am 24.06.2019 um 15:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr.

ERFAHRE MEHR ÜBER
Entspannungsübungen zur Stressreduzierung
 

DAS INTERESSIERT ANDERE SAUNAZEIT LESER

Hier können Sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selbst einen neuen Beitrag zum Thema verfassen. Unser System erlaubt das Hochladen von Bildern, Videos, Audios und andere Dateitypen.

Foto- und Bilddateien
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
Andere Dateiformate