Auf diesen Körperschmuck sollten Sie in der Sauna verzichten

In den letzten Jahren hat die Anzahl des Körperschmucks stark zugenommen. Es sind sowohl Männer als auch Frauen, die ihren Körper damit verschönern. Doch wie sieht es mit Ihrem Körperschmuck wie Ohrringen oder Piercings aus? Hier einige Anregungen, was Sie beim Saunabesuch mit Ihrem Körperschmuck beachten sollten.
Gefährlicher Körperschmuck in der Sauna

Gefährlicher Körperschmuck in der Sauna

Saunieren entspannt Ihren Körper und Geist, weil Sie während des Aufenthalts nicht nur ihre Kleidung ablegen, sondern auch ihren Alltagsstress für ein paar Minuten hinter sich lassen. Handelt es sich um eine herkömmliche und nicht um eine Textilsauna, nehmen Sie lediglich ein Handtuch in den Raum. Als Schmuckträger sollten Sie diesbezüglich ebenfalls einige Regeln beachten. Damit Sie keine Unannehmlichkeiten erleben.

Schmuck in der Sauna

Zahlreiche Schmuckaccessoires können sich, in Abhängigkeit von Ihrer Aufenthaltsdauer, stark erhitzen. Sämtliche Metallarten weisen die Fähigkeit auf, sich zu erwärmen. Sicherlich haben Sie das zu spüren bekommen, wenn Sie Ihren Backofen öffnen und zu nah an diesen herantreten. Ihre Metallkette hat die Hitze aufgenommen und sofort an ihr Dekolletee weitergegeben. Anhand dieser kurzen, schmerzvollen Angelegenheit können Sie sich ausmalen, wie sich ein Saunieren samt Schmuck anfühlt.

Kann man Ketten oder Ohrringe in der Sauna tragen?

Dasselbe trifft auf Kreolen oder lange Ketten mit Schmuckanhängern zu. Diese haben wenig Hautkontakt, speichern jedoch die Wärme, ehe sie diese an ihre Haut weitergeben. Dieser Vorgang verursacht schmerzhafte Verbrennungen. Falls Sie dennoch ihre Ketten nicht ausziehen möchten, sorgen Sie dafür, dass diese komplett auf Ihrer Haut liegen.

Ringe leiten die Wärme unmittelbar weiter

Ringe sowie kleine Ohrstecker halten durchgehend Kontakt mit Ihrer Haut. Dadurch geben sie die Wärme unmittelbar an Ihre Finger oder Ohrläppchen ab. Deshalb stellen sie keine Gefahr für Verbrennungen dar. Allerdings eignen sich nicht alle Ohrstecker oder Ringe für hohe Temperaturen. Schmuckteile, die gefasst oder geklebt sind, können sich von der Form lösen.

Sind Piercings erlaubt?

Bei Piercings hängt die Antwort von der Zusammensetzung ab. Des Weiteren spielt es eine Rolle, an welcher Körperstelle sie sich befinden. Stecker oder Ringe, welche keinen direkten Hautkontakt aufweisen, können Verbrennungen verursachen. Außerdem stellen Verbrennungen ein erhöhtes Infektionsrisiko dar. In Saunen besteht das Ziel darin, die Infektionsgefahr aus Rücksicht gegenüber den anderen Teilnehmern zu reduzieren. Wenn Sie sich vor kurzem ein Piercing haben stechen lassen, sollten Sie die Sauna erst dann besuchen, wenn die Wunde vollständig verheilt ist. Durch das Schwitzen können Bakterien oder Salze in die Wunde gelangen und so Schmerzen verursachen. Auch Metall-Piercings, die frei beweglich sind, sollten abgenommen werden.

Darf ich eine Uhr in der Sauna tragen?

Viele Armbanduhren sind zwar wasserdicht, aber das bedeutet nicht, dass sie für hohe Temperaturunterschiede oder Luftfeuchtigkeit, wie sie in der Sauna oder im Dampfbad herrschen, geeignet sind. Auch die Verwendung der Aufgussöle können der Armbanduhr schaden zufügen. In der Sauna schwitzen wir sehr intensiv, was die Ausscheidung von Mineralien, darunter auch Salz, zur Folge hat. Und genau dieses Salz kann das Metall oder das Textil- oder Lederband der Uhr angreifen. Wenn die Bestandteile der Uhr aus Kunststoff sind, können sie vom Salz regelrecht zersetzt werden.

Saunazeit: Zeit für Entspannung

In der Sauna möchten wir Abstand von unseren Alltagssorgen nehmen und uns von den Zwängen der heutigen Zeit befreien. Deshalb entledigen wir uns in der Sauna von allem, was uns ablenkt oder den Aufenthalt in der Sauna stört. Die Sauna dient der körperlichen Erholung und Entspannung. Es ist sicherlich hinderlich, wenn wir ständig darauf achten müssen, dass wir uns eine Verbrennung zuziehen oder unser Lieblingsschmuckstück zu Schaden kommen könnte.

 

Kaufempfehlung: Flauschiger Saunamantel von Zollner

Wenn es um Wellness geht, spielt der Frotteemantel eine große Rolle für den Wohlfühlfaktor. Dieser großzügige, wadenlange Saunamantel mit Schalkragen, Bindegürtel und zwei aufgesetzten Taschen ist der perfekte Begleiter dafür. Verfügbar ist dieser schöne Saunamantel in den Größen von XS – 6XL.

ZOLLNER Bademantel, Damen und Herren, Baumwolle Frottee,...*
  • ZOLLNER: Unsere Hotel -und Gastronomiewäsche ist deutschlandweit millionenfach im Einsatz und wird von unseren...
  • Beim Thema Wellness spielt der Frotteemantel für den Wohlfühlfaktor eine große Rolle. Dieser großzügige,...
  • Der klassische Unisex-Bademantel für Sie und Ihn besteht aus 100% Baumwolle mit einem Materialgewicht von 350g/qm....
  • In vielen verschiedenen Größen und Übergrößen erhältlich. Der Relaxmantel fällt aufgrund der Hotelqualität...

 

JETZT WEITERLESEN
Mit Kontaktlinsen in die Sauna?
JETZT WEITERLESEN
Wann darf ich nicht in die Sauna
JETZT WEITERLESEN
Mit Sonnenbrand in die Sauna
JETZT WEITERLESEN
Darf ich in die Dampfsauna bei Neurodermitis?
JETZT WEITERLESEN
Sauna - Fragen und Antworten
JETZT WEITERLESEN
Wie heiß sollte eine Sauna sein?

 

Leser suchten auch nach:

*Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 um 19:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.