Spreewald Salz – Das weiße Gold

Viele Menschen wissen nicht, dass es im "Biosphärenreservat Spreewald" Salz in seiner reinsten Form gibt. Und das nicht nur für den Geschmack der berühmten Spreewaldgurken mit ihren charakteristischen Sorten. Auch seine gesundheitlichen Vorzüge sind in der Region unmittelbar erlebbar: beim Entspannen in Salzgrotten, beim Schweben im Thermalbad und beim tiefen Durchatmen bei einer Soleinhalation!
Spreewald Therme - Das Solebad in der Natur

Spreewald Therme – Das Solebad in der Natur

Pressemeldung | Spreewald Salz – Das weiße Gold. Salz ist schon lange nicht mehr das einfache Würzmittel, das wir jeden Tag unbedacht auf unsere Speisen streuen. Längst ist es Bestandteil des aktuellen Gesundheitsbooms – sofern es sich nicht um industriell verarbeitetes, entmineralisiertes Speisesalz handelt. Die Begeisterung für Meersalz und das sogenannte „Himalayasalz„* ist groß. Ihr natürlicher Gehalt an Mineralien und Spurenelementen, wie Zink, Magnesium und Eisen, trägt zu ihrem Wert bei. Natürlich vorkommende Salze sind daher als Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung von Vorteil, aber auch für eine Reihe von äußeren Zwecken nützlich.

Salz aus den Tiefen des Spreewalds

Salz wird aber nicht nur an der Algarveküste Portugals, an der Atlantikküste Frankreichs oder im afrikanischen Mauretanien, einem Zentrum der Salzgewinnung in der Sahara, gewonnen. Eine Quelle liegt viel näher: direkt im hiesigen Spreewald! Quelle ist wörtlich zu nehmen, aber man muss schon tief genug bohren, um an das salzhaltige Wasser zu gelangen. Die Spreewald Therme im Kurort Burg stieß auf diese Sole in 1.350 Metern Tiefe, mit einer Quelltemperatur von 31 Grad und einem Salzgehalt von stolzen 23,9 Prozent. Bereits ab 1,4 Prozent Salzgehalt pro Liter ist eine heilende Wirkung gegeben.

Wirkungen der Thermalsole

Wer in den Spreewald reist, sollte sich deshalb unbedingt ein Sole-Wellness-Programm gönnen. Zu diesem Zweck verfügt das Spa über eine Gesamtwasserfläche von 772 Quadratmetern. Von den Innen- und Außenbecken, dem Dampfbad und der Soleinhalation in riesigen Gurkenfässern eröffnet sich der Blick auf das angrenzende Naturschutzgebiet. Das Heilwasser hat eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den Bewegungsapparat, die Atmungsorgane und die Haut. Der Auftrieb im Salzwasser entlastet den Organismus, insbesondere die Gelenke, was Trainingsmethoden – zum Beispiel bei der Therapie rheumatischer Erkrankungen – ermöglicht.

Inhalieren mit Salzwasser

Bei einer Inhalationsbehandlung, bei der Sole auf Schlehdornzweige tropft und verdunstet, dringen Salzpartikel tief in die Lunge ein und reinigen sie von Feinstaub und Giftstoffen – ähnlich wie bei einem Aufenthalt am Meer! Darüber hinaus tut Wärme gut, kurbelt den Stoffwechsel an, baut Stress ab und sorgt für Wohlbefinden.

Sie verbessert auch den Zustand der Haut. Salz hat eine osmotische Wirkung auf die Haut. Das bedeutet, dass sie die im Wasser gelösten Inhaltsstoffe aufnimmt. Juckreiz wird gelindert, die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt, gereinigt, beruhigt und dank der Mineralien gestärkt. Dieser Effekt kann durch eine Duschcreme verstärkt werden, die sowohl Sole- als auch Gurkenextrakte enthält. Die Spreewald Therme hat eine solche Creme in ihrer Kosmetikkollektion. Bei all diesen Vorteilen lohnt es sich, gemäß Rousseaus berühmtem Ausruf „Zurück zur Natur“ natürliche Hausmittelsalze den pharmazeutischen Präparaten vorzuziehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit gerne bei:

SPREEWALD THERME GmbH, Ringchaussee 152, 03096 Burg (Spreewald), Telefon 035603/18850

www.spreewald-therme.de

 

JETZT WEITERLESEN
Was ist ein Solebad?
JETZT WEITERLESEN
Himalaya Salz Sauna
JETZT WEITERLESEN
Honig-Salz-Peeling selber machen
JETZT WEITERLESEN
Was ist ein Salzverdampfer für die Sauna?
JETZT WEITERLESEN
Experteninterview zu Sauna und Salzinhalation gegen das Coronavirus
JETZT WEITERLESEN
Himalaya

 

Mehr zum Thema Salz und Sole:
  1. Salz-Solevernebler für die Sauna. Ein Ausflug an den Strand ist nicht nur gesund für die Seele, sondern auch für die Lunge. Dies ist vor allem für Personen mit Atembeschwerden von Vorteil. Sie können auch vom Salzgehalt der Luft in Ihrer Sauna profitieren, indem Sie einen Sole-Salz-Verdampfer verwenden. Die hohe Salzkonzentration in der Luft ähnelt dann der am Strand und ist gut für Haut und Atemwege.
  2. Salz und Sole für die Schönheit in der Obermain Therme. Die Obermain Therme startet in die Herbstsaison mit einer Reihe ganz neuer, innovativer Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen, die die einzigartige Mineralisierung, Reinheit und Kraft des echten Bad Staffelsteiner Salzes nutzen. Die therapeutischen Eigenschaften von Salz und Sole werden im Day Spa in intensiven, individuellen Behandlungen in den Dienst von Schönheit und Wohlbefinden gestellt.
  3. Milde Sauna mit Meeresklima. Natürliches Salz hat antiseptische Eigenschaften und wirkt wohltuend auf die Atemwege und andere beanspruchte Körperorgane. Das pakistanische Salz hat eine breite Palette von Vorteilen für die Gesundheit und Schönheit. Deshalb haben wir einen eigenen Artikel über das rosa-orangefarbene Gold geschrieben.
  4. Salzpeeling: Auf die Inhaltsstoffe kommt es an: Für die Haut ist das richtige Salzpeeling in der Sauna eine wahre Wohltat. Das Wichtigste sind die richtigen Inhaltsstoffe des Salzpeelings. Mehr dazu in diesem Artikel.

Erfrischendes Körperpeeling bei Amazon auswählen und liefern lassen!

Tags zu diesem Beitrag
salz, Solebad, SPREEWALD THERME, Thermalsole