Skip to main content

Nach dem Aufguß eine Birkenquast-Massage mit einem Saunabesen

Ein Saunabesen ist ein Bündel junger Baumzweige, der für eine spezielle Massage in der Sauna verwendet wird. Die Verwendung eines Saunabesens während des Saunierens fördert die Durchblutung, massiert die Haut und ist eine Bereicherung für die Gesundheit. Während der Massage peitscht oder schlägt der Badegast den anderen Badenden mit einem Besen, nachdem er ihn in warmes Wasser getaucht hat. Saunabesen geben einen angenehmen Duft an die Raumluft ab und sorgen für ein gewisses Maß an Aromatherapie. Die Besen werden aus verschiedenen Baumarten gewonnen. Die beliebtesten sind Birke, Eiche und Eukalyptus.

Stimulation durch den Birkenzweig

Die Stimulation durch das leichte Auspeitschen mit dem Birkenzweig steigert die Durchblutung der Haut deutlich. Das ist besonders angenehm und auch gesund. Daneben gibt es einen hautpflegenden Effekt. Dieser wird durch die Einwirkung der Blätter auf die Haut erreicht. Die Blätter setzen eine seifenähnliche Substanz frei. Diese bewirkt dann den Hautpflegeeffekt. Die Behandlung mit dem Birkenquast hat noch einen weiteren angenehmen Nebeneffekt. Durch das leichte Aufpeitschen verbreitet sich in der Sauna ein angenehmer Birkenduft. Neben dem Einsatz in der Sauna kann die Birkenquaste auch als Wärmekissen verwendet werden. Dies ist ideal bei Verspannungen oder Schmerzen. Es können auch viele andere Quasten verwendet werden. Die eine ähnliche gesundheitliche Wirkung erzeugen.



Rento – Getrocknete Saunaquast ‚Vihta‘ – Birke

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. August 2022 12:01
Infos Jetzt kaufenIn den Warenkorb
Finnischer EichenQuast“Vihta“

14,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. August 2022 12:01
Infos Jetzt kaufenIn den Warenkorb
Birkenreisig ca. 55-60cm Birkenquast Wenik Sauna Banja

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. August 2022 12:01
Infos Jetzt kaufenIn den Warenkorb