Skip to main content

Infrarotkabine - Wärmekabine

Infrarotkabinen – milde Wärme für die eigenen vier Wände. Beim Einsatz einer Infrarotkabine geht es nicht nur um Wärme. Stattdessen ist es das Gesamterlebnis der Sinne, welches die Qualität des Aufenthalts ausmacht. Es gibt Kabinen, in denen Sie das Lichtbad sogar im Liegen genießen können. Die Sitzgelegenheiten sind mit bequemen Kissen ausgestattet, sodass Sie sich gemütlich zurücklehnen und entspannen können. In vielen Infrarotkabinen können Sie eine Aromatherapie genießen, bei der verschiedene Düfte zum Einsatz kommen können – von blumig über herb bis fruchtig. Oftmals ermöglichen einstellbare Farblichtoptionen die Anpassung der Anwendung an Ihre Stimmung.

 

Wie funktionieren Infrarotkabinen?

Im Gegensatz zu einer Sauna wird in der Infrarotkabine nicht primär die Luft erwärmt, sondern eine angenehme Wärme durch Infrarotlicht erzeugt. Dieses sorgt für ein angenehmes Gefühl, wenn es auf die menschliche Haut trifft und die Haut erwärmt, was vom überwiegenden Teil der Menschen als sehr angenehm empfunden wird. Darüber hinaus sind Infrarotkabinen bei weitem nicht so heiß wie eine Sauna, da man sich auf maximal 40 bis 60 Grad aufheizt. Gerade wenn Ihnen zu viel Wärme schnell unangenehm wird, Sie jedoch auf die entspannende Wirkung von Wärme und Licht nicht verzichten wollen, ist eine Infrarotkabine durchaus zu empfehlen.

 

Infrarotkabinen finden fast überall Platz

Aufgrund ihrer geringen Abmessungen und der Tatsache, dass Sie im Gegensatz zur Sauna keine Feuchtigkeit entwickeln, können Infrarotkabinen eigentlich überall aufgestellt werden. Vorteilhaft ist ein fester Boden, z. B. Fliesen, weshalb viele Infrarotkabinen in Badezimmern aufgestellt werden. Aber auch in anderen Räumen machen Infrarotkabinen eine gute Figur und richten keinen Schaden an. Manche Infrarotkabinen haben auch einen eigenen Boden, so dass sie wirklich überall aufgestellt werden können. Aber nicht nur aus Platzgründen sind Infrarotkabinen beliebt, denn sie sind auch preislich sehr attraktiv. So gibt es Einsteigermodelle bereits ab 1000 Euro. Bei Premiumprodukten muss man dagegen mit einem Preis von bis zu 3000  Euro rechnen.

 

Gesundheitliche Vorteile einer Infrarotkabine

Durch das Schwitzen in der Infrarotkabine scheidet der Körper Gift- und Schlackenstoffe aus – er wird also praktisch von innen gereinigt. Außerdem regt die Infrarotkabine unsere Blutzirkulation an. Verspannungen werden gelöst, auch das Immunsystem wird gestärkt. Wenn man unter einem steifen Nacken oder Rückenschmerzen leidet, spürt man nach einer Sitzung in der Infrarotkabine meist eine deutliche Besserung. Da die Temperaturen in einer Infrarotkabine viel niedriger sind als in einer Sauna, ist sie auch für Menschen geeignet, die unter Kreislaufproblemen leiden. Sogar Kinder dürfen sie benutzen – natürlich nur unter Aufsicht von Erwachsenen.

 



XXL Luxus LED Dampfdusche +Infrarotsauna-Kombi Infrarot

3.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Juli 2022 0:08
Infos Jetzt kaufenIn den Warenkorb