Skip to main content

Sauna Kopfstützen für die Heimsauna

Der Einsatzzweck dieses Zubehörs ist klar: Es entlastet den Nacken, damit Sie bequem liegen können. Die Nackenstütze ist in der Regel aus Holz gefertigt. Schließlich soll man ja nicht schlafen, sondern einfach nur bequem ein paar Minuten vor sich hindösen. Alle Ausführungen verfügen über die Eigenschaft, dass der Kopf auf einer leicht schrägen Fläche liegt. Jedoch gibt es mittlerweile viele verschiedene Varianten auf dem Markt. Einige haben beispielsweise eine leichte S-Form. Dies hat den Vorteil, dass nicht nur der Kopf, sondern auch der Nacken gestützt wird. Diese S-Form ist der menschlichen Anatomie nachempfunden. Bei anderen Produkten wird versucht, dies mit einer leichten Wölbung nach außen oder innen zu erreichen. Aus ergonomischer Sicht bringt das aber keine Vorteile. Letztendlich ist es eine Frage des Geschmacks, für welches Modell Sie sich entscheiden.

Kopfstütze mit 4-Punkt Kopfauflage

Eine andere Alternative sind spezielle Holzschalen für die Sauna. Diese bestehen aus Holz, sind aber so gefertigt, dass sie eine gewisse Flexibilität bieten. Genauer gesagt, verfügen sie über einen Holzrahmen mit vier ergonomischen Holzschalen. Wenn Sie Ihren Kopf darauf legen, sorgt ein Kugelgelenk dafür, dass diese vier Auflagen ein wenig nachgeben. Dadurch passen sie sich perfekt an die Form Ihres Kopfes an und stützen ihn flexibel. Vor allem Ihre Nackenmuskulatur wird es Ihnen danken, da sie vollständig entlastet wird.