Im Trend bei Frauen: Saunabaden

Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Saunabundes gehen immer mehr Frauen in die Sauna. Die körperliche Entspannung steht dabei im Vordergrund. Eine wachsende Zahl von Saunabetrieben bietet inzwischen frauenexklusive Saunen an. An bestimmten Tagen in der Woche ist die Sauna ausschließlich für "Sie" reserviert.
Saunabaden liegt bei Frauen im Trend
(c) rh2010 / 123rf.com

Saunabaden liegt bei Frauen im Trend

(lifePR). Die Sauna bietet die Möglichkeit, sich gleichzeitig zu entspannen, sich mit Freundinnen und Freunden zu unterhalten und die eigene Gesundheit zu verbessern. Die wohltuende Wärme beruhigt Körper und Geist. Laut einer kürzlich veröffentlichten Umfrage des Deutschen Saunabundes unter 22.000 Saunabesuchern ist es nicht verwunderlich, dass viele Frauen die Sauna mögen und häufig nutzen.

Als wichtigste Gründe für den Saunabesuch nennen Frauen die körperliche Erholung (79 Prozent), die psychische Entspannung (62 Prozent), die Hautpflege (29 Prozent) sowie Geselligkeit und Kommunikation (29 Prozent). (23 Prozent). 34 Prozent der Befragten verbringen mindestens vier Stunden in der Sauna, ein leichter Anstieg gegenüber der letzten Studie im Jahr 2000. Fast 52 Prozent der Befragten würden sich zwischen den Saunagängen „länger ausruhen“, um sich besser zu entspannen.

Die Sauna kennt kein Alter – das zeigt ebenfalls die Studie

Das Schwitzbad ist sowohl für jüngere als auch für reifere Frauen attraktiv. Das Durchschnittsalter der Frauen, die in die Sauna gehen, liegt bei 49 Jahren. 25 Prozent der Bevölkerung sind 60 Jahre und älter.

Es stimmt, dass die Damen die Hitze in der Sauna sehr schätzen. Allerdings sollte sie nicht zu heiß sein, wie fast die Hälfte der Studienteilnehmerinnen angibt. Dementsprechend steigt die Beliebtheit von Warmluftbädern bei Frauen weiter an. Diese Art des Badens hat eine niedrigere Badetemperatur als Saunabäder.

Frauen mögen Saunabesuche mit anderen Frauen. In der Studie gaben 46 % der Befragten an, dass sie am liebsten mit „(guten) Freundinnen“ saunieren.

Sauna nur für Damen

Die Bali Therme im ostwestfälischen Bad Oeynhausen hat deshalb seit kurzem einen ganzen Saunabereich für Frauen reserviert. „Der Frauensaunabereich ist vier Tage in der Woche geöffnet! Das ist schon etwas Besonderes“, sagt Geschäftsführer Peter Kaiser. „Dort stehen den Damen eine Aufgusssauna, ein Farblichtbad, ein Dampfbad sowie großzügige Ruheräume zur Verfügung, in denen es auch Wasserbetten gibt.“

Auch andere Einrichtungen richten sich speziell an die weibliche Kundschaft. In der Regel ist ein bestimmter Wochentag für Frauen reserviert. An diesem Tag haben Männer keinen Zutritt zu der Einrichtung.

„Viele Frauen legen Wert darauf, unter sich zu sein“, weiß Manuela Stolle, Inhaberin der Altstadt-Sauna in Bielefeld. „Der Freundschaftsaspekt ist ein Grund, aber auch die Figur. Und sie wollen nicht von Männern angeguckt werden.“ Manuela Stolle bietet deshalb jeden Mittwoch die Frauensauna an. Die Resonanz ist gut: Nicht nur Frauen kommen mit ihren Freundinnen, sondern auch Mütter mit ihren Kindern.

Welche Düfte riechen Frauen am liebsten?

In der Frauensauna werden oft andere Aufgüsse gemacht als in der Gemeinschaftssauna. „Frauen mögen andere Düfte als Männer“, bestätigt Bernhard Mayer-Klenk, Geschäftsführer einer Firma, die seit 15 Jahren selbst komponierte Saunadüfte anbietet. Einerseits bevorzugen Frauen traditionelle Düfte wie Eukalyptus-Menthol, andererseits lieben sie auch fruchtige und blumige Noten. Mayer-Klenk: „Mango, Papaya und Orange, aber auch alle Zitrusnoten sind beliebte Früchte. Bei den blumigen Aromen steht Rose ganz oben auf der Liste, dicht gefolgt von Zitrus-, Apfel- und Jasminblüten“.

Übrigens: Auch wenn Frauen in der Sauna gerne unter sich sind – die „Herren der Schöpfung“ müssen nicht befürchten, dass sie bald ganz aus dem Schwitzbad verbannt werden. Die aktuelle Umfrage zeigt: Das gemeinsame Saunabaden hat generell weiter an Akzeptanz gewonnen. 79 Prozent aller Saunagäste gehen gerne mit dem anderen Geschlecht in die Sauna.

Deutscher Sauna-Bund e.V.
Kavalleriestr. 9
33602 Bielefeld, Deutschland
+49 521 966790
info@sauna-bund.de
http://www.sauna-bund.de

Eine Pressemitteilung von Deutscher Sauna-Bund e.V.

 

JETZT WEITERLESEN
Die besten Saunadüfte, die erfrischend wirken
JETZT WEITERLESEN
Sauna-Essenz: So duftet der Frühling
JETZT WEITERLESEN
6 Saunadüfte für den perfekten Stressabbau

Tolle Sauna-Angebote bei Amazon online kaufen und liefern lassen!

JETZT WEITERLESEN
So wirken Düfte in der Sauna
JETZT WEITERLESEN
Lagerung und Haltbarkeit von Saunaöle
JETZT WEITERLESEN
Ätherische Öle gegen Allergien

 

Weitere interessante Sauna-Themen:
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein
Tags zu diesem Beitrag
, , ,