Wie reinigt man einen Saunaboden?

Pflegetipps für den Saunaboden

Denken Sie auch, dass Leute mit einer eigenen Sauna immer vollkommen entspannt sind? Das mag die meiste Zeit der Fall sein. Aber wie ruhig bleiben die Besitzer wirklich, wenn die routinemäßigen Reinigungsarbeiten anstehen?

Saunabaden im Herbst

Der Herbst ruft zum Saunieren auf

Die Tage werden kälter, das Laub färbt sich gelb und das Bedürfnis nach Wärme steigt. Wie schön ist es da, auf Holzbänken zu sitzen und die wohlige Wärme zu genießen. Danach vielleicht noch im Whirlpool einige Minuten lang Kraft tanken.

Es duftet so wunderbar nach Herbst!

Sauna-Essenz: So duftet der Herbst

Das würzige Laub und die klare, kühle Morgenluft sprechen direkt unsere Sinne an. Jetzt entfaltet die Natur noch einmal ihre ganze Schönheit. Herbst, das ist die Zeit der Ernte und des Übergangs. Das Jahr neigt sich seinem Ende zu.

Bewusstes Atmen kann den Blutdruck senken, Schmerzen lindern und Ängste verringern

Atemtherapie

Die Art und Weise, wie wir atmen, hat einen großen Einfluss auf die Qualität unseres Lebens. Wir nehmen es als selbstverständlich hin, und doch bestimmen die Gewohnheiten, die wir während unseres Lebens in der Art und Weise, wie wir atmen, unsere Gesundheit. Mit der Atemtherapie soll ein gesünderes Maß an Selbstbewusstsein, bewusster Lebensführung und kreativem Ausdruck gefördert werden.

Saunieren mit finnischem Touch

Die Finnen und ihre Sauna

In Finnland ist die Sauna Teil der Lebensart und deshalb können sie nicht genug davon bekommen. Sie dient der persönlichen Hygiene, der politischen Diplomatie, der Entspannung oder gelegentlich auch für Geschäftstreffen.

Warum Sauna auch im Sommer gesund ist

Sauna im Sommer

Schwitzen erlaubt – auch im Sommer. Sommer-Sauna wird immer beliebter und ist zudem noch gesund. Wer also sein Immunsystem stärken will, sollte zu jeder Jahreszeit saunieren. Für einen Frische-Kick im Sommer sorgt die trockene Wärme in der Sauna und die körperliche Erholung und psychische Entspannung.