5 Gründe, warum man nach einem Saunabad ein gutes Buch lesen sollte

Nach einem heißen Saunagang gibt es nichts Schöneres, als sich unter eine weichen Decke zu kuscheln. Mit einem interessanten Buch und einer Tasse Ihres Lieblingsgetränks kann man es sich im Liegestuhl so richtig gemütlich machen. Die gesundheitlichen Vorteile des Saunierens sind allen Saunagängern wohl bekannt. Und dieser Effekt lässt sich noch verstärken, denn Lesen entspannt und mildert Stresssymptome.

Lesen baut Stress ab und fördert die Entspannung

Nach einer Studie der University of Sussex kann Lesen den Stress um bis zu 68 Prozent reduzieren. Um dies zu überprüfen, wurde eine Gruppe von Freiwilligen einem Stresstest unterzogen und ihre Herzfrequenz überwacht. Nach sechs Minuten Lektüre wurden sie gebeten, still und leise zu sein. Nach der Therapie waren Herzfrequenz und Anspannung deutlich gesunken.

Stillsitzen ist ein wichtiger Bestandteil des Entspannungsprozesses, und doch werden wir beim Lesen genau dazu „gezwungen“. Viele Leseratten (58 Prozent) geben an, dass Lesen der effektivste Weg ist, um Stress abzubauen.

Lesen reduziert den Stresspegel

Es spielt keine Rolle, welches Buch wir lesen. Gute Bücher helfen uns, unsere Alltagssorgen für eine Weile zu vergessen, solange wir „süchtig“ nach der Handlung sind. Nach Angaben von Forschern der Universität Sussex können sechs Minuten vertieftes Lesen den Stresspegel um bis zu 60 % senken, den Herzschlag verlangsamen, die Muskeln entspannen und den Geisteszustand verändern. Lesen hat also eine deutlich wirksamere Auswirkung als z. B. Spazierengehen, Musikhören oder der Genuss von heißem Tee.

Ein gutes Buch hält das Gehirn jung und leistungsfähig

Forschungsergebnissen zufolge können Alzheimer und Demenz durch geistig anregende Aktivitäten verlangsamt oder sogar aufgehalten werden. Lesen ist eine gute Möglichkeit, das Gehirn aktiv zu halten und den Verlust geistiger Fähigkeiten zu verhindern oder zu verlangsamen. Unsere Vorstellungskraft wird angeregt und wir werden aufgefordert, aktiv über die Informationen in Büchern nachzudenken.

Lesen verbessert das Gedächtnis

Während des Lesens leistet das Gehirn weit mehr als nur die Interpretation der Wörter auf einer Seite. Im Vergleich zu anderen kognitiven Aufgaben stellt das Lesen eine größere Belastung für die Ressourcen des Gehirns dar. Es ist eine geistige Herausforderung. Lesen verbessert das Gedächtnis und die Gehirnfunktion im Allgemeinen. Laut Forschern der University of California, Berkeley, kann das mit der Alzheimer-Krankheit zusammenhängende Protein Beta-Amyloid durch kognitive Stimulation gesenkt werden. Außerdem hat sich gezeigt, dass Lesen die geistige Flexibilität fördert, die für die Gedächtnisbildung und -erhaltung unerlässlich ist.

Lesen verbessert unser Schlafverhalten

Nach einer Untersuchung der Mayo Clinic helfen Einschlafrituale wie das Lesen vor dem Schlafengehen dem Körper zu signalisieren, dass es Zeit ist, sich zu entspannen. Anstatt die Zeit vor einem E-Reader oder Tablet zu verbringen, lesen Sie lieber ein gedrucktes Buch. Da diese Geräte Sie für längere Zeit wach halten und Ihren Schlaf stören können, wird davon abgeraten. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Taktilität und Beständigkeit von Papierseiten dem Gehirn eine Vielzahl von kognitiven und emotionalen Erfahrungen vermitteln, die dazu beitragen können, Dinge besser zu verstehen. Beim elektronischen Lesen muss man scrollen, was zwei Nachteile hat. Schon der geringe Aufwand, der nötig ist, um eine Maus zu bewegen oder mit dem Finger zu streichen, ist eine erhebliche Ablenkungsquelle. Die visuelle Aufmerksamkeit wird durch Text, der auf dem Bildschirm auf und ab gleitet, ebenfalls gestört. Er zwingt die Augen, sich zu konzentrieren und regelmäßig nach einem neuen Anfangspunkt zu suchen.

Beim Lesen wächst unser Wortschatz

Durch das Lesen erweitert sich Ihr Wortschatz. Bücher sind ideal, um Ihre Sprache zu erweitern und sich gezielter auszudrücken. Sprachwissenschaftler gehen davon aus, dass ein neues Wort sieben Mal gelesen oder gehört werden muss, bevor es in Ihren aktiven Wortschatz aufgenommen wird. Lesen Sie daher alles, was Ihnen über den Weg läuft oder was Ihr Interesse weckt. Das können Fachartikel, Literatur in einem bestimmten Dialekt oder auch Wörter sein, die nicht mehr gebräuchlich sind – all das bringt Abwechslung und Spannung in Ihren Wortschatz.

 

Kauftipp: Beliebte Romane auf Amazon

Was wird besonders häufig gekauft? Nichts ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Aus diesem Grund durchsuchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon für diese Kategorie. Das Resultat stellen wir in den Bestsellerlisten dar (die Auswahl wird täglich aktualisiert).


 

JETZT WEITERLESEN
Fünf Gründe, warum Sie jetzt mit dem Saunieren anfangen sollten
JETZT WEITERLESEN
Was sind Hitzeschockproteine und warum die Sauna dabei helfen kann
JETZT WEITERLESEN
Saunaaufgüsse gegen Stress und geistiger Erschöpfung
JETZT WEITERLESEN
Klassische Musik zum Träumen und Entspannen
JETZT WEITERLESEN
Warum soll ich mich nach dem Saunagang entspannen?
JETZT WEITERLESEN
Saunaaufgüsse beruhigend und entspannend

 

Weitere interessante Themen

*Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 um 15:56 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.