Wellness im Einklang mit der Natur

Design-Saunahaus - ein architektonisches Statement aus Glas und Holz.
Smart, komfortabel und nachhaltig
© Westerhoff GmbH

Smart, komfortabel und nachhaltig

(lifePR) Damme. Jedes Design-Saunahaus von Westerhoff (www.blockhaus-westerhoff.de) ist ein Unikat und folgt doch der architektonischen Idee von „Wellness im Einklang mit der Natur“. Für Ansgar Westerhoff und sein Team kann das Leben außergewöhnlich und naturverbunden zugleich sein. Die charakteristische, großflächige Verglasung bringt viel natürliches Licht ins Innere des Saunahauses und bietet facettenreiche Ausblicke in die umgebende Natur – und lässt Augen und Sinne in alle Richtungen schweifen.

Darüber hinaus wird eine einzigartige und für jedes Westerhoff-Haus typische Wellness-Atmosphäre mit perfektem Raumklima geschaffen. Eine minimalistische Architektursprache mit puristischem Loftcharakter kennzeichnet die kubischen Design-Saunahäuser, die als Wellness-Oase eine perfekte Ergänzung zum Wohnhaus sind.

Freiraum zum Relaxen

Saunahaus ist nicht gleich Saunahaus – Saunaliebhaber wünschen sich heute wohltuende Entspannung in Kombination mit Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. „In unserer Manufaktur bauen wir Saunahäuser für Menschen, die unsere Erde lieben, Design schätzen und auf ihre Gesundheit achten“, betont Ansgar Westerhoff, Geschäftsführer der Westerhoff GmbH.

„Unser ganzheitliches Qualitätsversprechen beinhaltet eine sorgfältige Materialauswahl, individuelle Planung, Vorfertigung in unserer Manufaktur, Montage vor Ort und vieles mehr!“ Bei der Planung und dem Bau eines Saunahauses ist es wichtig, es auf dem Grundstück zu platzieren und mit der Architektur von Haus und Garten abzustimmen, damit beim Entspannen die umgebende Landschaft in das Saunaerlebnis einbezogen wird.

Design-Saunahaus – Wellness-Oase mit Innovationsgeist und Modernität

Mit den Design-Sauna-Häusern wird ein nachhaltiger Lebensstil etabliert. Die raumhohe Verglasung vermittelt ein Gefühl von Freiheit und bietet gleichzeitig einen lichtdurchfluteten Ruheraum oder eine naturnahe Saunakabine. Wo Licht ist, sollte auch Schatten sein. Wenn die Sonne ein paar Tage länger scheint, merkt jeder, wie wichtig ein konstruktiver Sonnenschutz ist.

Ein Dachüberstand an den richtigen Stellen reduziert die direkte Sonneneinstrahlung ins Saunahaus und unterstreicht den offenen Charakter des Hauses. Kaum sichtbare Senkrechtmarkisen an den Fenstern sorgen für zusätzlichen Sicht- und Sonnenschutz. Für eine stilvolle Außenbeleuchtung sind LED-Strahler in den Dachüberstand integriert.

Der zurückhaltende Einsatz von Gestaltungselementen wirkt edel und lässt viel Raum für Mensch und Natur. Das schafft eine Aura der Ruhe und des souveränen Lebensstils. In den Design-Saunahäusern treffen nicht nur Eleganz und Einzigartigkeit aufeinander, sondern auch Form und Funktion gehen eine perfekte Symbiose ein.

© Westerhoff GmbH

Dabei ist Vielfalt Trumpf – nicht nur Größe, Raumaufteilung und Fensteranordnung können bei den Design-Saunahäusern individuell festgelegt werden, sondern auch die Fassadenverkleidung. Sie besteht auf Wunsch aus nahezu astfreien rautenförmigen Profilen oder hochwertigen HPL (High Pressure Laminates), die in über 100 verschiedenen Farben erhältlich sind.

„Mit einer farbigen Fassadenverkleidung setzt man ein Zeichen, aber oft fügt sich ein Saunahaus in einem weißen oder grauen Ton perfekt in die Umgebung ein“, sagt Ansgar Westerhoff. „Unsere Design-Saunahäuser sind eine Klasse für sich!“

© Westerhoff GmbH

Westerhoff GmbH
Vördener Str. 50
49401 Damme, Deutschland
+49 5491 57473
info@blockhaus-westerhoff.de
https://www.blockhaus-westerhoff.de

Eine Pressemitteilung von Westerhoff GmbH – Quelle: (LifePR)

 

JETZT WEITERLESEN
Sauna – mehr als nur heiße Luft
JETZT WEITERLESEN
Ein entspannendes Licht in der Sauna sollte nicht unterschätzt werden
JETZT WEITERLESEN
Sauna Brennholz richtig lagern
JETZT WEITERLESEN
Infrarotkabinen - sanfte Wärme für das eigene Zuhause
JETZT WEITERLESEN
KLAFS: Private Wellness-Erlebnisse der Extra-Klasse
JETZT WEITERLESEN
Gartensauna planen und bauen

 

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein