Welches Accessoires brauche ich für die Sauna?

Wenn Sie einen Saunabesuch planen, gibt es ein paar Dinge, die Sie benötigen, um Ihr Saunaerlebnis angenehm und entspannend zu gestalten. Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen und nützlichen Tipps, die Sie auf Ihren Saunabesuch vorbereiten.
Was benötigt man als Zubehör für die Sauna?

Welches Zubehör benötigt man in der Sauna?

Wer einmal in der Sauna gewesen ist und das Gefühl nach einem ausgiebigen Saunieren erlebt hat, weiß wie wohltuend sich ein Saunagang anfühlen kann. Viele Besucher, die erstmals ein solches Schwitzbad besucht haben, kehren oft immer wieder zu diesem zurück. Vor allem routinierte Saunagänger wissen genau, welche Art der Sauna (z. B. die finnische oder die russische Art) sie bevorzugen und welches Accessoires der ein oder andere Saunagänger benötigt. Doch welches Accessoires ist sinnvoll? Wer sich mit dem Thema Saunieren auseinandergesetzt hat und vorhat, dies demnächst öfters zu machen, kann sich hier genauer informieren.

Die richtigen Sauna-Textilien

Selbst ein Sauna-Anfänger wird skeptisch, wenn von Sauna-Textilien die Rede ist. Schließlich wissen selbst Sauna-Neulinge, dass es in einer klassischen Sauna verboten und nicht sinnvoll ist, Kleidung zu tragen. Allerdings läuft ein Saunagänger schließlich nicht den ganzen Tag nackt und unbekleidet im Saunabereich herum, sondern trägt beispielsweise auf dem Weg Saunaschlappen an den Füßen.

Durch das Aufeinandertreffen mehrerer Menschen in einem öffentlichen Dampfbad können sich Krankheitskeime wie Fußpilz auf den Böden im Bad schnell vermehren. Auch müssen unter anderem längere Fußwege zwischen den Kaltbecken und den Dampfbädern zurückgelegt werden. Dadurch ist eine Rutschgefahr gegeben, die sich durch Saunaschlappen vermeiden lässt.

Der Saunamantel schützt den Saunierenden vor der Auskühlung. Ein klassischer Saunamantel sieht in etwa aus wie ein Bademantel. Er lässt sich leicht und angenehm auf der Haut tragen, was wichtig für die Ruhezeit nach dem Saunieren ist. Saunamäntel lassen sich überall im Internet und in Fachgeschäften kostengünstig erwerben.

Die besten Saunamäntel für die Frau
Die besten Saunamäntel für den Mann

Der Saunakilt ist ein kleineres Handtuch, das sich ideal um die Hüfte wickeln lässt. In manchen öffentlichen Bade- und Saunaeinrichtungen sind diese Textilien als Unterlage für den Saunierenden sogar vorgeschrieben. Der Erwerb eines solchen Stückes ist Online oder im Fachhandel für einen günstigen Preis möglich.

Was ist ein Saunakilt?

Das Saunatuch ist ein größeres Handtuch, das sich vor allem in den Ruhezonen bei den Liegen oder auch bei verschiedenen Arten der Dampfbäder als Unterlage eignet. Hin und wieder kann es vorkommen, dass ein Saunatuch in öffentlichen Dampfbädern als Unterlage vorgeschrieben ist und der Saunakilt nicht ausreichend ist.

Die besten Saunatücher aus Baumwolle

Optionale Sauna-Textilien

Neben einem Saunatuch oder auch den Saunaschlappen sind andere Textilien ebenfalls sinnvoll. Hierunter fällt beispielsweise der Saunahut. Viele unerfahrene Saunagänger werden sich bestimmt fragen, wozu ein Saunahut sinnvoll ist. Schließlich ist es in der Sauna warm genug. Der Saunahut schützt den Kopf vor extremer Hitze. Da der Kopf als wärmeempfindliches Körperteil besonders schnell Wärme aufnehmen kann, ist bei heißen Bädern ab 95 Grad Celsius ein Hut durchaus sinnvoll. Bei einer Außensauna kann ein Hut das plötzliche Abfallen der Temperatur vor allem in der kälteren Jahreszeit wie im Winter verhindern.

Die besten Saunahüte für wenig Geld
Die besten Saunaschlappen für die Frau
Die besten Saunaschlappen für den Mann

Die richtigen Accessoires

Im Bereich des Saunierens erscheinen die ein oder anderen Gegenstände durchaus nützlich und sinnvoll. Dazu zählt beispielsweise das Saunakissen. Vor allem in einer liegenden und ausgestreckten Position ist ein Kissen unter dem Kopf sehr angenehm. So kann jeder das Saunabad vollumfänglich genießen. Ein herkömmliches Kissen würde sich schnell durch den Dampf und den Schweiß mit Flüssigkeit vollsaugen. Das Kissen wäre innerhalb kürzester Zeit unbrauchbar und vor allem unhygienisch. Deshalb gibt es spezielle Saunakissen, die jeder mit in die Sauna nehmen kann. Diese lassen sich leicht reinigen und sind daher ideal für das Saunieren.

Die besten Saunakissen als Kopfunterlage

Der Hamam als exotisches Erlebnis

Wer auf außergewöhnliche Erlebnisse im Bereich der Dampf- und Saunabäder steht, sollte unbedingt einmal das Hamam ausprobieren. Dieses türkische Bad beinhaltet unter anderem ein Ganzkörperpeeling. Dabei wird mit einem rauen Schwamm oder Tuch abgestorbenes Hautgewebe abgerieben und anschließend in einer Art Dampfbad geschwitzt. Es empfiehlt sich hierfür ein Peelinghandschuh, mit dem sich später die abgeriebenen Hautteilchen aufnehmen lassen. Das Hamamtuch ist für die anschließende Ruhezeit danach sehr sinnvoll. Ein Hamamtuch gibt es überall im Internet zu kaufen.

Die besten Hamamtücher für die Sauna

Zusammenfassung – Welche Accessoires und Textilien werden benötigt?

Welche Sauna-Accessoires sinnvoll sind, muss jeder selbst entscheiden. Es gibt zwei unterschiedliche Kriterien, die in Betrachtung gezogen werden können. Ein Kriterium ist das Besuchen einer öffentlichen Saunaeinrichtung. Dort muss sich der Gast neben der allgemeinen Hausordnung vor allem an die Kleider- und Badeordnung halten. Hier können Saunatücher, Saunakilts oder Schaunaschlappen vorgeschrieben sein. Es kann auch sein, dass das Mitbringen eines Saunakissens nicht gestattet ist. Welche Vorschriften gültig sind, darüber kann sich jeder im Internet informieren.

Das private Spa zu Hause

Wer zu Hause ein eigenes Schwitzbad betreibt, braucht sich keine Gedanken, um Vorschriften über Textilien zu machen. Einfach die eigene Außensauna oder die Saunakabine im Haus genießen und auf grundlegende Regeln zur Hygiene achten. Neben allgemeinen Sicherheitshinweisen für die im Saunabetrieb verwendeten Geräte wie Saunaöfen und Aufgüsse gibt es im Prinzip nicht viel zu beachten.

Eine eigene Saunaeinrichtung ist für die meisten Menschen Luxus. Ein Saunatuch oder auch ein Saunakilt sind aber durchaus sinnvoll, damit man noch lange Freude am eigenen Bad hat. Auch Saunaschlappen sind sinnvoll, da im Anschluss eine nicht zu unterschätzende Rutschgefahr besteht. Ein komfortables Saunakissen ist hingegen in einer privaten Schwitzsauna schon fast ein Muss.

Nützliche Tipps für den Saunabesuch

  • Vor dem Betreten der Sauna ist es ratsam, sich gründlich zu duschen, um den Körper von Schmutz und Schweiß zu befreien und eine angenehme Atmosphäre für sich und die anderen Saunagäste zu schaffen.
  • Beim Betreten der Sauna finden Sie oft verschiedene Sitzmöglichkeiten in unterschiedlichen Höhen und Temperaturen. Wählen Sie eine Platzierung, die bequem ist und Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Beginnen Sie Ihren Saunabesuch mit kürzeren Aufenthalten von etwa 8-10 Minuten und steigern Sie die Zeit allmählich, wenn sich Ihr Körper daran gewöhnt hat. Nehmen Sie sich zwischen den Saunagängen genügend Zeit, um sich abzukühlen und zu entspannen.
  • Nach jedem Saunagang sollten Sie Ihren Körper gründlich abkühlen. Duschen Sie mit kaltem Wasser oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad in einem Kaltwasserbecken oder einer Schneekabine.
  • Gönnen Sie sich nach dem Saunagang ausreichend Ruhezeit, um Ihren Körper zu regenerieren und die positive Wirkung der Sauna zu maximieren. Nutzen Sie die Ruhezonen oder Ruheräume im Saunabereich, um sich zu entspannen, zu meditieren oder einfach die Stille und Gelassenheit zu genießen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Trinken Sie nach dem Saunagang viel Wasser oder entscheiden Sie sich für isotonische Getränke, um den Mineralienverlust auszugleichen.
  • Vermeiden Sie es, unmittelbar vor oder nach einem Saunagang schwere Speisen zu essen. Leichte Snacks oder Obst sind besser verträglich und belasten den Magen nicht zu sehr.
  • Hören Sie auf Ihren Körper und nehmen Sie Rücksicht auf Ihre individuellen Grenzen. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder Anzeichen von Überhitzung oder Schwindel verspüren, verlassen Sie die Sauna sofort und suchen Sie eine kühlere Umgebung auf.
  • Planen Sie genügend Zeit für Ihren Saunabesuch ein, um das volle Erholungspotenzial zu nutzen. Saunieren ist nicht nur eine körperliche, sondern auch eine geistige und seelische Erfahrung, die Zeit und Ruhe erfordert.

 

Nützliche Saunaprodukte, die in keiner Sauna fehlen darf:

Klassisches Sauna-Zubehörset 5-teilig

Mit diesem praktischen Sauna-Zubehörset erhalten Sie alles, was Sie für einen entspannenden Saunagang benötigen. Im 5-teiligen Saunaset enthalten sind: Saunakübel aus Massivholz mit Kunststoffeinsatz. Schöpfkelle aus stabilem Holz, inkl. Schlaufe sowie ein Klimamesser / Thermo-Hygrometer und eine praktische Sanduhr.

Angebot SunnyDeals klassisches Saunazubehörset | Saunaset 5-teilig...

NORDHOLZ® Mentholkristalle

Die Menthol-Kristalle bieten neben einem herrlich frischen Aroma auch noch gesundheitliche Vorzüge. Denn sie befreien zuverlässig die Atemwege, haben eine schmerzlindernde Wirkung und beleben die Sinne. Geben Sie Ihrem Saunagang das gewisse Etwas! Der Menthol-Duft sorgt für eine entspannende und unvergessliche Atmosphäre.

NORDHOLZ® Mentholkristalle [50gr] für Sauna in Premium...

Bergland Sauna-Aufguss-Set

Nordische Fichte, Eisminze, Sunny Orange und Alpenkräuter sorgen für Abwechslung und gute Stimmung. Diese Aufguss-Kompositionen bestehen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. In Wasser verdünnt, verdampfen sie rückstandsfrei. Dadurch wird die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna nachhaltig unterstützt.

Bergland SAUNEN MIT SPASS Sauna-Aufguss-Set, 4 x 50 ml

Sauna-Salz Peeling – Honig Mandel

Herrlich duftendes und wunderbar pflegendes Sauna-Salz, angereichert mit Jojobaöl und Vitamin E. Machen Sie sich oder Ihren Lieben ein besonderes Geschenk: Mit dem Sauna-Salz wird der Saunagang zum Wellness-Erlebnis. Das Sauna-Salz wird einfach nach dem ersten Saunagang auf die feuchte Haut aufgetragen und einmassiert. Anschließend gehen Sie ein zweites Mal mit dem Sauna-Salz auf der Haut in die Sauna und duschen sich anschließend gründlich ab.

Frankonia BATH & SPA Sauna Salz Peeling – Honig Mandel...

 

Die besten Saunataschen unter 40 Euro
Kopfhörer zum Entspannen: Die 5 besten Kopfhörer für Wellness und Spa
Die besten wasserdichten Lautsprecher für den Sauna und Wellnessbereich

 

Weitere interessante Sauna-Themen:
Sarah Weber