Ganzheitliches Saunaerlebnis in der Alpentherme Gastein

Thermalwasser aus den Tiefen der Hohen Tauern gemischt mit sechs unterschiedlich gestalteten Themenwelten: Wenn es um die Dinge geht, die wirklich wichtig sind, ist die Alpentherme in Bad Hofgastein ein Refugium der Entspannung. Und die muss man sich von Zeit zu Zeit ganz bewusst gönnen. Für sich selbst und die, die einem am Herzen liegen!
Heiße Zeiten in der Sauna World

Alpentherme Gastein in Österreich

Pressemeldung | Entspannen Sie sich auf 36.000 Quadratmetern reinem Thermalwasser, das mit 47° C aus den Tiefen der Tauern sprudelt – ein wahrer Jungbrunnen für Körper und Geist. Nicht weniger als sechs Themenwelten können die Gäste der Alpentherme erkunden. Denn jede Art von Therme hat ihre ganz eigenen Ansprüche an eine kleine Auszeit vom Alltag. Im Relax World finden Sie Wasserwelten, die anregend und belebend zugleich sind. In der Family World steht der Spaß im Vordergrund! Hier ist viel Platz für große und kleine Wasserratten zum Planschen und Toben. Die Saunawelt mit ihren 12 Saunaräumen ist der ultimative Ort zum Entspannen und Auftanken. Hier wird die Wichtigkeit von Auszeiten besonders hervorgehoben. In der Damenwelt mit Sauna und Dampfbad können Sie in aller Ruhe neue Energie tanken. Wenn es darum geht, sich von Kopf bis Fuß zu verwöhnen, sind Sie in der Beauty World in guten Händen. Einen Spa-Besuch mit einem Workout verbinden? In der Sports World, wo immer Bewegung angesagt ist, ist dies ganz einfach möglich. Wo kann man sich nach einem harten Training am besten entspannen und die Muskulatur lockern? Richtig, im echten belebenden Thermalwasser der Alpentherme Gastein.

Großzügige Saunalandschaft für Ihr Wohlbefinden

Von der Infrarotkabine über das Dampfbad bis hin zur finnischen Sauna gibt es 12 “Hot Spots”, an denen man wunderbar saunieren kann. Natürliche Materialien in Kombination mit modernster Technik machen das Saunaerlebnis in der Saunawelt einzigartig. Täglich werden Sie von Saunaexperten durch individuelle Aufgüsse mit reinen ätherischen Ölen und kleinen Extras geführt. Ein erfrischendes Highlight ist der künstliche Alpensee. Oder im Kristallsee, einem der beiden einzigartigen Thermalwasser-Badebecken der Alpentherme. Oder in der Glacier Ice Lounge, einem Kälteraum für die ganz besondere Abkühlung.

 

Wohltuendes Wechselspiel in der Zirbensauna

Zirbenholz ist ein klassisches Alpenholz, das viele nützliche ätherische Öle enthält. Die Temperatur beträgt 85-95° C, und der Höhepunkt ist der Aufguss mit frischem Wasser. Das Zusammenspiel von Wärme und anschließender Abkühlung verbessert die Durchblutung, stärkt die Abwehrkräfte und schenkt neue Energie. Dieser Aufguss sorgt für wohltuende Entspannung, beruhigt und gibt dem Körper neue Kraft.

Zirbensauna

Infrarot-Wärmekabine – Wohlbefinden aus der Tiefe

Tiefeninfrarotwärme ist eine natürliche Energiequelle. Die Infrarotstrahlung durchdringt die Hautschichten gleichmäßig, mit einer Tiefenwirkung von etwa fünf Zentimetern. Die Temperaturen liegen zwischen 40 und 50° C, bei geringer Luftfeuchtigkeit.

Infrarotkabine

Dampfbad und Solegrotte – Kraft aus Wasser, Feuer und Salzsole

Das Dampfbad mit einer Temperatur von etwa 45° C hat eine jahrhundertealte Tradition. Schon die Griechen und Römer schätzten den Aufenthalt im erhitzten Dampf als gesundheitsfördernd. Das Soledampfbad, das auf 43 bis 46° C erhitzt wird, hat eine lange Geschichte. Wärme und Feuchtigkeit stärken das Immunsystem, erhöhen die Durchblutung und aktivieren die natürlichen Heilkräfte des Körpers. Die Wirkung des Dampfes wird durch die Verwendung von Salz verstärkt, das in die Haut eindringt, sie reinigt und samtig weich macht.

Sternen-Licht Sauna – Harmonie für Körper und Geist

Das Sanarium bietet eine entspannende Umgebung: Die Temperatur liegt zwischen 50 und 60° C und ist damit warm, aber nicht heiß. Es entsteht ein mildes und reizarmes Klima mit einer maximalen Luftfeuchtigkeit von 55 Prozent. Im Wechsel von Wärme und Kälte wird das Immunsystem gestärkt, neue Energie getankt und der Stoffwechsel angeregt. Das Hautbild wird entschlackt. Das farbige Licht schafft ein Gefühl der Ausgeglichenheit.

Gletscher-Eis Lounge

Die gesundheitsfördernde Wirkung des Saunagangs wird durch das Zusammenspiel von Wärme und anschließender Kälte erzielt. Die Abkühlung in der Glacier Ice Lounge ist ein multisensorisches Erlebnis. Nach dem Saunagang bietet die kalte Raumtemperatur einen erfrischenden Kontrast für die Haut. Der Kreislauf wird durch eine Abreibung mit “Gletschereis” angeregt, das sich vor Ihren Augen ständig neu bildet. Der Duft von eisiger Minze wirkt wohltuend auf die Atemwege. Faszinierende Videoprojektionen entführen Sie in eisige Welten.

Sauna World Alpentherme Gastein

Sauna World Alpentherme Gastein

Die Alpentherme Gastein und das Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum sind ganzjährig geöffnet, aktuelle Aktionen & Events finden Sie auf www.alpentherme.com
Kontakt: Alpentherme Gastein, Sen. W. Wilflingplatz 1, 5630 Bad Hofgastein, täglich ab 9 Uhr

 

JETZT WEITERLESEN
THERME Bad Wörishofen - Genießen Sie eine Auszeit im Südseeparadies
JETZT WEITERLESEN
Pure Entspannung und Genuss im "Sauna Parc 4 Jahreszeiten"
JETZT WEITERLESEN
Die besten Tagesangebote für Sauna- und Wellnessprodukte
JETZT WEITERLESEN
Entspannen in der Watzmann Therme in Berchtesgaden
JETZT WEITERLESEN
Der Birkenhof Spa & Genuss Resort - Naturverbundenheit spüren und erleben
JETZT WEITERLESEN
Siebenquell GesundZeitResort im Fichtelgebirge

 

Weitere Interessante Themen: