Wenn das Atmen schwerfällt – eine Inhalation tut richtig gut

Hochwirksame ätherische Öle aus Heilkräutern stoppen Hustenreiz und lösen festsitzenden Schleim, so dass Sie endlich wieder frei durchatmen können.
Eine Inhalation tut richtig gut
Foto: pexels.com/akz-o

Eine Inhalation tut richtig gut

(akz-o). Oft beginnt alles mit einem kleinen Kratzen im Hals. Dann beginnt die Nase zu laufen und anzuschwellen. Hier sind Erkältungsviren am Werk, die aus dem Nasen-Rachen-Raum in die Bronchien oder Nebenhöhlen gelangen können. Dort verursachen sie Probleme. Die Atembeschwerden sind anstrengend und erschweren eine erholsame Nachtruhe. Bei einer Erkältung wünschen sich die Menschen oft nichts sehnlicher, als wieder normal atmen und durchschlafen zu können.

Das in der Apotheke oder auf Amazon erhältliche Pinimenthol ist eine wirksame Behandlungsmöglichkeit. Es enthält die ätherischen Öle von Eukalyptus, Kiefernnadel und Menthol, die sehr wirksam sind und über die Haut und die Atemwege aufgenommen werden. Erkältungssymptome werden durch die Erkältungssalbe, die einen besonders hohen Anteil an den wohltuenden Ölen enthält, deutlich gelindert.

Einfach einen fünf Zentimeter langen Strang auf Brust und Rücken auftragen und sanft einmassieren. Sofort stellt sich ein angenehmes, beruhigendes Gefühl ein und die Atemwege befreien sich, wenn die aromatischen Wirkstoffe in die Nase des Erkrankten aufsteigen.

Pinimenthol® Erkältungssalbe

Pinimenthol Erkältungssalbe | 100 g | ätherische Öle:...*
  • Befreit die Atemwege, stoppt Hustenreiz und löst Schleim auf natürliche Weise
  • Enthält ätherische Öle aus Heilpflanzen wie Eucalyptus, Kiefer und Pfefferminze
  • Lindert Erkältungssymptome bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 12 Jahren

Durchatmen dank wohlduftender Wirkstoffe

Auch die Inhalation kann kleine Wunder bewirken. Lösen Sie dazu ein paar Zentimeter der Erkältungssalbe in heißem Wasser auf. Zu diesem Zweck gibt es einen nützlichen Inhalator für das Medikament. Er ist einfach zu reinigen und verfügt über eine neuartige Technik zur Aufbewahrung von heißem Wasser. Sollte der Inhalator einmal umfallen, kann kein heißes Wasser austreten. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit einer Verbrennung.

Pinimenthol Inhalator

PINIMENTHOL Inhalator 1 St*
  • Zur Inhalation ätherischer Öle anwenden. Die ätherischen Öle entkrampfen die Bronchien und das Durchatmen wird...
  • Mit Heißwasser-Rückhalte-System
  • Wärmeisoliert und Spülmaschinengeeignet

Auch kleine Kinder können problemlos inhalieren, am besten mit dem moderaten Erkältungsbalsam, der für Kinder ab sechs Jahren entwickelt wurde. Der Inhalator ist tragbar, sicher und befreiend; er passt in jedes Reisegepäck, ist einfach zu bauen und leicht zu reinigen. Er hilft der ganzen Familie bei Husten, Schnupfen und verstopfter Nase.

Das Pinimenthol® Erkältungsbalsam

Pinimenthol mild Erkältungsbalsam, 20 g*
  • Befreit die Atemwege, stoppt Hustenreiz und löst Schleim auf natürliche und sanfte Weise
  • Enthält ätherische Öle aus Eucalyptus und Kiefernnadeln –ohne den Wirkstoff Menthol
  • EucGeeignet zum Einreiben für die empfindliche Haut und für Kinder ab 2 Jahrenal.-/Kiefernadelö

Oder ganz unkompliziert ist die bewährte Topfmethode

Gießen Sie kochendes Wasser in einen Kochtopf oder eine Schüssel und schwenken Sie es, um den Erkältungssalbenstrang aufzulösen. Die Wassertemperatur sollte etwa 70 Grad betragen. Lassen Sie das Wasser also nicht kochen und warten Sie einige Minuten, bis es richtig abgekühlt ist. Achten Sie darauf, dass das Gefäß richtig auf einer rutschfesten Unterlage steht.

Dann legen Sie ein großes Handtuch über das Wasserbad und beugen sich darüber, während Sie gleichzeitig ein großes Handtuch halten. Dabei wird das Handtuch über den Rand des Gefäßes oder der Schüssel drapiert, damit keine Dämpfe entweichen.

Dann atmen Sie tief ein, einen Zug nach dem anderen, damit die heilenden Wirkstoffe in die Atemwege gelangen können. Atmen Sie durch den Mund ein und durch die Nase aus. Am besten ist es, die Augen geschlossen zu halten, denn durch die ätherischen Wirkstoffe tritt so manches Auge in Tränen aus.

Infos: pinimenthol.de – Quelle: (akz)

 

Salzinhalation schützt unsere Atemwege vor viralen Infekten
Die beliebtesten Gesichtsdampfer für eine gesunde und reine Haut
Die fünf besten ätherischen Öle bei Erkältungsbeschwerden
Welcher Saunaaufguss empfiehlt sich bei Asthmabeschwerden?
Wie Sauna Ihre Gesundheit fördern und Sie vor Erkältungen schützen kann
Erkältungs- und Schnupfenzeit - Zeit für Vitamin C und Sauna

 

Redaktion
Tags zu diesem Beitrag
, ,