Das traditionelle türkische Pestemal modern interpretiert

Hamamista holt einen Trend nach Deutschland: Das Pestemal.
Ein Tuch für alle Fälle
Symbolfoto © muratani / 123rf.com

Ein Tuch für alle Fälle

(lifePR) München. Ein Pestemal ist ein handgewebtes, federleichtes Tuch, das saugfähig ist, schnell trocknet und mit jeder Wäsche weicher und schöner wird. Inspiriert von den türkischen Hamamtüchern stellt Hamamista die designte Luxusversion her.

Die Handtücher werden in der Türkei auf traditionelle Weise gewebt und sind praktisch als Hand- und Duschtücher im Badezimmer, als Badetuch für Pool, Strand, Sauna und Hamam und ideal auf Reisen oder als Begleiter beim Sport. Pestemals sind so dekorativ, dass sie sich auch als Schal, Pareo (für Sie und Ihn) oder als leichtes Karo- oder Umhängetuch eignen – ein Schal für alle Gelegenheiten!

Hollywood-Star Gwyneth Paltrow schwört auf das Pestemal

Das neu gestaltete Hamam-Handtuch erfreut sich in Frankreich, den Vereinigten Staaten und Kanada aufgrund seiner frischen, modernen Muster bereits großer Beliebtheit. „Ich habe letzten Sommer 20 türkische Baumwollhandtücher bestellt, und sie sind wirklich nützlich. Sie sind die idealen Badetücher für den Pool, aber man kann sie auch als Tischtuch oder Stola verwenden. Es gibt sie in leuchtenden Farben oder in gedeckten Erdtönen, je nachdem, was man möchte“, schwärmt Gwyneth Paltrow über das Pestemal.

Traditionell handgewebt: Das Hamamtuch

Ein Pestemal besteht vollständig aus natürlichen Materialien; es wird häufig aus Baumwolle hergestellt, es gibt aber auch Varianten aus Seide oder Bambus. Es ist stilvoll als Schal oder Pareo, saugfähig als Hand- und Badetuch, und bestimmte Modelle eignen sich sogar als Plaid für das Sofa. Türkische Pestemals werden nach einer 600 Jahre alten Tradition von Hand auf Webstühlen gewebt, vor allem in der Zentraltürkei, wo sich die Baumwollanbaugebiete befinden. Die Landbevölkerung, vor allem die Frauen, erhalten auf diese Weise die Möglichkeit, sich etwas dazuzuverdienen.

Hamamtuch von Hamamista: Saugfähig, weich und umweltschonend

Das Pestemal ist auch aus ökologischer und praktischer Sicht mehr als vernünftig: Das Hamam-Handtuch wiegt nicht nur knapp 300 Gramm und nimmt damit nur wenig Platz im Handgepäck, in der Sporttasche oder in der Badetasche ein, sondern lässt sich auch in der Waschmaschine sehr klein zusammendrücken, was die Stromrechnung und – noch wichtiger – die Umwelt schont. Sie werden viele Jahre Freude an diesem schönen Produkt haben, wenn Sie es richtig pflegen.

Die neueste Kollektion von Hamamista, die mehr als hundert verschiedene Modelle umfasst, ist derzeit im Online-Shop unter www.hamamista.com erhältlich.

Hamamista
Schwindstr. 5
80798 München, Deutschland
+49 89 28749554
info@hamamista.com

Eine Pressemitteilung von Hamamistag – Quelle: (lifePR)

Kauftipp: Die besten Hamamtücher auf Amazon

 

JETZT WEITERLESEN
Welches Handtuch für die Sauna?
JETZT WEITERLESEN
Hamam oder Sauna
JETZT WEITERLESEN
Joyce Ilg genießt ihren ersten Besuch im Hamam
JETZT WEITERLESEN
Was macht ein gutes Saunatuch aus?
JETZT WEITERLESEN
Die besten aufblasbaren Whirlpools für den heimischen Garten
JETZT WEITERLESEN
Warum geht man in Deutschland nackt in die Sauna?

 

*Letzte Aktualisierung am 5.02.2023 um 12:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein
Tags zu diesem Beitrag
, , , , ,