Wellness und Nachhaltigkeit im Herzen vom Wien

In nur 30 Minuten ist die Sauna einsatzbereit, somit kann wertvolle Energie gespart werden.
Bildrechte: KLAFS, moodley brand identity Fotograf: Michael Königshofer

Stadthotel Gilbert im Herzen von Wien

Schwäbisch Hall (ots). Das 4-Sterne Stadthotel Gilbert hat eine ganz besondere Wirkung auf Körper, Geist und Natur – und zwar durch nachhaltige Nutzung, charmantes Design, gefeierte Gemeinschaft, außergewöhnliche Wohlfühlorte – und den Hauch von Skandinavien.

Eine angenehme Auszeit in vertrauter Atmosphäre, Bewegung wie zu Hause, vielfältige Rückzugsmöglichkeiten und Orte des Genusses. „Wer zu Hause viel Sport treibt, möchte auch im Urlaub nicht darauf verzichten. Und wer im Alltag sehr gefordert ist, schätzt Ruhe, Entschleunigung und angenehme Wärme ganz besonders“, ist sich Astrid Kahl-Schaban, Hotelmanagerin des 4-Sterne-Hotels Gilbert, sicher. Deshalb setzt das Wiener Stadthotel nicht nur auf einen hervorragenden Fitnessbereich, sondern neuerdings auch auf Spa. „Wer die Wahl hat, entscheidet sich für das Zusatzangebot“, weiß Astrid Kahl-Schaban.

Klimafreundlich übernachten und sich etwas Gutes tun

Sie sieht einen Trend zu kurzfristigen Buchungen, eine starke Nachfrage nach kleinen, familiengeführten, luxuriösen Boutique-Hotels und eine zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeit: „Die Menschen suchen das Individuelle, eine familiäre Atmosphäre, etwas Lässiges, ein urbanes Design.“ Das Gilbert trägt dem voll und ganz Rechnung. Und: „Für viele Menschen ist es wichtig, klimafreundlich zu wohnen und einen guten ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen“, sagt die passionierte Gastgeberin.

Pionier im nachhaltigen Bauen

Nachhaltigkeit ist für Astrid Kahl-Schaban ein Muss, wenn es um Einkauf, Catering, Reinigung und den sorgsamen Umgang mit Energie geht. „Wir bauen selbst Kräuter an und setzen auf regionale Produkte. Unsere einzigartige grüne Wandfassade ist ein sichtbares Zeichen, ein Pionierprojekt, das im Kampf gegen CO2 hilft“, ist Astrid Kahl-Schaban stolz. Die Pflanzen, die die Fassade bedecken, wirken als natürlicher Schallabsorber, verbessern die Luftqualität, kühlen die Umgebung an heißen Tagen um bis zu 3 °C und reduzieren die Staubbelastung.

Spa-Investition stärkt das Gäste-Wohlbefinden

Auch beim Design der Wohlfühlorte setzte das Hotel Gilbert auf Kompetenz, Qualität und Nachhaltigkeit. Der beste Partner dafür war der Sauna-Pionier KLAFS. „Im Zuge des Umbaus wurde uns von unseren Architekten KLAFS als der Wellness-Experte schlechthin empfohlen. Die kompetente Beratung im KLAFS-Studio in Wien und auch die zeitgemäßen und schönen Produkte haben uns überzeugt. Gemeinsam ist es uns gelungen, tolle Wohlfühlorte zu schaffen – großzügig und puristisch, ganz privat und charmant und vor allem nachhaltig – im Sinne der Natur und nachhaltig zum Wohle unserer Gäste“, schwärmt Hoteldirektorin Astrid Kahl-Schaban.

Privat saunieren über den Dächern Wiens

Das Highlight ist das Luxus-Loft mit Sauna und Außendusche auf der Dachterrasse, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt von der Rooftop-Sauna im ersten Wiener Bezirk bietet. Ungewöhnlich, schön und mit einem unvergleichlichen Gefühl der Unabhängigkeit. Pure Entspannung. Modern. Schlicht. Ansprechend für den Betrachter.

Der Wellnessbereich, eine Oase der Behaglichkeit und des Wohlbefindens, ist für jedermann zugänglich. Die prächtigen dunklen Steinfliesen sind königlich und entspannend und vermitteln ein Gefühl der Sicherheit. In der Sauna, ebenfalls von KLAFS, kann man die Stille genießen, Entschleunigung erleben und sich wohlfühlen. In beiden Fällen steht das Abachi-Holz der Bänke einer astfreien Hemlocktannen-Ummantelung gegenüber, was das Gefühl der Ruhe noch verstärkt. Die doppelten Decken sorgen für eine hervorragende Isolierung und Wärmespeicherung.

„Von Oktober bis März steht unsere Sauna zu festen Zeiten zur Verfügung; im Sommer ist sie ausschließlich auf Anfrage verfügbar. Dank modernster Technik sind unsere Saunen innerhalb von dreißig Minuten einsatzbereit. So sparen wir Energie und bieten den Gästen trotzdem das, was sie sich wünschen“, betont Hoteldirektorin Astrid Kahl-Schaban.

Pressekontakt:

Deutschland:
Franziska Huß
T +49 791 501 418
franziska.huss@klafs.de
presse@klafs.de

Österreich:
Petra Stegmaier
T +43 5335 2330 122
petra.stegmaier@klafs.at

Schweiz:
Bianca Schilter
T +41 41 767 00 10
bianca.schilter@klafs.ch

Eine Pressemitteilung von Original-Content von: KLAFS GmbH, übermittelt durch news aktuell – Quelle: (ots)

 

JETZT WEITERLESEN
Privates Saunabaden mit gutem Gewissen
JETZT WEITERLESEN
Neuer Traun-Spa in Bad Ischl
JETZT WEITERLESEN
Happy Days: Wellness und relaxen nach Herzenslust
JETZT WEITERLESEN
Richtig saunieren in der NaturThermeTemplin
JETZT WEITERLESEN
PT Nachhaltigkeit bei KLAFS
JETZT WEITERLESEN
In Bad Griesbach sorgt heilkräftiges Thermalwasser für entspanntes Gesundbleiben

 

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein
Tags zu diesem Beitrag
, , , ,