Dehydrierung

Dehydration bezeichnet den Mangel an Flüssigkeit im Körper

Dehydrierung: Warnzeichen für Flüssigkeitsmangel

Unser Körper besteht je nach Alter zu etwa 50 bis 80 Prozent aus Wasser und braucht daher besonders viel Flüssigkeit. Selbst ein Flüssigkeitsverlust von drei Prozent kann erhebliche Auswirkungen auf die körperliche und geistige Funktionsfähigkeit eines Menschen haben. Dies zeigt, welch entscheidende Rolle Wasser in unserem Leben spielt. Zwar sendet unser Körper bei Flüssigkeitsmangel Warnsignale an uns, doch sind diese nicht immer leicht zu erkennen.