Qualitätsmerkmale von Saunen: Was eine gute Sauna auszeichnet

Eine Sauna ist nicht gleich Sauna. Qualität und Ausstattung können stark variieren. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf es bei einer guten Sauna ankommt und wie Sie die beste Sauna für Ihre Bedürfnisse finden.
Die verschiedenen Saunaarten: Wählen Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse
© georgetsmakdas/123rf.com

Die verschiedenen Saunaarten: Wählen Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse

Es gibt verschiedene Saunaarten, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften und Wirkungen auf den Körper haben. Die klassische finnische Sauna ist bei einer Temperatur von 80 bis 100 Grad Celsius besonders schweißtreibend. Die Bio-Sauna hingegen ist kreislaufschonender, da sie bei niedrigeren Temperaturen (etwa 50 bis 60 Grad Celsius) und höherer Luftfeuchtigkeit betrieben wird. Die Infrarotsauna, welche Wärme über Infrarotstrahler abgibt, ist eine weitere Alternative, die besonders für Menschen mit Kreislaufproblemen geeignet ist. Wählen Sie die Saunaart, die am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben passt.

Material und Verarbeitung: Holzarten und Qualität

Die Wahl des richtigen Holzes ist entscheidend für die Qualität und Langlebigkeit einer Sauna. Häufig verwendete Holzarten sind Hemlock, Zeder, Fichte und Kiefer. Jede Holzart hat ihre eigenen Vorzüge und Nachteile. So ist Hemlock besonders widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und hat eine geringe Harz- und Geruchsbildung. Zeder ist ebenfalls feuchtigkeitsbeständig und hat eine natürliche antibakterielle Wirkung. Fichte und Kiefer sind kostengünstigere Alternativen, jedoch weniger feuchtigkeitsbeständig. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Sauna auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung und Materialien.

Lüftung und Belüftung: Sorgen Sie für ein gesundes Raumklima

Eine ausreichende Lüftung (bei Amazon) ist wichtig, um Schimmelbildung in der Sauna zu vermeiden und ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten. Achten Sie darauf, dass die Sauna über ein Ventilationssystem verfügt, das einen kontinuierlichen Luftaustausch ermöglicht. Zusätzlich sollte die Sauna über einen ausreichend dimensionierten Abluftkanal verfügen, der die feuchte Luft nach draußen abführt.

Saunaofen: Leistung und Effizienz

Der Saunaofen (bei Amazon) ist das Herzstück einer jeden Sauna. Er sollte ausreichend dimensioniert sein, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung sicherzustellen. Achten Sie auf einen hochwertigen Ofen mit guter Wärmeleitfähigkeit und -speicherung. Elektroöfen sind die gängigste Variante, es gibt jedoch auch holzbefeuerte Öfen. Letztere erfordern mehr Aufwand in der Handhabung, schaffen aber eine besonders urige Atmosphäre.

Steuerung und Bedienung: Komfort und Sicherheit

Eine moderne Saunasteuerung ermöglicht eine einfache Bedienung und Programmierung der Sauna. Achten Sie darauf, dass die Steuerung über verschiedene Programme verfügt, um unterschiedliche Saunagänge zu ermöglichen. Sicherheitsfunktionen wie eine automatische Abschaltung nach einer bestimmten Zeit und ein Überhitzungsschutz sind ebenfalls wichtige Merkmale einer guten Sauna.

Zubehör und Extras: Runden Sie Ihr Saunaerlebnis ab

Zu einer guten Sauna gehört auch das passende Zubehör. Dazu zählen unter anderem Saunakissen, Handtücher, Aufgusskübel und Schöpfkellen. Achten Sie darauf, dass diese Artikel aus hochwertigen Materialien gefertigt sind und gut zu Ihrer Sauna passen. Zusätzliche Extras wie Farblichttherapie, Soundsystem oder Aromatherapie können das Saunaerlebnis zusätzlich bereichern.

Fazit

Eine gute Sauna zeichnet sich durch eine Vielzahl von Faktoren aus, darunter die richtige Saunaart, hochwertige Materialien und Verarbeitung, ausreichende Lüftung, leistungsstarke Saunaöfen sowie moderne Steuerung und Sicherheitsfunktionen. Berücksichtigen Sie diese Aspekte bei der Auswahl Ihrer Sauna, um ein optimales Saunaerlebnis zu gewährleisten.

Das könnte Sie interessieren: Saunazubehör

Saunieren ist eine der beliebtesten Wellness-Aktivitäten und bietet viele gesundheitliche Vorteile. Um den Saunagang so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es eine Reihe von Saunazubehör (bei Amazon), das den Aufenthalt in der Sauna noch angenehmer machen kann.

Zur Grundausstattung des Saunazubehörs gehören zum Beispiel Handtücher, die zum Abtrocknen des Schweißes verwendet werden können. Hier empfiehlt sich vor allem ein spezielles Saunatuch (bei Amazon), das aus einem saugfähigen Material besteht und die Feuchtigkeit schnell aufnimmt. Darüber hinaus gibt es spezielle Saunamäntel (bei Amazon), die aus weichem Material bestehen und ein angenehmes Gefühl bieten.

Eine weitere wichtige Ausrüstung für die Sauna sind Saunakübel (bei Amazon) und Schöpfkelle. Mit ihnen wird Wasser auf die heißen Steine gegossen, um den Dampf und die Feuchtigkeit zu erhöhen. Ein Saunahut (bei Amazon) kann ebenfalls nützlich sein, um den Kopf vor der Hitze zu schützen.

Für noch mehr Entspannung können Sie sich auch mit Duftölen oder Aufgüssen (bei Amazon) verwöhnen lassen. Hierfür gibt es spezielle Duftkonzentrate, die dem Wasser des Saunakübels zugesetzt werden und einen angenehmen Duft verbreiten. Beliebte Düfte sind zum Beispiel Eukalyptus, Lavendel oder Fichtennadel.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Saunazubehörteile, die das Saunaerlebnis noch individueller und angenehmer machen können. Dazu gehören zum Beispiel Liegeauflagen, Nackenrollen, Saunakissen oder Fußbänke. Auch Musik (bei Amazon) kann eine entspannende Atmosphäre schaffen. Hierfür gibt es spezielle Saunalautsprecher (bei Amazon), die feuchtigkeitsresistent sind.

Insgesamt bietet das Saunazubehör eine Vielzahl von Möglichkeiten, das Saunaerlebnis zu individualisieren und noch angenehmer zu gestalten. Ob praktische Helfer oder luxuriöse Extras, für jeden Saunabesucher gibt es das passende Zubehör.

Orthopädisches Gel Gelschaum Saunakissen weiss Schwimmbad...

CozyNature® Sauna Eimer mit Kelle aus hochwertigem...

Betz Badetuch groß XXL Größe 100 x 200 cm Badetücher...

Angebot AllgäuQuelle® Saunaaufguss Set Bio 4er Sauna Zubehör...

Morgenstern Bademantel für Damen aus Baumwolle mit Kapuze...

 

Saunatypen: Welche Sauna passt zu mir?
Wie die Sauna Verspannungen lösen kann
Dos und Don'ts in der Sauna: Der Knigge für die Schwitzstube
Saunabesuch mit Piercing: Welche Körperstellen sind problematisch?
Hygienische und gesundheitliche Gründe für das Nacktsein in der Sauna
Die besten Aufgüsse für die Wintersauna: Wohltuende Düfte und Wärme in der kalten Jahreszeit