Gesundheit im Badezimmer

Das Badezimmer gewinnt immer mehr an Bedeutung auch in punkto Gesundheit.
Die beste Gesundheit, wer wünscht sie sich nicht?
© SPLASH I Trendsetter Bad

Die beste Gesundheit, wer wünscht sie sich nicht?

(lifePR) Lindau. Wie dieser Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens erreicht oder erhalten werden kann, dazu gibt es heutzutage unzählige Ratgeber. Neben einer gesunden Ernährung und ausreichender Bewegung haben sich positive soziale Kontakte, erfüllende Beschäftigungen und Ruhephasen als besonders wichtig für unsere Gesundheit erwiesen. Wir von Splash-Bad haben uns näher angesehen, wie das heimische Bad mit der Heilkraft des Wassers und anderen Dingen zu einem gesunden Leben beitragen kann.

Wohlfühlort Badezimmer

In unserem Alltag gibt es immer weniger Rückzugsorte, an denen wir wirklich mal abschalten können und nicht erreichbar sind. Das Badezimmer bietet sich als Wohlfühloase an, die Stress und Hektik heilt. Eine Studie des forsa-Instituts für die Deutsche Vereinigung für Sanitärwirtschaft hat die deutschen Verbraucher 2019 zu ihrer Meinung zum Thema „Bad und Gesundheit“ befragt und festgestellt, dass das Bad als Ort der Gesundheitsvorsorge immer wichtiger wird. Ob Entspannungsbad, Wechseldusche, Sauna, Dampfbad, Dusch-WC oder Wassertreten, man muss nur die Therapiemöglichkeiten des Alltags nutzen.

Kleinod Badewanne

Das entspannende Bad nach körperlicher Anstrengung, ein dampfendes Erkältungsbad oder ein romantisches Schaumbad zu zweit – die Badewanne steht als Schmuckstück und Gesundheitsmacher im Bad ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Modelle mit Whirlpoolfunktion oder Massagedüsen entspannen die Muskeln zusätzlich. Modelle für zwei Personen fördern die Harmonie. Und es gibt sogar Floating-Wannen, die uns Momente des schwerelosen Schwebens bescheren. Lebensqualität pur!

Dusch Dich gesund

Die neuesten Duschinnovationen punkten mit einem Gesamtkonzept, das keine Wünsche offen lässt. Großflächige Kopfbrausen beleben und verwöhnen. Spezielle Brausen massieren vor allem den anfälligen Rückenbereich, und der Gussschlauch ist bereit für einen durchblutungsfördernden Abschluss im Wellnessbad. Kombiniert mit passenden Licht-, Klang- und Dufteffekten wird die Dusche zu einem wohltuenden Erlebnis.

Gesund dank Wellness

Nicht nur die Skandinavier wissen, dass Saunieren gut für die Gesundheit ist. Die eigene Sauna im Kleinformat oder eine Infrarotkabine ist für viele Haushalte denkbar. Oder Sie integrieren ein wohltuendes Dampfbad einfach in Ihre Dusche. Mit individuellen Duschlösungen in Sonderanfertigung ist auch im kleinen Bad Platz für solche Ideen. Kneipp-Anwendungen gehören natürlich auch zum Wellness-Programm, diese Kalt-Warm-Wechselduschen lassen sich sogar per App über moderne Thermostate programmieren.

Fitness im Bad

In den letzten Jahren hat sich das Badezimmer immer mehr zu einem Ort entwickelt, an dem die Menschen gerne mehr Zeit verbringen. Bei Neubauten oder Renovierungen wird deshalb mehr Platz im Bad geschaffen. Das macht auch Fitnessübungen hier möglich. Direkt nach dem Home-Workout unter die Massagedusche oder die Yoga-Übung bei gedämpftem Licht im gemütlichen Badambiente genießen und dann ins Arjuvedic-Ölbad, das klingt wirklich toll.

Gesund und schön

Aber nicht nur neue Funktionen in Badewanne, Dusche und WC machen das Bad zum gesündesten Ort im Haus, auch ein individuelles Design und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten lösen bei jedem Betreten des Bades Glücksgefühle und Wohlbefinden aus. Gestalten Sie zum Beispiel Ihre Duschwand individuell mit Ihrem Lieblingsmotiv. Entdecken Sie den neuen Farbtrend und setzen Sie Akzente mit einem Waschtisch in Ihrer Lieblingsfarbe. Werkstoffe wie Holz oder Naturstein sorgen zusätzlich für entspannendes Flair.

Gesund heißt nicht ungesund

Zu einem gesunden Bad gehört auch die konsequente Vermeidung von schädlichen Einflüssen. Das umfasst zum Beispiel eine moderne Lüftungstechnik gegen Schimmelbildung. Wichtig ist auch der Schutz vor dem Ausrutschen in Dusche und Badewanne, und das nicht nur für ältere Menschen. Auch Dusch-WCs, die wirklich gesunde Sauberkeit bieten, sind auf dem Vormarsch. Berührungslose Wasserhähne sind hygienisch und sparen zudem Wasser. Wer sein Trinkwasser entkalkt, filtert und aufbereitet, schafft sich zu Hause seinen eigenen Gesundbrunnen.

SPLASH I Trendsetter Bad
Bahnhof 1F
88131 Lindau, Deutschland
+49 8382 2775640
online@splash-bad.de
https://www.splash-bad.de

Eine Pressemitteilung von SPLASH I Trendsetter Bad – Quelle: (LifePR)

 

JETZT WEITERLESEN
So duscht man nach der Sauna
JETZT WEITERLESEN
Vorher und nachher: Ein Badezimmer wird zur Wellness-Oase
JETZT WEITERLESEN
Ein perfektes Ensemble: Die Sauna im Badezimmer
JETZT WEITERLESEN
Schöne Aussichten fürs Wellnessbad
JETZT WEITERLESEN
Wellness und Entspannungsbad trotz Gaskrise?
JETZT WEITERLESEN
Verjüngungseffekte inklusive – Basische Körperpflege lässt das Badezimmer zum Home-Spa werden

 

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein
Tags zu diesem Beitrag
, , , ,