Asiatisches Sauna-Design von KLAFS

Muss ein zeitloses, modernes Design stets eher puristisch ausfallen, um zu begeistern? Nicht zwangsläufig - wie das Asia Spa Konzept von KLAFS auf eindrucksvolle Weise beweist.
Asia Spa-Konzept von KLAFS

Asia Spa-Konzept von KLAFS

Pressemeldung | Die Designer und Entwickler von KLAFS, dem Branchenführer in den Bereichen Sauna, Pool und Spa, haben sich bei diesem neuen Konzept von klassischem asiatischem Design inspirieren lassen, aber völlig eigenständige und kreative Entwürfe geschaffen, die unverkennbar die Handschrift von KLAFS tragen.

Beispiel für eine Außenverkleidung

Die speziell für dieses innovative Konzept gefertigte Verkleidung bedient sich eines stilistischen Aspekts, der für das klassische asiatische Design charakteristisch ist, nämlich der straffen horizontalen und der freieren vertikalen Gliederung, und setzt diesen wirkungsvoll ein. Die eigentliche Anwendung in Form von großflächigen, reliefartig strukturierten Paneelen im Farbton Schoko ist jedoch eine ganz eigene, moderne Interpretation des Themas, wie sie für KLAFS typisch ist.

Die eigens für das Asia Spa-Konzept entwickelte Verkleidung nimmt ein für das klassische asiatische Design prägendes Stilelement, die enge horizontale und freiere vertikale Gliederung, gezielt auf. Die konkrete Umsetzung in Form von großflächigen, reliefartig strukturierten Platten im Farbton Schoko ist aber dann doch – typisch KLAFS – eine ganz eigene, moderne Interpretation des Themas.

SATORI-SAUNA

Wenn Sie die neuen Themenkabinen des Asia Spa betreten, werden Sie einen ähnlichen Eindruck gewinnen. Zum Beispiel in der neuen SATORI-Sauna, die unlängst eröffnet wurde. Nach dem Durchschreiten der Glastür fällt der Blick auf die sanft gerundeten Bänke aus hellem Hemlockholz, die optisch mit der gitterartig gefrästen und elegant hinterleuchteten Rückwand verbunden sind – ebenfalls eine Reminiszenz an klassische Beispiele asiatischer Architektur. Die Bänke sind durch Paneele aus dunklem Wengeholz optisch mit der Rückwand verbunden. Die hellen Hemlock-Paneele, die für die Seitenwände und die Decke verwendet wurden, sind so gestaltet, dass sie die hellen Hemlock-Paneele der Hauptwände ergänzen.

Nimmt der Saunabesucher dann auf einer der Bänke Platz, taucht er ganz in das asiatische Ambiente ein. Die Stirnwand wurde nach einem Entwurf von KLAFS Architekten aus großvolumigen Bambusrohren gebaut, die vom Boden bis zur Decke reichen.

Zwei markante Hängelampen aus Bambusgeflecht, die in der linken Ecke der Kabine angebracht sind, tauchen die Szene in warmes Licht. Die dazu passenden Bambusrohre werden in entsprechender Anzahl von der Decke abgehängt und an geeigneter Stelle befestigt. In der Zeit, in der die Aufgussautomatik des Saunaofens MAXIMUS C mit der Kelle Wasser auf die heißen Saunasteine verteilt, verbreitet die unauffällig in die Bambusrohre integrierte Akzentbeleuchtung eine effektvolle Atmosphäre.

Die zuvor beschriebene reliefartige, strukturelle Außenverkleidung mit einer schmalen horizontalen und freien vertikalen Struktur findet sich auch im neuen Salzraum SALINA LOUNGE wieder, der eine schmale horizontale und freie vertikale Struktur aufweist. Das asiatische Konzept wurde von den KLAFS Designern im Innenbereich hingegen auf ganz andere Weise umgesetzt. Bambusholz findet sich auch in diesem Raum wieder, sowohl als Parkett auf dem Boden als auch als Träger für die beiden körperförmigen Wärmeliegen LINEA. Die Salzwände und die Rückwand, die aus einem bedruckten Textilstoff besteht, der die atemberaubende Umgebung der größten Salzwüste der Welt darstellt, sind die bestimmenden Stilelemente in diesem Raum.

SALINA LOUNGE von KLAFS

Die SALINA LOUNGE wurde von den KLAFS Designern nach folgendem Konzept gestaltet: Der Gast soll den Eindruck bekommen, einen Tag am Meer zu verbringen, der spannend und entspannend zugleich ist. Deshalb werden die Seitenwände aus Salzsteinen sowie die textile Wand mit einem raffinierten Lichtspiel hinterleuchtet, das den Betrachter in wenigen Minuten die Lichtstimmungen eines ganzen Tages erleben lässt. Die subtilen Lichtreflexionen an der weißen Decke fügen sich schließlich harmonisch in das Gesamterlebnis ein.

Ein wohltuender Besuch in der SALINA LOUNGE ist ebenso gesund und nützlich wie ein Tag am Strand oder am Meer. Denn die KLAFS Designer haben die patentierte Microsalt-Technologie, die 2014 mit dem European Health and Spa Award ausgezeichnet wurde, in die Konstruktion der Salzwand integriert. Das Ergebnis: In der Kabine wird extrem fein gemahlenes Trockensalz vernebelt, das sich beim Einatmen im gesamten Atemtrakt sowie in den tiefsten Verästelungen der Lunge und Bronchien verteilt. Seine therapeutischen Eigenschaften entfalten sich dort schnell.

Die aus Salzsteinen gebauten Seitenwände und die Textilwand der SALINA LOUNGE werden durch eine aufwändige Lichtinszenierung hinterleuchtet, die innerhalb weniger Minuten die Lichtstimmungen eines ganzen Tages wiedergibt. Die sanften Lichtspiegelungen auf der weißen Decke runden dieses Erlebnis harmonisch ab.

Glasdampfbad D12

Zu diesen beiden Neuerungen kommen weitere, auf die Asia-Spa-Idee zugeschnittene Produktweiterentwicklungen des Branchenführers im Sauna-, Pool- und Spa-Bereich hinzu. So ist unter anderem das für sein Design bereits mehrfach ausgezeichnete Glasdampfbad D12 nun auch in einer Neuauflage erhältlich, bei der die Glaswände – passend zum asiatischen Motiv – mit einem Bild eines Bambuswaldes bedruckt wurden, um das Erlebnis weiter zu steigern.

Passend zum neuen Asis Spa-Konzept präsentiert KLAFS das für sein Design bereits mehrfach preisgekrönte Glasdampfbad D12 jetzt auch in einer neuen Edition, bei der die Glaswände – passend zum Thema Asien – mit der Abbildung eines Bambuswalds bedruckt sind.

Das Tauchbecken und das Fußbad aus der SPA BASICS LITE-Linie von KLAFS ergänzen das neue Asia Spa-Konzept, das passend zum Thema mit Bambus verkleidet ist. Denn zu einem gesunden und erfolgreichen Saunabad gehören das Zusammenspiel von Wärme und Kälte sowie eine Aufwärm- und Abkühlphase.

Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit gerne bei:
KLAFS GmbH & Co. KG
Erich-Klafs-Straße 1–3, 74523 Schwäbisch Hall
Tel.: +49 (0)791 501-0, Fax: +49 (0)791 501-248
sowie im Internet unter www.klafs.de

Kaufempfehlung für die Sauna

 

JETZT WEITERLESEN
Die eigene Sauna - Eine Wohltat bei Allergiebeschwerden
JETZT WEITERLESEN
KLAFS-Gruppe übernimmt FINNJARK
JETZT WEITERLESEN
KLAFS holt sich den britischen Schwimmbadbauer Guncast an Bord
JETZT WEITERLESEN
Welcher Saunaaufguss empfiehlt sich bei Asthmabeschwerden?
JETZT WEITERLESEN
Eine Sauna im Keller - was muss man berücksichtigen?

 

Mehr interessante Themen:

*Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 16:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder & Texte von der Amazon Product Advertising API. Preise ohne Gewähr. Wir können Provisionen für Käufe erhalten, die über unsere ausgewählten Links getätigt werden.