Tepidarium

Die Vorteile eines Hamams

Das Hamam ist ein wahres Allheilmittel, denn die Wärme und die Feuchtigkeit sind für den Körper äußerst wohltuend und gesundheitsfördernd. Manche Menschen finden die Hitze im Hamam wegen der sehr hohen Luftfeuchtigkeit (fast 100 %) erträglicher als in einer klassischen Sauna.

Herz und Kreislauf werden durch das milde Klima kaum belastet

Was ist ein Tepidarium?

Das Tepidarium ist keine Erfindung der Neuzeit, sondern war als lauwarmer Vorraum bereits den Römern bekannt. Als Entspannungsraum zum Stressabbau mit angenehmer Raumluft findet das Tepidarium aber auch heute viele Anhänger. Denn niedrige Luftfeuchtigkeit, angenehme Strahlungswärme und niedrige Temperatur sorgen für ein angenehmes Erlebnis. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt und die Muskulatur tief entspannt.