Im Radonheilbad Bad Schlema die Gesundheit stärken

Raus aus dem Hamsterrad, rein in die kleine Auszeit: Wer sich für einen Urlaub in Bad Schlema entscheidet, kommt nicht nur in den Genuss der wunderschönen Landschaft des Erzgebirges, sondern profitiert auch von zahlreichen Gesundheitsangeboten.
Foto: epr/Kurgesellschaft Schlema mbH/Marcografie

Das Radonheilbad des Erzgebirges

(epr). Nur acht Heilbäder in Deutschland sind anerkannte Radonkurorte, darunter Bad Schlema, die Behandlungen mit diesem natürlichen Heilmittel anbieten. Die entzündungshemmende Wirkung und die Stärkung des Immunsystems sind nur zwei der zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften von Radon. Das Edelgas hilft auch bei der Behandlung von Rheuma, Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Gesundheitsbad ACTINON

Im ACTINON-Heilbad, das seit über 20 Jahren viele Besucher nach Bad Schlema lockt, kann man die Wirkung des radon- und solehaltigen Wassers zum Beispiel beim Schwimmen und Planschen in einem der wohltemperierten Becken der großzügigen Badelandschaft oder bei einem Radon-Wannenbad in der Badeabteilung des Gesundheitszentrums spüren. Ins Wasser gleiten, die wohltuende Wärme einatmen und in einem separaten Ruheraum die Seele baumeln lassen – das ist wie ein neuer Lebensabschnitt.

Schwitzen und frieren kann man auch woanders, nur nicht so herrlich wie bei uns

Die CryoSauna und ein schöner Entspannungsbereich mit Dampfbad, Sanarium und anderen Annehmlichkeiten gehören neben den Thermalbädern zum Angebot der Therme. Das „fröhliche Schwitzen“ macht nicht nur widerstandsfähiger gegen Erkältungen, die im Winter besonders häufig auftreten, sondern hilft auch, sich zu entspannen und zu entschleunigen.

Bewegung in frischer Luft

Auch ein Spaziergang durch den Kurpark oder eine Wanderung durch das malerische Erzgebirge sind hervorragende Möglichkeiten, sich an der frischen Luft zu bewegen und etwas für die Gesundheit zu tun. Weitere Informationen finden Sie unter www.kurortschlema.de

Herausgeber
Fremdenverkehrsverein „Schlematal“ e.V
Richard-Friedrich-Straße 18
DE-08301 Bad Schlema
www.kurortschlema-epr.de

Ansprechpartner
Gästeinformation Bad Schlema
Telefon: 03772 3804-50
Telefax: 03772 3804-53
E-Mail: gaesteinformation@kurort-schlema.de

Eine Pressemitteilung von Fremdenverkehrsverein „Schlematal“ e.V – Quelle: (easy-PR)

 

JETZT WEITERLESEN
Kraftquelle für das Immunsystem: Radon-Therapiezentrum
JETZT WEITERLESEN
Fünf besondere Saunen im glücklichsten Land der Welt
JETZT WEITERLESEN
Heiße Korbsauna und Sterne gucken im Schlafstrandkorb in Büsum am Meer
JETZT WEITERLESEN
Nordseeküste: Wellness am Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer
JETZT WEITERLESEN
Algenextrakte für die Schönheit
JETZT WEITERLESEN
Finnische Saunaheilerin: Maarias mythische Welt