Die schönsten Wellnesshotels für Wintersportler

Saunaspaß und Pistengaudi: Für Skifahrer, Langläufer und andere Wintersportler ist die Auszeit im Schnee das größte Vergnügen. Wenn der Rückzug am Abend direkt ins Hotel-Spa geht, ist die Entspannung perfekt.
Von der Piste in den Spa
Foto by cottonbro studio/pexels

Von der Piste in den Spa

(lifePR) München/Bern. Nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur genießen die Gäste eine wohlverdiente Auszeit in der Sauna, im Whirlpool oder vor dem Kamin. weekend4two, ein führender Anbieter von Kurzurlauben, hat eine Auswahl an außergewöhnlich schönen Wellnesshotels für Wintersportler in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt.

Deutschland

Vom Hotel auf die Piste, Garmisch-Partenkirchen

Für Skifahrer und Snowboarder ist das Skigebiet Garmisch-Classic mit 40 Pistenkilometern und einer beeindruckenden Bergkulisse unweit des höchsten Berges Deutschlands ein tolles Wochenendziel. Der Staudacherhof ist eine gute Übernachtungsmöglichkeit. Vom Hotel aus erreichen die Wintersportler den Lift in nur 15 Minuten zu Fuß.

Nach einem langen Tag auf der Piste entspannen die Gäste im großzügigen Wellnessbereich mit zwei Schwimmbädern, fünf Saunen und einem außergewöhnlichen Alpen-Hamam. An kalten Wintertagen sorgt der offene Kamin für eine angenehme Wärme und schöne Atmosphäre.

Erholung im höchstgelegenen Bergdorf Deutschlands, Oberjoch

Das höchstgelegene Bergdorf Deutschlands fasziniert Wintersportler und Wellness-Fans gleichermaßen. Im Panoramahotel Oberjoch genießen Paare ein sportliches und erholsames Wochenende. Das Wellnesshotel liegt direkt an der Bergbahn des Skigebiets Oberjoch. So starten Skifahrer und Snowboarder direkt am Morgen auf die frischen Pisten.

Mit 32 Pistenkilometern und 45 Kilometern Langlaufloipen können sich Wintersportler auf lange Abfahrten und Langlaufrunden freuen. Nach einem langen Wintertag lädt das 3.000 Quadratmeter große Alpine Spa zum Entspannen ein.

Einkehrschwung direkt ins Hotel, Bodenmais

Ob Langlauf, Skifahren, Rodeln, ausgedehnte Wanderungen oder Schneeschuhtouren – im Bayerischen Wald kommen alle Wintersportler auf ihre Kosten. Im Vitalhotel Böhmhof in Bodenmais liegen Rodelbahnen und Langlaufloipen direkt vor der Haustür. Vom Hausberg Silberberg machen die Gäste direkt am Hotel Halt.

Nach einem langen Tag im Schnee bietet das Vitalhotel eine Sauna, ein Hallenbad, einen Whirlpool und einen beheizten Außenpool. Ein erholsamer Tag lässt sich mit einem Fünf-Gänge-Menü ausklingen.

Österreich

Wellness unmittelbar an der Piste, Achenkirch

Der Aufenthalt im Hotel DAS KRONTHALER zeichnet sich durch den direkten Blick auf die Pisten aus. Insgesamt vier Skigebiete mit abwechslungsreichen Pisten stehen den Wintersportlern zur Verfügung. Die Christlum-Lifte in Achenkirch, die Karwendelbahn in Pertisau und die Rofanseilbahn in Maurach bringen Sie ins weiße Skivergnügen.

Nach einem erlebnisreichen Tag läuten Paare den Abend romantisch im Wellnessbereich ein, zum Beispiel in der Sauna oder bei einer Massage mit heimischem Steinöl.

Von der Piste in den Pool, Leogang

Im Winter starten die Gäste des Holzhotels Forsthofalm direkt vom Hotel aus auf die Piste, ohne eine Anreise. Dank der großen Panoramafenster ist der traumhafte Blick auf das Skigebiet Leogang Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn und das umliegende Salzburger Land möglich. Mit seinen unglaublichen 270 Pistenkilometern ist das Skigebiet bei Wintersportlern sehr beliebt.

Am Abend können Sie in der Panorama-Biosauna oder im beheizten Dachpool mit 360-Grad-Panoramablick entspannen.

Kurzurlaub zu zweit am Gipfel, Sölden

Die Ersten auf der Piste sein: Diese Möglichkeit bietet sich den Gästen des Fünf-Sterne-Hotels Das Central in Sölden auf 3.048 Metern Seehöhe. Hier eröffnet sich nicht nur ein atemberaubender Blick auf die imposante Bergwelt, sondern auch auf den luxuriösen Drehort des James Bond Films Spectre.

In der Wasserwelt Venezia tauchen die Gäste ab und haben die Wahl zwischen zehn verschiedenen Saunen und Dampfbädern. Direkt vom Hotel aus starten Wintersportler am Morgen ihre erste Abfahrt und ziehen ihre Schwünge auf insgesamt 146 Pistenkilometern im Skigebiet Sölden.

Wellness und Wintersport im Zillertal, Mayrhofen

Das ElisabethHotel in Mayrhofen hat sich als ausgewiesenes Erwachsenenhotel im Zillertal einen Namen gemacht. Hier erholen sich Paare vom stressigen Alltag und genießen gemeinsame Stunden in der alpinen Landschaft. Wintersportler erreichen die Bergbahn des Skigebietes Mayrhofen-Zillertal zu Fuß in zehn Minuten und starten ihren Skispaß auf 136 Pistenkilometern.

Nach der Anstrengung entspannen die Gäste im hoteleigenen Spa und ruhen sich nach einem Saunagang in der Relax-Lounge mit Kamin aus.

Schweiz

Autofreier Kurzurlaub, Stoos

Besucher können auf den Stoos nur mit der Seilbahn gelangen. Das autofreie Dorf in der Zentralschweiz liegt auf einer Höhe von 1.300 Metern. Wintersportler haben die Wahl zwischen anspruchsvollen Abfahrten im Skigebiet Stoos mit 35 Pistenkilometern, einer zehn Kilometer langen Langlaufloipe oder einer romantischen Schneeschuhwanderung.

Als Übernachtungsmöglichkeit bietet sich das gleichnamige Wellnesshotel Stoos an. Skifahrer erreichen die Gondelbahn in nur zwei Minuten zu Fuß. Und nach einem ausgedehnten Skitag ist absolute Entspannung in Sauna, Whirlpool und Hallenbad angesagt.

Romantische Stunden zu zweit, Scuol

Scuol im Schweizer Engadin ist ein wunderschönes Ziel für Wintersportbegeisterte. Von dem 4 Sterne Boutique Hotel GuardaVal sind es nur etwa zehn Minuten zu den Bergbahnen des Skigebiets Motta Nalus mit 70 Pistenkilometern. Die zehn Kilometer lange Talabfahrt mit fantastischer Aussicht ist ein Highlight für jeden Wintersportler.

Vom Hotel aus haben die Gäste direkten Zugang zur 13.000 Quadratmeter großen Pool- und Saunalandschaft. Hier lösen Skifahrer oder Langläufer ihre Anspannung im heißen Sprudelbad.

Ruhe im schneesichersten Skigebiet der Schweiz, Andermatt

Wintersport und Wellness der Superlative finden Sie im The Chedi in Andermatt, in der Schweiz. Die Skiarena Andermatt Sedrun ist vom Hotel aus in rund zehn Minuten zu erreichen. Mit insgesamt 120 Pistenkilometern und 28 Kilometern Langlaufloipen garantiert das Skigebiet ein abwechslungsreiches Erlebnis und ist eines der schneesichersten Skigebiete der Schweiz.

Nach einem erfüllten Skitag lässt der Wellnessbereich des luxuriösen Hotels keine Wünsche offen. Von Saunas, Dampfbädern, Hamams und Blütenbädern gibt es alles, was das Herz begehrt.

weekend4two – Invit Travel GmbH

Mit jährlich etwa 15.000 Buchungen ist weekend4two, ein Unternehmen der Invit Travel GmbH, der Schweizer Marktführer für Kurzurlaube zu zweit. Gegründet im Jahr 2008, hat sich weekend4two mit der Vermittlung von sorgfältig zusammengestellten Pauschalarrangements für Wochenend- und Kurzreisen fest in der Tourismusbranche etabliert. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen mit dem MILESTONE Tourismuspreis Schweiz und 2016 mit dem Swiss E-Commerce Award ausgezeichnet.

weekend4two – Invit Travel GmbH
Hardeggerstrasse 30
3008 Bern, Schweiz
+49 89 20194008
office@weekend4two.com
https://www.weekend4two.de

Eine Pressemitteilung von weekend4two – Invit Travel GmbH – Quelle: (LifePR)

 

JETZT WEITERLESEN
Wellness mit Bauch – soll Sie auch
JETZT WEITERLESEN
Das beeindruckende "Fire and Ice Spa" im Hotel Bergwelt Grindelwald in der Schweiz
JETZT WEITERLESEN
Hotel an der Therme Bad Sulza - Ausgezeichnete Wellness-Qualität
JETZT WEITERLESEN
Toskanaworld: Therme heißt Wärme
JETZT WEITERLESEN
Das Alpenhotel Kitzbühel am Schwarzsee
JETZT WEITERLESEN
Der Wellness-Trendsetter unter Europas Familienhotels kommt aus Südtirol

 

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein