Bad Mergentheim: Körper und Seele Gutes tun

Wegen seiner herrlichen Lage ist Bad Mergentheim für ganzheitlichen Gesundheitsurlaub bekannt. Denn mit seinen vier Heilquellen, der Solymar Therme und vielen Rehabilitations- und Fachkliniken gehört Bad Mergentheim zu den bedeutendsten Kurstädten in Baden-Württemberg.

Das wunderschön gelegene Bad Mergentheim steht für ganzheitliche Gesundheitsurlaube

(djd). Bad Mergentheim: Körper und Seele Gutes tun. Seit der Entdeckung der Wilhelmsquelle durch den Schäfer Franz Gehrig im Jahr 1826 hat sich die Stadt Bad Mergentheim im Dreiländereck Baden-Württemberg, Bayern und Hessen einen beneidenswerten Ruf als Gesundheitsstadt erworben. Zahlreiche Fach- und Rehabilitationskliniken, Akademien und Forschungseinrichtungen sowie ein hoher Freizeit- und Wellnessfaktor machen die Region im schönen Taubertal zu einem Top-Ziel nicht nur für Kur- und Reha-Gäste, sondern auch für alle, die im Urlaub etwas Gutes für Körper und Seele tun wollen.

Heilsame Wirkung aus vier Quellen

Bad Mergentheim ist nicht nur eine der Top-Behandlungskliniken für Diabetes, sondern auch für spezielle Schmerzbehandlungen und Schmerzpsychotherapie. Durch die Trinkquellen profitieren auch Menschen mit Magen-Darm- und Stoffwechselproblemen von effektiven Therapiemöglichkeiten. Übergewichtige beginnen hier ihren Weg zu einem leichteren und gesünderen Lebensstil.

Die Paulsquelle, die einzige Badequelle der Stadt, entfaltet ihre gesundheitsfördernde Wirkung in der Solymar Therme und im Gradierwerk des Kurparks. Die Besucher des Gradierwerks sind von einem feuchten Nebel umgeben, der durch salzhaltiges Wasser entsteht, das von den Zweigen natürlicher Schlehensträucher herabrieselt. Die schleimlösende und reizlindernde Wirkung der Luft ist besonders für Asthmatiker und Allergiker von Vorteil.

Auch bei chronischer Bronchitis und Nasennebenhöhlenentzündung ist die solehaltige Luft wohltuend. Die Paulsquelle ist eine der vier Heilquellen in Bad Mergentheim, die zur Behandlung von Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen eingesetzt werden. Daher bietet Bad Mergentheim auch eine Vielzahl von Therapien für orthopädische Erkrankungen an.

Begegnung mit Dr. Natur

Unter www.visit.bad-mergentheim.de können sich die Gäste unter “Gesundheit und Erholung” einen Überblick über alle Gesundheitsangebote im Programm des Instituts für Kurmedizin, Gesundheitserziehung und Medical Wellness Bad Mergentheim verschaffen. Im April startet beispielsweise eine einzigartige Kurparkreise unter dem Titel “Begegnung mit Dr. Natur“. Unter der Leitung eines Gesundheitsberaters erhalten die Teilnehmer Anregungen zur aktiven Förderung der eigenen Gesundheit. Darüber hinaus gibt es Yoga- und Meditationskurse, Qigong im Kurpark, Entspannungsmethoden, Rücken- und Wirbelsäulengymnastik sowie gesunde Kochkurse.

Foto: djd/Kurverwaltung Bad Mergentheim

Wirkt beruhigend: Der sogenannte Rosenbachlauf im farbenprächtigen Kurpark von Bad Mergentheim.

Foto: djd/Kurverwaltung Bad Mergentheim/Holger Schmitt

Gut für Körper, Seele, Augen und Ohren: Die Wasserspiele im Bad Mergentheimer Kurpark sind ein Hingucker.

Wellness für die Haut, bei Amazon anschauen und liefern lassen!

 

JETZT WEITERLESEN
Schweben mit Patent - Bad Sassendorf hat sich neu aufgestellt
JETZT WEITERLESEN
Einmaliges Saunieren in Bad Sassendorf: Schwitzen im Gradierwerk - Schweben in der Sole
JETZT WEITERLESEN
Richtig saunieren in der NaturThermeTemplin
JETZT WEITERLESEN
Packliste für die Sauna oder Thermenbesuch
JETZT WEITERLESEN
Die Obermain Therme, Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole
JETZT WEITERLESEN
Therme Lindau: Einzigartige Saunawelt am Bodensee

 

Weitere interessante Sauna-Themen: