Haarkur

Saunieren macht schön

Schönheitseffekte des Saunabadens

Die Geschichte der Sauna als Ort der Entspannung und Verjüngung reicht Jahrhunderte zurück, bis in die Zeit, als die Finnen ihre Hütten in die Berge gruben oder Blockhütten bauten. Auch wenn sich ihr Aussehen weiterentwickelt hat, sind Saunen nach wie vor ein fester Bestandteil der modernen Schönheitspflege für unzählige Menschen, die der Haut erstaunliche Vorteile zuschreiben.

Saunagänge für schönes und prachtvolles Haar

Welche Vorteile haben Saunagänge für die Haare?

Um die Haare rankt sich ein weitverbreiteter Sauna-Mythos. Die Angst, dass ein Saunabesuch den Haaren schadet, ist jedoch unbegründet, ganz im Gegenteil. Studien haben bewiesen: Aufgrund der hohen Temperaturen wird die äußere Schuppenschicht des Haares geöffnet – regenerierende Pflegeprodukte dringen nun besonders tief ein und wirken noch effizienter.

Schadet Saunieren den Haaren?

Die richtige Haarpflege nach dem Saunieren

Wenn Sie regelmäßig eine Finnische Sauna besuchen, kann es sein, dass Ihr Haar mit der Zeit austrocknet und brechen kann. Aber so weit muss es ja nicht kommen. Wir haben einige Pflege-Tipps für Sie zusammengestellt.

Haarpflege in der Sauna

Mit Haarkur in die Sauna

Regelmäßige Saunagänge haben einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit und Wohlbefinden. Aber wussten Sie auch das die Hitze in Verbindung mit einer Haarkur eine Verbesserung der Haare und Kopfhaut führen kann? Dann sollten Sie diesen Artikel lesen.

Feuchtigkeitsspendende Haarkur mit der Haarsauna

Was ist eine Haarsauna?

Eine Haarsauna ist für die Haare Wellness pur. Unter dem Einfluss des warmen und feuchten Klimas unter der Haube können alle Pflegeprodukte, Haarkuren und Packungen effektiver aufgenommen werden. Probieren Sie dies bei Ihrem nächsten Friseurbesuch ruhig einmal aus.