Gesundheit

Abnehmen durch schwitzen - Geht das?

Hilft das Schwitzen, mehr Kalorien zu verbrennen?

Schwitzen ist ein natürlicher Prozess des Körpers, der zur Regulierung der Körpertemperatur beiträgt. Es kann auch ein Zeichen für körperliche Anstrengung sein, und viele Menschen fragen sich, ob sie durch vermehrtes Schwitzen beim Sport zusätzliche Kalorien verbrennen können. Dieser Artikel befasst sich mit der Frage, ob Schwitzen beim Sport zur Verbrennung zusätzlicher Energie beiträgt oder nicht.

Tipps, um gesund durch Herbst und Winter zu kommen

Starke Immunabwehr für kalte Tage

Ob Erkältung, Grippe oder Corona – Viren haben es leichter, wenn der Herbst mit seinen kühleren Temperaturen und trüben Bedingungen Einzug hält. Genau dann ist es wichtig, an der Stärkung des körpereigenen Immunsystems zu arbeiten. Solveig Haw, Gesundheitsexpertin bei der DKV, weiß, wie man das macht.

Problemhaut richtig pflegen

Maßnahmen gegen Trockenheit, Schuppenbildung und Juckreiz

Wenn es ständig schuppt und juckt, ist das körperliche Wohlbefinden erheblich beeinträchtigt. Nach den Ergebnissen einer in Europa durchgeführten Untersuchung hat fast jeder zweite Mensch Probleme mit seiner Haut. Schuppenflechte, Neurodermitis und sehr trockene und empfindliche Haut gehören zu den unangenehmsten Hautproblemen.

Vorsicht: Warum Obst Karies fördert

Obst gilt allgemein als gesund. Aber tut der Genuss von Früchten auch den Zähnen gut? Nein, sagen Experten. Professor Johan Wölber, Zahn- und Ernährungsmediziner von der Universität Freiburg, rät im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau”: nur einmal am Tag Obst essen.

Mit Wechselduschen gegen Wetterfühligkeit

Tipp: So verhindern Sie Wetterfühligkeit

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme: Manche Menschen spüren es, wenn das Wetter umschlägt. Doch man kann einiges dafür tun, um sich bei Wetterumschwüngen besser zu fühlen. Das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” gibt Ratschläge, wie wetterfühlige Menschen vorbeugen können.

Hilfe bei Wadenkrämpfe

Tipp: Das hilft bei Wadenkrämpfen in der Nacht

Wadenkrämpfe und andere Arten von Muskelkrämpfen sind keine Seltenheit, vor allem in der Nacht. Von einem Muskelkrampf ist fast jeder irgendwann im Leben betroffen. So geben mehr als neunzig Prozent der jungen Menschen an, unter periodischen Krämpfen zu leiden. Mit zunehmendem Alter steigt dann die Wahrscheinlichkeit von Muskelkrämpfen an.

Wenn Gefühle das Essverhalten beeinflussen

6 Tipps, wie man gegen emotionales Essen vorgehen kann

Wenn man sofort zum Essen greift, um negative Gefühle wie Stress zu kompensieren, spricht man von emotionalem Essverhalten. Dies kann zu einer ungewollten Gewichtszunahme führen, die wiederum negative Gefühle auslöst – so entsteht schnell ein Teufelskreis, aus dem man nicht so leicht wieder herausfindet.

3 Tipps für gesunden guten Schlaf

3 Tipps: Gesund über Nacht

Gesundheitsexperte Dr. Jason Culp vom Chiva-Som International Health Resort verrät drei einfache, aber sehr effektive Tipps für gesunden Schlaf und mehr Produktivität am Arbeitsplatz.

Entzündungshemmende Ernährung - eine gesunde Haut von innen

Entzündungshemmende Ernährung gegen Pickel und Akne

So individuell unsere Haut ist, so einzigartig und speziell ist auch ihre Pflege. Manchmal erschweren Allergien oder Unverträglichkeiten die medizinische Therapie. Für eine von innen heraus gesunde Haut gibt es eine Reihe von grundlegenden und nützlichen Richtlinien, die an die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst werden können.

Was passiert beim Magnesiumverlust?

Tipp: Wer viel schwitzt braucht Magnesium

Jeder, der stark schwitzt, kennt die folgenden Empfindungen: steife Muskeln, ein angespannter Körper und unruhige Bewegungen. Dies signalisiert unserem Körper, dass etwas fehlt. Zahlreiche Hinweise deuten auf ein Magnesiumdefizit als Ursache für diese Symptome hin. Unser gesamter Körper kann ohne Nährstoffe nicht funktionieren. Die Regeneration dauert länger und die Bewegung wird schwieriger. Deshalb müssen wir für eine konstante Versorgung sorgen.

Hilfreiche Tipps gegen Nervenschäden und Sturzrisiko

Taube Füße: Was tun, wenn die Bodenhaftung fehlt?

Wenn sich Ihre Füße taub anfühlen und Sie den Eindruck haben, Sie würden auf Watte laufen, ist das oft ein Warnzeichen: In vielen Fällen sind dies Anzeichen für Nervenschädigungen, sogenannte Neuropathien. Auch deshalb ist Vorsicht geboten, weil die Betroffenen meist nicht mehr trittsicher sind und die Sturzgefahr steigt.

Fit und gesund durch den Herbst und Winter kommen

Fit für die kalte Jahreszeit

Kurze Tage, Nebel, Nieselregen und kühle Temperaturen: Mit der kalten Jahreszeit startet auch die Zeit, in der unsere Abwehrkräfte Unterstützung gut gebrauchen können. Vor allem bei nass-kaltem Wetter und wenig Sonnenlicht leidet unser Wohlbefinden.

Starke Zellen für mehr Abwehrkraft

Für ein gesundes Leben ist ein intaktes Immunsystem unverzichtbar. Denn es sind die körpereigenen Abwehrkräfte, die darüber entscheiden, ob und wie schädlich der Kontakt mit Viren oder Bakterien ist.

Ein gesundes Vergnügen

KLAFS – Am 24. September ist Tag der Sauna

Ein gesundes Vergnügen – das Motto des „Tag der Sauna 2022“ stellt ganz klar das allgegenwärtige und so wichtige Thema Gesundheit in den Vordergrund. Gerade in diesem Winter wird unser Immunsystem auf eine harte Probe gestellt. Durch das Tragen der Masken ist es ziemlich aus der Übung.