Bronchitis

Darf ich mit einer Bronchitis in die Sauna gehen?

Hilft Sauna gegen Bronchitis?

von Isalie Graf

Sauna und Bronchitis? Zu empfehlen oder besser vermeiden? Quälender Husten, Halsschmerzen, Gliederschmerzen sind Plagen bei einer Bronchitis. Oft kommen dann auch noch Kopfschmerzen und ein Brennen in der Brust hinzu. Können Saunagänge bei diese Symptome lindern oder fügt man sich noch mehr Schaden zu? Und sollte besser zu Hause bleiben. Besonders in der kalten Jahreszeit beschäftigen diese Fragen viele Saunafreunde. Wir haben uns umgehört und Antworten gefunden.

Tief einatmen beugt Erkältungen vor

Atmung in der Sauna

von Sarah Weber

Durch die heiße Saunaluft die wir einatmen regen wir die Durchblutung im Nasen-Rachen-Raum an. Aber woher kommt das Gefühl, dass man in der Sauna schwerer einatmet. Und kann die heiße Saunaluft für die Atemwege schädlich sein? Wir gehen dieser Frage nach und klären auf.

Sauna bei Husten... empfehlenswert oder lieber sein lassen?

Sauna bei Husten?

von Isalie Graf

Husten ist quälend. Manchmal kommt er alleine in Form einer Bronchitis, manchmal als Begleiterscheinung einer Erkältung. Immer aber leiden die Patienten. Schließlich strengt der Husten-Reflex viele Muskeln an. Infolgedessen kommt es zu Verspannungen. Da wäre doch ein Besuch in der Sauna eine gute Idee, oder?